Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 22.02.2021 um 20:57 Uhr
Toto-Pokal Qualifikation 3.Liga: 60 gegen Ingolstadt und Türkgücü - Haching
Titelverteidiger TSV 1860 München empfängt in der Qualifikationsrunde der Drittligisten zur Teilnahme am Viertelfinale im bayerischen Toto-Pokalwettbewerb den FC Ingolstadt 04. Im zweiten Qualifikations-Match bekommt es Türkgücü München daheim mit der SpVgg Unterhaching zu tun. Die beiden Sieger dieser Partien spielen um das Ticket für die Runde der letzten Acht.
Von Sebastian Baumann
„Angesichts dieser vier Klubs in der Lostrommel war klar, dass es attraktive Paarungen werden. Die Spiele versprechen Spannung. Gerade das Match der Sechziger gegen Ingolstadt ist ein echtes Highlight, da genügt der Blick auf die aktuelle Drittliga-Tabelle“, sagte Xaver Faul. Wie bereits in den vergangenen beiden Spielzeiten unterstützt Lotto Bayern auch in der Toto-Pokalsaison 2020/21 die BFV-Sozialstiftung mit zehn Euro pro erzieltem Treffer im Pokal-Wettbewerb. „Das gilt natürlich auch jetzt, wenn die vier Drittligisten den Viertelfinal-Teilnehmer untereinander ausspielen“, betonte Faul, der per Los auch den Gastgeber des entscheidenden Duells der beiden Gewinner aus der ersten Runde gezogen hat. Hier genießt der Sieger aus der Partie zwischen 1860 und den Schanzern Heimrecht.

Verbandsspielleiter Josef Janker (links) und Xaver Faul von Lotto Bayern bei der Auslosung.
BFV

Ursprünglich waren die beiden Erstrundenbegegnungen für den 23. und 24. März 2021 geplant, die Sieger wären laut Rahmenterminplan am Samstag, 27. März 2021, aufeinandergetroffen. „Die finalen terminlichen Ansetzungen werden wir zeitnah nach Gesprächen mit den Klubs und den TV-Sendern vornehmen“, sagte Verbandsspielleiter Josef Janker, der für die Ziehungsaufsicht verantwortlich war.

Zum Hintergrund:
Im vergangenen Jahr war der pandemiebedingt modifizierte Toto-Pokal-Wettbewerb mit der ersten Hauptrunde gestartet – allerdings ohne die Teams der Regionalliga Bayern sowie den Klubs aus der 3. Liga mit Titelverteidiger TSV 1860 München, dem FC Ingolstadt 04, der SpVgg Unterhaching und Türkgücü München. Während sich vier Teams aus dem eigenen Ligapokal-Wettbewerb der Regionalliga Bayern für das Viertelfinale qualifizieren, ermitteln die Drittligisten in zwei Runden unter sich einen Viertelfinalisten aus dem Profi-Lager. Komplettiert wird das Toto-Pokal-Viertelfinale schließlich von drei der zwölf Klubs, die den Sprung in die zweite Hauptrunde geschafft hatten.

Der Toto-Pokal-Wettbewerb wird bereits seit 1998 in Bayern ausgespielt. Dabei geht es nicht nur um Prestige und einen großen Pokal, sondern auch um einen Startplatz in der lukrativen 1. Hauptrunde des DFB-Pokal-Wettbewerbs – inklusive der garantierten Prämie in Höhe von rund 130.000 Euro aus den Vermarktungserlösen. 2020 hatte sich der TSV 1860 München im Endspiel gegen Zweitliga-Aufsteiger und Titelverteidiger FC Würzburger Kickers mit 5:2 nach Elfmeterschießen durchgesetzt und sich erstmals den Titel im bayerischen Toto-Pokal-Wettbewerb gesichert.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
Totopokal Landesebene 2020/2021

Infos zum Turnier

Datum: 16.09.2020 18:00 Uhr - 30.05.2021
Sportstätte: divers
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Turnierplan und Ergebnisse

Runde 2 / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Samstag, 13.03.2021
14:00
TSV Lohr - SV Mitterteich
ausg.
14:00
Frohnlach - Abtswind
ausg.
14:00
DJK Don B. Bbg. - FC E. Bamberg
ausg.
14:00
Jahn Forchheim - Würzburger FV
ausg.
14:00
Aufkirchen - Ettmannsdorf
ausg.
14:00
Ruhmannsfelden - SC Feucht
ausg.
14:00
FC Pipinsried - Ammerthal
ausg.
14:00
Ansbach - Gebenbach
ausg.
14:00
Bruckmühl - Egg
ausg.
14:00
Landsberg - FC Ismaning
ausg.
14:00
Sonthofen - Wasserburg
ausg.
Sonntag, 14.03.2021
18:30
Penzberg - Pullach
ausg.
Qualifikation 3. Liga 1 / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Mittwoch, 24.03.2021
19:00
Türkgü. München - Unterhaching
ausg.
Samstag, 27.03.2021
14:00
1860 München - FC Ingolstadt
ausg.
Runde 1 / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Samstag, 10.10.2020
14:00
Heimbuchenthal - DJK Don B. Bbg.
 
14:00
Bad Berneck - FC E. Bamberg
 
14:00
Weisendorf - Ansbach
 
14:00
Wendelstein - SC Feucht
n.E.
14:00
Jettingen - FC Pipinsried
14:00
Bruckmühl - SpVgg Landshut
14:00
Teunz - Gebenbach
14:00
Breitenbrunn - Ammerthal
 
14:30
Wasserburg - Kirchanschöring
14:30
TSV Lohr - Unterpleichfeld
 
14:30
Selbitz - SV Mitterteich
15:00
Schleerieth - Würzburger FV
15:00
Waldeck - Pullach
15:00
Walkertshofen - Ettmannsdorf
15:30
Ruhmannsfelden - Tegernheim
 
16:00
Aufkirchen - Seligenporten
 
16:00
Sonthofen - Türk. Augsburg
 
16:00
Rödelmaier - Abtswind
Sonntag, 11.10.2020
14:00
Mitwitz - Jahn Forchheim
14:00
Schwaig - FC Ismaning
14:30
SV Auerbach - Frohnlach
16:00
Bobingen - Egg
16:00
Germaringen - Landsberg
Mittwoch, 14.10.2020
 
18:45
Penzberg - Geretsried
Qualifikation Runde 2 / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Freitag, 25.09.2020
 
17:15
ATSV Erlangen - Seligenporten
19:00
Wasserburg - Hankofen
 
19:00
Ammerthal - Cham
Samstag, 26.09.2020
14:00
Pullach - Deisenhofen
14:00
Kottern - Landsberg
n.E.
14:00
FC Ismaning - Donaustauf
n.E.
14:00
Würzburger FV - Sand
14:00
Vilzing - Gebenbach
14:00
FC Pipinsried - TSV Nördlingen
15:00
Schwabmünchen - Türk. Augsburg
15:00
Eltersdorf - Ansbach
16:00
Kirchanschöring - TSV Dachau
n.E.
 
17:30
DJK Don B. Bbg. - Großbardorf
n.E.
 
18:00
FC E. Bamberg - Bayern Hof
Qualifikation Runde 1 / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Dienstag, 22.09.2020
18:30
Kahl - Karlburg
Mittwoch, 23.09.2020
18:45
TSV Nördlingen - Schw. Augsburg
Samstag, 26.09.2020
16:00
Abtswind - Kahl

Top-Torschützen

VfL Frohnlach
3
TSV Abtswind
3
DJK Ammerthal
3
TSV Abtswind
3
FC Eintracht Bamberg 2010
3
DJK Gebenbach
3
SV Pullach
3

Turnier-Statistik

Spiele
55
Tore gesamt
213
Elfmetertore (ohne 11m-Schießen)
13
Gelbe Karten
156
Gelb-rote Karten
7
Rote Karten
3
Zuschauerschnitt
127

Turnier-Modus

Keine Daten

Weitere Artikel zum Turnier




Diesen Artikel...