Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 29.05.2021 um 08:00 Uhr
fussballn.de-Stichtag 29. Mai: Veitsbronns Abenteuer, Deutenbachs Sternstunde
Vergangenes und Vergessenes - unvergänglich und unvergessen: Wir öffnen unser Archiv der letzten zehn Jahre, erwecken dabei die Erinnerung an Episoden, die unseren Amateurfußball der letzten Dekade geprägt haben. Das waren die Geschichten, die am 29. Mai erschienen sind...
Von fussballn.de
ASV Veitsbronn wurde Meister der Bezirksliga 1 2012/2013 - und stieg in die Landesliga auf.
Sebastian Baumann
2011:

Süd trennt sich von Wilke: 
Nachfolger in Harald Gerstner bereits gefunden

Der SV 73 Nürnberg-Süd hat sich von seinem erst zur Winterpause verpflichteten Trainer Michael Wilke getrennt und wird das "Unternehmen Wiederaufstieg" mit einem neuen Mann an der Seitenlinie angehen. In einem Pressegespräch nach dem letzten Pflichtspiel gegen den FSV Stadeln wurden die Gründe erläutert und als Nachfolger Harald Gerstner bekannt gegeben.

Wike geht, Gerstner kommt
Harald Gerstner verlässt den Hersbrucker Trainerstuhl und kehrt nach über zehn Jahren zum SV 73 Süd zurück.
fussballn.de

2012:

Tucher-Ligapokal, Gruppe 9: 
Johanniser Radler knapp geschlagen

Der FC Kalchreuth sicherte sich mit einem 2:1-Finalerfolg den Sieg in der Gruppe 9 und zieht somit in den Toto-Pokal ein. Wie schon vor zehn Tagen beim Aufeinandertreffen in der Kreisliga sahen die Zuschauer über weite Strecken eine ausgeglichene Partie. Christoph Krappmann brachte die Gäste per Freistoß in Front, ehe Leo Swierczynski der Ausgleich gelang. Den 2:1-Siegtreffer markierte Mathias Sirvent.

Kalchreuth - Johannis 83 2:1
Akrobatisch wurde es nur selten im Ligapokal-Finale auf der Kalchreuther Alm.
Heidi Huber

2012:

Tucher-Ligapokal, Gruppe 7:
Sporcher feiern das Double

Auch ohne ihrem im Urlaub weilenden Trainer Reinhold Fischer kam der TSV Cadolzburg zu einem verdienten 5:2-Finalsieg gegen den ASV Weinzierlein. Immer wenn die Gäste ein wenig mitspielten und das Spiel an sich reißen wollten, kam der TSV, erhöhte das Tempo und spielte zeitweise den Fußball, wie man ihn in der Liga bereits des Öfteren gesehen hatte. Doch beim schnellen, schnörkellosen Tempo-Fußball verpassten die Sporchen mitunter auch das Toreschießen.

Cadolzburg - Weinzierlein 5:2
Nach der Meisterschaft konnte der TSV Cadolzburg auch den Gewinn des TUCHER Ligapokals feiern - die BFV-Gruppenspielleiter Uwe Paul (2.v.r.) und Nikolas Zitzelsberger (rechts) von Tucher Bräu gratulierten.
Klaus Bonath

2013:

Nachfolger von Störzenhofecker: 
Peter Meier übernimmt in Raitersaich

Der SV Raitersaich ist bei der Suche nach einem Nachfolger für Armin Störzenhofecker, den es zum Landesliga-Absteiger SC 04 Schwabach zieht, beim TSV Johannis 83 fündig geworden. Peter Meier, derzeit noch Chef-Coach bei der Truppe vom Zeisigweg, wird künftig in Raitersaich an der Seitenlinie stehen. Mit der Verpflichtung des neuen Coaches wollen die Verantwortlichen des SVR wieder mehr Kontinuität erreichen.

Kreisliga
Da Armin Störzenhofecker (in blau) die vertraglich vereinbarte Option zog, mussten sich die Verantwortlichen um Spielleiter Bernhard Kießling (Bildmitte, in schwarz) kurzfristig um Ersatz bemühen.
fussballn.de

2013:

Veitsbronn wird Landesligist: 
Bezirksliga-Meister nimmt Aufstieg wahr

"Nach der Feierphase kommt die Findungsphase", sagte der scheidende Veitsbronn-Trainer Markus Hütter am Montag noch im fussballn.de-Interview, mittlerweile steht der Entschluss fest: Der ASV Veitsbronn wird den Aufstieg wagen! Nach intensiven Überlegungen und Abwägungen entschied man sich am Hamesbuck dafür, in der kommenden Saison in der Landesliga zu spielen.

BZN
Ausgelassen feierten die Veitsbronner die Meisterschaft in der Bezirksliga und werden nun auch den Aufstieg in die Landesliga wahrnehmen.
fussballn.de

2014:

Deutenbach - Bayern Kickers 6:1 (1:0)
Deutenbach im Pokalfinal-Rausch

Gut 300 Zuschauer lockte das Kreispokalfinale im Raum Nürnberg/Frankenhöhe trotz Dauerregen auf den Deutenbacher Sportplatz und die, die gekommen waren, um den STV zu unterstützen, wurden belohnt. Hatten die Hausherren nach dem herrlichen Treffer von Tim Bergmann (14.) zur Pause eine knappe Führung zu verbuchen, fiel die Vorentscheidung nach der Pause recht schnell.

Deutenbach - BaKi
Vom schlechten Wetter ließ sich der STV Deutenbach wahrlich nicht die gute Laune verhageln - die Zeilmann-Elf darf sich fortan Kreispokalsieger nennen und in der 1. BFV-Runde auf einen attraktiven Gegner warten.
fussballn.de

2015:

Kaderplanung nahezu abgeschlossen: 
Zirndorfer Personalkarussell drehte sich schnell

Der letzte Spieltag der vergangenen Saison ist noch keine ganze Woche her, doch bereits jetzt konnte der ASV Zirndorf seinen Kader für das kommende Spieljahr bekanntgeben, noch ehe die offizielle, mittlerweile schon traditionelle Kadervorstellung mitsamt Trainingsauftakt am 28. Juni stattfindet. Vier Abgängen stehen, Stand jetzt, fünf Neuzugänge gegenüber.

Verabschiedung
Ein würdiger Abschied war es für die scheidenden Florian Schuster, Christian Schramm, Patrick Zwingel und Nicolas Müller.
fussballn.de

2016:

LANDESLIGA-RELEGATION: Baiersdorfer SV - ASV Zirndorf 3:1 (1:0)
Zirndorfs Landesliga-Traum endete in der Krenstadt

Bedingt durch eine 1:3-Niederlage beim Landesligisten Baiersdorfer SV endeten für den ASV Zirndorf in Verbindung mit dem 2:1-Sieg aus dem Hinspiel alle Träume vom Wiederaufstieg in die Landesliga bereits in der 1. Runde der Relegation.

Freud und Leid
Des einen Freud, des anderen Leid - mehr gibt es zu diesem Bild wohl nicht zu sagen.
fussballn.de

2016:

FC Kalchreuth - ASV Fürth 1:2 (1:1)
Götz-Doppelpack vertagt die Meisterfrage

Die Sektflaschen und Meisterwimpel bleiben in der Kreisliga Nürnberg auch nach dem drittletzten Spieltag unter Verschluss. Zum Gipfeltreffen auf der Kalchreuther Alm kam Verfolger ASV Fürth nicht zum Gratulieren angereist; insbesondere Steffen Götz (28., 66.) sorgte mit seinen beiden Treffern für Jubel bei der Satzinger-Elf. In einer insgesamt chancenarmen Partie reichte dem FCK der Treffer von Sebastian Lutz zum zwischenzeitlichen 1:1 (38.) nicht, um den Verfolger auf Distanz zu halten. Die Fürther liegen nun nur noch drei Zähler hinter dem Primus und haben indes zumindest die Relegation schon in der Tasche.

Kalchreuth - ASV Fürth
Goldrichtig stand Steffen Götz hier, um zum 1:2 abzustauben.
fussballn.de

2017:

Glaishammer wird am Grünen Tisch vorzeitig Meister:
Der TV Glaishammer ist Meister der A-Klasse 6!

Der TV Glaishammer hatte im gestrigen Match gegen Schlusslicht SSV Elektra Hellas II eigentlich mit 2:6 verloren, legte aber noch am Sonntagabend Protest gegen die Wertung des Spiels ein und wird damit Erfolg haben, weil man bei Hellas II die Regelung zum Einsatz von Spielern aus der 1. Mannschaft falsch interpretiert hatte. Während Hellas II somit definitiv absteigt und Johannis 83 II in die Abstiegsrelegation muss, bleibt das Rennen um die Relegationsplätze zur Kreisklasse spannend, da die Partie Zabo Eintracht - Türk Genc am Mittwochabend neu ausgespielt wird.

2017:

7:5-Sieg der Rangers über Zirndorf: 
Scheibenschießen am Rangierbahnhof

Im Keller der A-Klasse 7 konnten der GSV Megas Alexandros (6:1 gegen den KSD Hajduk II), der TSV Falkenheim II (5:2 beim Türk SV Gostenhof), der ATV 1873 Frankonia II (3:5) und die DJK Eintracht Süd (2:0 beim SC Worzeldorf II) wichtige Siege feiern. Außerdem trennten sich die DJK Sparta Noris und der VfL Nürnberg II mit einem 3:3-Unentschieden.

Steven Lange (in weiß, ESV Rangierbahnhof II) durfte sich gleich doppelt in die Torschützenliste eintragen. | Foto: fussballn.de
Steven Lange (in weiß, ESV Rangierbahnhof II) durfte sich gleich doppelt in die Torschützenliste eintragen
fussballn.de

2017:

A-Klasse9:
Abstiegskampf wurde zur Farce

Die Entscheidung über den direkten Absteiger fiel am Sonntag am Grünen Tisch. Der TSV Cadolzburg II konnte keine Mannschaft stellen und schenkte somit dem SV Burggrafenhof II drei Punkte im Abstiegskampf. Somit war der TSV Wachendorf bereits abgestiegen und sagte seine Partie beim Meister Turnerschaft Fürth ab.

angriff weiherhof
Der SV Weiherhof (in gelb) ging im Derby diesmal leer aus.
fussballn.de

2018:

Meisterschaft perfekt: 
Tuspo Nürnberg steigt in Kreisklasse auf!

Die Hängepartie für den Tuspo Nürnberg hat ein Ende. Am Dienstagabend erfolgte durch das Kreissportgericht das Urteil zum abgebrochenen Spiel gegen Megas Alexandros vom Mittwoch, 23. Mai 2018. Das KSG folgte der Ansicht des Unparteiischen die Partie abzubrechen und wertete die Begegnung mit 5:2 für Tuspo Nürnberg.

Tuspo Nürnberg, Meister der A-Klasse 7, Saison 2017/18
fussballn.de

2019:

Trauer beim SC Germania: 
Costel Timofte verstarb beim Training


Die Verlegung der Kreisliga-Partie des SC Germania Nürnberg beim TSV Fischbach, die am heutigen Tag nachgeholt wird, hat einen besonders traurigen Hintergrund: Während einer Trainingseinheit der Schnieglinger verstarb Costel Timofte, kurz nach seinem 49. Geburtstag, den er eigentlich mit seiner Mannschaft nachfeiern wollte.

Costel Timofte verstarb während einer Trainingseinheit 2019.
fussballn.de / Gitzing

2019:

Festwoche in Langenzenn: 
Saisonziele sind erreicht, ein Bonus wartet noch


Die reguläre Saison ist für den TSV Langenzenn insofern schon gelaufen, dass die Endplatzierungen für die 1. und 2. Mannschaft feststehen. Weil diese überaus erfolgreich sind, darf das nun anstehende Jubiläum zum 125-jährigen Bestehen des Vereins umso mehr gefeiert werden, ehe noch der Bonus auf die Truppe von Rino Letizia wartet.

Trainer Rino Letizia legt die Messlatte jedes Jahr höher, dem Aufstieg in die Kreisliga kommt man somit zwangsläufig näher...
fussballn.de

2020:

Patrick Hobsch, Aufstieg in 3. Liga: 
"Ich lebe gerade meinen Traum!"


Patrick Hobschs Weg in den Profifußball ist ein durchaus ungewöhnlicher. Lange Jahre spielte der 25-Jährige als Verteidiger mit Freunden in Ochenbruck zusammen, dann überredete ihn sein älterer Bruder zum Wechsel. Erste Schritte im Senioren-Bereich ging der heutige Angreifer des VfB Lübeck in Bayerns gehobenen Amateurligen, ehe ihm im Norden der Durchbruch zum Profi und nun auch der Aufstieg in die 3. Liga gelang.

Fußballverrückte Stadt: So wie beim Spitzenspiel in der Regionalliga Nord gegen den VfL Wolfsburg II freut man sich in Lübeck nun auf einige Highlights an der Lohmühle in der kommenden Saison in der 3. Liga.
fussballn.de

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Zum Thema



Neue Kommentare

gestern 19:56 Uhr | Till Eulenspiegel
13.10.2021 11:48 Uhr | Schwänzer
11.10.2021 12:24 Uhr | FC Serbia Nürnberg
11.10.2021 08:33 Uhr | Der Fussballer
10.10.2021 21:37 Uhr | dimievangelou

Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

gestern 19:56 Uhr | Till Eulenspiegel
13.10.2021 11:48 Uhr | Schwänzer
11.10.2021 12:24 Uhr | FC Serbia Nürnberg
11.10.2021 08:33 Uhr | Der Fussballer
10.10.2021 21:37 Uhr | dimievangelou

Zum Thema


Neue Kommentare

gestern 19:56 Uhr | Till Eulenspiegel
13.10.2021 11:48 Uhr | Schwänzer
11.10.2021 12:24 Uhr | FC Serbia Nürnberg
11.10.2021 08:33 Uhr | Der Fussballer
10.10.2021 21:37 Uhr | dimievangelou

Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

gestern 19:56 Uhr | Till Eulenspiegel
13.10.2021 11:48 Uhr | Schwänzer
11.10.2021 12:24 Uhr | FC Serbia Nürnberg
11.10.2021 08:33 Uhr | Der Fussballer
10.10.2021 21:37 Uhr | dimievangelou


Diesen Artikel...