Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 31.03.2019 um 18:43 Uhr
0:5 in Mosbach: Türkspors zweiter Anzug war chancenlos
Die Finalpaarung im Toto-Pokal im Kreis Nürnberg/Frankenhöhe ist gefunden - vorausgesagt hätte sie im Sommer wohl keiner. Der SV Mosbach ist am 1. Mai beim SV Segringen zum Endspiel zu Gast. Die Mosbacher gewannen am Sonntag das Nachhol-Halbfinale ungefährdet mit 5:0 gegen die hauptsächlich mit der Reserve angetretene Elf von Türkpsor Nürnberg. 
Von Marco Galuska
fussballn.de
Nachdem Türkspor Nürnberg schon am Samstag ein schweres Bezirksligaspiel in Stadeln in den Knochen hatte, reisten am Sonntag die Reservisten und Spieler der A-Klasse-Mannschaft zum Pokal-Halbfinale in die Frankenhöhe. Es war dann eine eindeutige Sache, die bei bestem Wetter vor 80 Zuschauern in Mosbach über die Bühne ging. Mit dem 5:0-Endstand war Türkspor aufgrund der zweiten Hälfte noch bestens bedient, denn einerseits hielt Torwart Ovant einige Mal grandios, andererseits war es teilweise haarsträubend, welche Chancen die Hausherren ausließen.

Schon nach vier Minuten wurde die Richtung deutlich: Waldemar Prizkau konnte reichlich unbedrängt zum 1:0 einnetzen. In der Folge gab es einige gute Chancen - zunächst aber noch auf beiden Seiten. Insbesondere Ali Yapica hatte den Ausgleich auf dem Fuß. Das 2:0 fiel dann erneut durch Prizkau, nachdem Harun Ovant abermals richtig stark pariert hatte, konnte Prizkau den Ball im Nachsetzen über die Linie drücken (44.).

Mit dem 2:0-Pausenstand war eigentlich schon alles entschieden, dies zeigte auch der weitere Spielverlauf. Tom Wassermann (58.) und Manuel Beck (63.) schraubten das Resultat auch sichtbar in die Höhe. Den Schlusspunkt besorgte Torjäger Marcus Baumann (72.), der aber ansonsten - wie viele seiner Mitspieler - an diesem Tag entweder am mit Abstand besten Gäste-Spieler Ovant scheiterte, aber auch unfassbar viele klare Chancen einfach kläglich liegen ließ. So entging Türkspor dank der Mosbacher Abschlussschwäche einer möglichen zweistelligen Niederlage und kann sich nun voll auf die Liga konzentrieren, wo es am Mittwoch bei der SpVgg Erlangen bereits weitergeht.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
Totopokal Nürnberg/Frankenhöhe 2018/19

Infos zum Turnier

Datum: 01.08.2018 18:00 - 01.05.2019 17:00 Uhr
Sportstätte: Diverse Sportstätten
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Turnierplan und Ergebnisse

Qualifikationsrunde 1 / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Freilose: SV-SF DINKELSBÜHL, FC BAYERN KICKERS, FSV STADELN, STV DEUTENBACH, ASV FÜRTH, ASV ZIRNDORF
Dienstag, 31.07.2018
19:00
Segringen - Ornbau
n.E.
Mittwoch, 01.08.2018
19:00
Neuhof/Zenn - Mosbach
n.E.
19:00
Hajduk Nürnberg - Türkspor Nbg.
19:00
TSV Zirndorf - Burgfarrnbach
n.E.
Mittwoch, 15.08.2018
18:30
Lenkersh./Wind. - Ansbach-Eyb
18:30
Lehrberg - Herrieden
18:30
Gallm./Gebsat. - Gutenst.-Stein.
n.E.
 
18:30
Elektra H. Nbg. - Kalchreuth
Qualifikationsrunde 2 / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Freilose: SV Segringen, TSV Zirndorf
Mittwoch, 05.09.2018
18:00
Ansbach-Eyb - Gutenst.-Stein.
18:00
Mosbach - Dinkelsbühl
18:00
Herrieden - Bayern Kickers
§
 
18:00
Kalchreuth - Zirndorf
18:00
ASV Fürth - Stadeln
18:00
Deutenbach - Türkspor Nbg.
Viertelfinale / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Mittwoch, 03.10.2018
14:30
TSV Zirndorf - Segringen
n.E.
15:00
Ansbach-Eyb - Türkspor Nbg.
n.E.
15:00
Herrieden - Mosbach
15:00
Stadeln - Kalchreuth
Halbfinale / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Sonntag, 10.03.2019
15:00
Segringen - Stadeln
Sonntag, 31.03.2019
15:00
Mosbach - Türkspor Nbg.
Finale / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Mittwoch, 01.05.2019
15:00
Segringen - Mosbach
n.E.

Top-Torschützen

ESV Ansbach-Eyb
4
Türkspor Nürnberg
4
1. FC Kalchreuth
4
SV Mosbach
3
SV Segringen
3
SV Segringen
3
SV Mosbach
3
SV Segringen
3

Turnier-Statistik

Spiele
21
Tore gesamt
135
Elfmetertore (ohne 11m-Schießen)
5
Gelbe Karten
42
Gelb-rote Karten
0
Rote Karten
0
Zuschauerschnitt
125

Turnier-Modus

Keine Daten

Weitere Artikel zum Turnier




Diesen Artikel...