Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 18.07.2019 um 10:21 Uhr
Knobi-Cup 2019, Tag 1: BaKi makellos zum Gruppensieg
Der Auftakt ist gemacht beim 7. Knoblauchsland-Cup präsentiert vom Toyota Autohaus Bruckner & Hasler: Am Mittwochabend setzte sich der FC Bayern Kickers im Vergleich dreier Kreisligisten auf heimischem Gelände mit vollen sechs Punkten vor Tuspo Nürnberg und dem TSV Buch II durch.
Von Marco Galuska
Sercan Celik und der FC Bayern Kickers (in blau) gewannen beide Partien der Vorrundengruppe und blieben ohne Gegentreffer.
fussballn.de
FC Bayern Kickers - TSV Buch II 3:0

Philip Snajder (2.v.l.) traf zum 1:0, Alexander Hofmann (2.v.r.) doppelt beim 3:0-Auftaktsieg.
fussballn.de

Bei besten äußeren Bedingungen erwischte Bayern Kickers im Auftaktspiel gegen Buch II einen echten Blitzstart. Philip Snajder traf schon nach zwei Minuten mit einem platzierten Flachschuss zur Führung. Bereits in der 8. Minute legten die Kleinreuther nach, Neuzugang Alexander Hofmann verwandelte einen Foulelfmeter zum 2:0. In der Folge wurden die Bucher stärker, spielten durchaus gefällig bis an den Strafraum, doch kam der letzte Pass zu selten an, oder die Nerven spielten der jungen Truppe beim Abschluss einen Streich. Stattdessen war es eine starke Einzelleistung von Hofmann, der kurz vor Schluss auf 3:0 stellte.

Tore: 1:0 Snajder (2.), 2:0, 3:0 Hofmann (8., FE, 44.).


TSV Buch II - Tuspo Nürnberg 0:0

Trotz ordentlicher Chancen auf beiden Seiten fielen keine Treffer in den 45 Minuten zwischen Tuspo Nürnberg und dem TSV Buch II (in weiß).
fussballn.de

Nach den obligatorischen 15 Minuten Pause ging es für die Bucher Jungs in die zweite Hälfte, diesmal gegen Tuspo Nürnberg. Dabei hatte Torwart Matthias Daut jede Menge zu tun, um einen erneut frühen Rückstand zu verhindern. Gleich drei Großchancen ließ der Tuspo zu Beginn liegen. Aber auch dann kam Buch wieder besser ins Spiel, doch der Treffer von Mike Zitzmann wurde wegen Abseits nicht gegeben. So blieb es beim torlosen Remis.

Tuspo Nürnberg - FC Bayern Kickers 0:1

Sercan Celik gelang der frühe Siegtreffer beim 1:0-Sieg über Tuspo Nürnberg.
fussballn.de

Für das finale Match eines äußerst fairen Turnierabends, bei dem die guten Unparteiischen Roland Gawlik (TSV Wilhermsdorf),Erkan Gögebakan (SV Eyüp Sultan) und Tayfun Ünlü (Dergahspor Nürnberg) keinerlei Probleme hatten, war die Ausgangslage insofern klar, dass Bayern Kickers ein Remis zum Gruppensieg schon gereicht hätte. Indes gelang den Hausherren abermals ein perfekter Start, als Kapitän Sercan Celik nach drei Minuten zur Führung traf. In der Folge blieb die Partie weitgehend offen, mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Unterm Strich kamen die Kleinreuther aber verdient zum Gruppensieg am Mittwochabend und dürfen am Samstag bei Johannis 88 um den Gesamtsieg spielen.

Tor: 0:1 Celik (3.).


Nächste Vorrundengruppe am Abend in Boxdorf

Turniertag 2 steigt bereits heute Abend ab 18 Uhr beim ASC Boxdorf. Dort bekommen es die Gastgeber in ihrem Auftaktmatch mit dem SC Germania zu tun. Zudem wird der neu formierte TSV Johannis 83 auch im Duell der drei Kreisklassisten ein Wörtchen um den Gruppensieg mitreden wollen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
7. Knoblauchsland-Cup 2019

Infos zum Turnier

Datum: 17.07.2019 18:00 - 20.07.2019 19:00 Uhr
Sportstätte: diverse
Veranstalter: fussballn.de
Schirmherr: Autohaus Bruckner & Hasler

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Mittwoch
1
FC Bayern Kickers
2
4:0
6
2
Tuspo Nürnberg
2
0:1
1
3
TSV Buch 2
2
0:3
1
Donnerstag
1
TSV Johannis 83 Nbg.
2
3:0
6
2
ASC Boxdorf
2
1:1
3
3
SC Germania Nbg.
2
0:3
0
Freitag
1
TB Johannis 88 Nbg.
2
5:0
6
2
SV Fürth-Poppenreuth
2
4:1
3
3
ASN Pfeil-Phönix
2
0:8
0
Finalspiele
Platz 1-3
1
TSV Johannis 83 Nbg.
2
4:0
6
2
TB Johannis 88 Nbg.
2
3:4
3
3
FC Bayern Kickers
2
1:4
0
Platz 4-6
1
SV Fürth-Poppenreuth
2
5:3
4
2
Tuspo Nürnberg
2
7:4
3
3
ASC Boxdorf
2
3:8
1

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 1 x 45 min
Mittwoch, 17.07.2019
18:00
Bayern Kickers - Buch 2
19:00
Buch 2 - Tuspo Nürnberg
 
20:00
Tuspo Nürnberg - Bayern Kickers
Donnerstag, 18.07.2019
18:00
Boxdorf - SC Germania
19:00
SC Germania - TSV Johannis 83
 
20:00
TSV Johannis 83 - Boxdorf
Freitag, 19.07.2019
 
18:00
ASN Pfeil-Phön. - Fürth-Poppenr.
 
19:00
Fürth-Poppenr. - TB Johannis 88
 
20:00
TB Johannis 88 - ASN Pfeil-Phön.
Finalspiele / 1 x 45 min
Samstag, 20.07.2019
 
13:00
Tuspo Nürnberg - Boxdorf
 
14:00
Fürth-Poppenr. - Tuspo Nürnberg
 
15:00
Boxdorf - Fürth-Poppenr.
 
15:45
Bayern Kickers - TSV Johannis 83
 
16:45
TB Johannis 88 - Bayern Kickers
 
17:45
TSV Johannis 83 - TB Johannis 88

Turnier-Statistik

Spiele
15
Tore gesamt
40
Elfmetertore (ohne 11m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

In drei Vorrundengruppen werden Tabellen erspielt, die maßgeblich sind für die Finalgruppen, welche die Endplatzierung im Gesamtturnier ergeben.

Weitere Artikel zum Turnier


BaKi - Buch 2



Buch 2 - Tuspo


Tuspo - BaKi



Diesen Artikel...