Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 13.09.2018 um 15:53 Uhr
Viertelfinale im Kreispokal gelost: Stadeln trifft wieder auf Kalchreuth
Kreisspielleiter Thomas Raßbach hat am Donnerstag die Ergebnisse der Auslosung des Viertelfinals im Toto-Pokal Nürnberg/Frankenhöhe bekannt gegeben. Am Tag der Deutschen Einheit werden die vier Partien ausgetragen, dabei kommt es zwischen Stadeln und Kalchreuth zur Neuauflage des Halbfinals aus der Vorsaison.
Von Marco Galuska
Der FSV Stadeln bekommt es erneut mit dem 1.FC Kalchreuth zu tun.
Jasmin Stark
Das TOTO-Pokal Viertelfinale wurde automatisiert via DFB-Netz gelost. Da der Pokal Vorrang genießt, wurden die Ligaspiele der beteiligten Teams am 3. Oktober 2018 bereits abgesetzt.

Anpfiff der Partien ist um 15 Uhr, nur die Partie TSV 1861 Zirndorf - SV Segringen beginnt bereits um 14:30 Uhr, da um 17:00 Uhr ein Frauen Bezirkspokalspiel stattfindet. Spielverlegungen sind nur hinsichtlich der Uhrzeit in Abstimmung beider Vereine möglich.

Für den FSV Stadeln und dem 1.FC Kalchreuth gibt es ein weiteres Wiedersehen abseits der Liga. Im Halbfinale des vergangenen Wettbewerbs hatte sich der FCK auf der heimischen Alm noch durchgesetzt (3:0), nun kann die Dedaj-Elf am Kronacher Wald Revanche nehmen.

Türkspor Nürnberg indes hat eine längere Anreise zu stemmen und trifft beim ESV Ansbach-Eyb auf ein Team der Bezirksliga Süd. Ein reines "Süd-Duell" zweier Bezirksligisten gibt es zwischen der SG Herrieden und dem SV Mosbach.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
Totopokal Nürnberg/Frankenhöhe 2018/19

Infos zum Turnier

Datum: 01.08.2018 18:00 - 01.05.2019 17:00 Uhr
Sportstätte: Diverse Sportstätten
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Turnierplan und Ergebnisse

Qualifikationsrunde 1 / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Freilose: SV-SF DINKELSBÜHL, FC BAYERN KICKERS, FSV STADELN, STV DEUTENBACH, ASV FÜRTH, ASV ZIRNDORF
Dienstag, 31.07.2018
19:00
Segringen - Ornbau
n.E.
Mittwoch, 01.08.2018
19:00
Neuhof/Zenn - Mosbach
n.E.
19:00
Hajduk Nürnberg - Türkspor Nbg.
19:00
TSV Zirndorf - Burgfarrnbach
n.E.
Mittwoch, 15.08.2018
18:30
Lenkersh./Wind. - Ansbach-Eyb
18:30
Lehrberg - Herrieden
18:30
Gallm./Gebsat. - Gutenst./Stein.
n.E.
 
18:30
Elektra H. Nbg. - Kalchreuth
Qualifikationsrunde 2 / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Freilose: SV Segringen, TSV Zirndorf
Mittwoch, 05.09.2018
18:00
Ansbach-Eyb - Gutenst./Stein.
18:00
Mosbach - Dinkelsbühl
18:00
Herrieden - Bayern Kickers
§
 
18:00
Kalchreuth - Zirndorf
18:00
ASV Fürth - Stadeln
18:00
Deutenbach - Türkspor Nbg.
Viertelfinale / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Mittwoch, 03.10.2018
14:30
TSV Zirndorf - Segringen
15:00
Ansbach-Eyb - Türkspor Nbg.
15:00
Herrieden - Mosbach
15:00
Stadeln - Kalchreuth

Top-Torschützen

ESV Ansbach-Eyb
3
1. FC Kalchreuth
3
SG TSV/DJK Herrieden
2
(SG) Gallmersgarten/Gebsattel
2
TSV Lehrberg
2
SV Mosbach
2
Türkspor Nürnberg
2
SV Ornbau
2
ESV Ansbach-Eyb
2
SV Segringen
2
1. FC Kalchreuth
2

Turnier-Statistik

Spiele
18
Tore gesamt
90
Elfmetertore (ohne 11m-Schießen)
3
Gelbe Karten
26
Gelb-rote Karten
0
Rote Karten
0
Zuschauerschnitt
91

Turnier-Modus

Keine Daten

Weitere Artikel zum Turnier




Diesen Artikel...