Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 16.02.2018 um 10:30 Uhr
Pokalspiel erneut abgesagt: Grippewelle über Kalchreuth
Das Pokalspiel zwischen dem ASV Zirndorf und dem 1.FC Kalchreuth bleibt eine Hängepartie. Auch der dritte Anlauf für die Zwischenrunde im Kreispokal Nürnberg/Frankenhöhe klappt nicht, denn bei den Kalchreuthern hat eine heftige Grippewelle Einzug gehalten, die nahezu eine komplette Mannschaft außer Gefecht setzt.
Von Marco Galuska
Joao Oliveira steht derzeit krankheitsbedingt keine komplette Mannschaft zur Verfügung.
fussballn.de / Strauch
Ein volles Wochenprogramm hätte es werden soll, doch stattdessen ruht der Spielbetrieb beim 1.FC Kalchreuth. "Sieben Spieler liegen mit Grippe flach, zudem haben wir noch drei Langzeitverletzte und die 2. Mannschaft ist noch nicht ins Training eingestiegen", beschreibt Michael Maurer, Sportlicher Leiter beim Almklub, die Lage beim FCK.

Das für gestern geplante Testspiel bei der SpVgg Erlangen musste daher ebenso abgesagt werden wie auch das Vorbereitungsspiel am Sonntag in Gutenstetten. Und vor allem wird es auch wieder nichts mit dem Pokalmatch beim Ligarivalen ASV Zirndorf. "Ich muss mich beim ASV Zirndorf ausdrücklich für das Entgegenkommen bedanken. Wir hätten natürlich gerne gespielt, aber derzeit geht es einfach nicht, wir hätten nur acht Mann gehabt und daher ist es sportlich, dass die Zirndorfer sich nicht quer stellen und wir einen neuen Termin ausgemacht haben", betont Maurer.

In Rücksprache mit Kreisspielleiter Thomas Raßbach hat man sich nun für Dienstag 13. März um 19 Uhr erneut verabredet. Im vierten Anlauf soll es dann letztlich mit dem Pokalspiel doch noch klappen.

Sebastian Lutz fällt weiter aus

Sebastian Lutz (links) im Laufduell mit Weisendorfs Felix Gebauer fehlt den Kalchreuthern noch längere Zeit.
Heidi Huber

Neben den aktuell erkrankten Spielern wird dem FCK aber ein wichtiger Akteur nun doch noch länger fehlen. Sebastian Lutz hatte mit einem Muskelbündelriss länger pausieren müssen, klagte schon damals auch über Knieschmerzen. Ärgerlich für den 24-Jährigen, dass dieser damals vertröstet wurde, dass sich das Problem mit dem Knie während der Rehabilitationszeit der Muskelverletzung auch wieder lösen würde. Die Beschwerden bestehen aber weiterhin und machen einen Eingriff am Meniskus nötig, der erneut zu einer längeren Zwangspause führen wird.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
Totopokal Nürnberg/Frankenhöhe 2017/18

Infos zum Turnier

Datum: 26.07.2017 18:30 Uhr - 01.05.2018
Sportstätte: Diverse Sportstätten
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Turnierplan und Ergebnisse

Finale / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Dienstag, 01.05.2018
16:00
Arberg - Kalchreuth
n.E.
Halbfinale / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Dienstag, 10.04.2018
 
18:00
Arberg - SG Nbg. Fürth
Mittwoch, 11.04.2018
18:00
Kalchreuth - Stadeln
Viertelfinale / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Donnerstag, 29.03.2018
19:00
SG Nbg. Fürth - Aufkirchen
n.E.
Montag, 02.04.2018
15:00
Arberg - Eyüp Sultan
15:00
Herrieden - Stadeln
15:00
Kalchreuth - Mosbach
Zwischenrunde / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Per Losverfahren: Zwei Partien mit FSV Stadeln, 1.FC Kalchreuth und zwei Siegern aus der Region Nürnberg aus der 1. Runde. Sechs andere Sieger der 1. Runde sind direkt im Viertelfinale.
Mittwoch, 25.10.2017
 
19:00
SV Wack. Nürnb. - Stadeln
Dienstag, 13.03.2018
19:00
Zirndorf - Kalchreuth
Vorrunde / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Dienstag, 25.07.2017
19:00
Stein - Zirndorf
Dienstag, 08.08.2017
19:00
Arberg - Ornbau
n.E.
Mittwoch, 09.08.2017
18:30
Schillingsfürst - Mosbach
18:30
Ehingen/Röckin. - Aufkirchen
18:30
Flügelrad - SG Nbg. Fürth
18:30
Eyüp Sultan - Bayern Kickers
n.E.
19:00
SV Wack. Nürnb. - ASV Fürth
Mittwoch, 06.09.2017
18:30
Markt-Erlbach - Herrieden

Top-Torschützen

1. FC Kalchreuth
4
1. FC Kalchreuth
4
FC Bayern Kickers Nürnberg
3
1. FC Kalchreuth
3
ASV Zirndorf
3

Turnier-Statistik

Spiele
17
Tore gesamt
93
Elfmetertore (ohne 11m-Schießen)
5
Gelbe Karten
68
Gelb-rote Karten
2
Rote Karten
2
Zuschauerschnitt
123

Turnier-Modus

Keine Daten

Weitere Artikel zum Turnier




Diesen Artikel...