Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 27.05.2021 um 09:00 Uhr
fussballn.de-Stichtag 27. Mai: Trauer um "König Ludwig"
Vergangenes und Vergessenes - unvergänglich und unvergessen: Wir öffnen unser Archiv der letzten zehn Jahre, erwecken dabei die Erinnerung an Episoden, die unseren Amateurfußball der letzten Dekade geprägt haben. Das waren die Geschichten, die am 27. Mai erschienen sind...
Von fussballn.de
Ludwig Preis verstarb 2017.
Andreas Bär
2012:

ASV Pegnitz - BSC Erlangen 2:2
Pegnitz im Freudentaumel

Der Jubel beim ASV Pegnitz war nach dem Schlusspfiff grenzenlos. Der Meister der Bezirksliga 1 trotzte in einem gutklassigen und vor allem bis zuletzt ungemein spannenden Relegations-Rückspiel Konkurrent BSC Erlangen ein 2:2-Unentschieden ab und feierte somit nach dem 2:1-Erfolg aus dem Hinspiel den Aufstieg in die Landesliga.

Voller Einsatz beider Mannschaften
Sinnbild der ersten Hälfte: Der BSC Erlangen, hier in Person von Marco Jakl (links), mühte sich redlich, um nach vorne Akzente zu setzen. Jan Vogler (Nr. 19) und sein ASV Pegnitz verteidigten geschickt und kämpften aufopferungsvoll, machten so den Gästen das Leben schwer. Außerdem setzten die Hausherren immer wieder gefährliche Nadelstiche nach vorne.
fussballn.de

2012:

Die besondere Aufstiegsfeier: 
Der "Rathaus"-Balkon von Stadeln

Die Jubelarien auf und neben dem Platz am Kronacher Wald waren am Samstagabend dem Ereignis entsprechend ausgelassen, der FSV Stadeln schaffte mit dem Aufstieg in die Landesliga den größten Erfolg der Vereinsgeschichte und gewann ganz nebenbei jede Menge neuer Fans in zwei mitreißenden Relegationspartien gegen den SV 73 Süd hinzu. Ein weiteres Highlight folgte am Pfingstsonntag mit hohem Besuch.

Stadeln feiert Aufstieg
Hohen Besuch bekam der FSV Stadeln von einem treuen Fan: Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung würdigte vom Balkon des zum "Rathaus-Balkon" umfunktionerten Anwesens von Edelfan und FSV-Urgestein Hermann Lang (rechts neben Jung) am Sonntag den Landesliga-Aufsteiger.
FSV

2012:

Zirndorf steigt in Kornburg auf:
Mannschaftliche Geschlossenhalt als Trumpf

Nach dem 3:1-Hinspiel-Ergebnis für den ASV standen die Kornburger schon vor dem Spiel mächtig unter Druck. Die Hausherren hätten mindestens zwei Tore erzielen müssen, um doch noch das Ticket für die Landesliga zu lösen. Doch die aufopferungsvoll kämpfende ASV-Mannschaft machte der Heimmannschaft einen Strich durch die Rechnung und verdiente sich am Ende zu Recht den Aufstieg in die Landesliga.


Der ASV Zirndorf meisterte die Relegation gegen Kornburg und durfte in die Landesliga aufsteigen.
fussballn.de

2013:

SpVgg Erlangen – ASV Veitsbronn 0:1 (0:0)
Veitsbronner Meisterstück im Dauerregen

Der ASV Veitsbronn ist Meister der Bezirksliga Nord! In einem eher schwachen Spitzenspiel, das von viel Nervosität geprägt war, konnte sich der ASV Veitsbronn mit 1:0 bei der SpVgg Erlangen durchsetzen.

BZN
Standesgemäß gab es nach dem Abpfiff noch das Meisterfoto des ASV Veitsbronn.
fussballn.de

2014:

Ell und Strobel weiter fraglich: 
Ein Bayernliga-Lüftchen weht über Stadeln

Am Mittwochabend (18.30 Uhr) startet der FSV Stadeln in das Abenteuer der Relegation zur Bayernliga. Zunächst genießt man Heimrecht gegen Alemannia Haibach, ehe am Samstag um 16 Uhr das Rückspiel nahe Aschaffenburg stattfindet. Unklar ist noch, welche Besetzung Coach Rambau aufbieten kann, klar ist aber, dass man sich auf die Zusatzspiele ohne Druck freut.

Stadeln
Mitfiebern war angesagt beim Saisonfinale gegen Oberkotzau, ehe Joker Andreas Endlein (links) den FSV Stadeln erlöste.
fussballn.de

2015:

ATSV Erlangen will mit Struktur zum Erfolg:
Markert: "Wird eine ganz schwere, aber reizvolle Aufgabe"

Auch wenn der ATSV Erlangen durch die Verpflichtung gleich mehrerer regionaler Fußball-Größen in die Favoritenrolle der kommenden Saison schlüpft, so sieht Abteilungsleiter Jörg Markert eine ganz schwere Aufgabe auf den Verein zukommen, um die Vision von einem "strukturierten, erfolgreichen Stadtverein" in die Realität umzusetzen.

Moritz Fath
Auch auf Moritz Fath hofft man beim ATSV Erlangen nach seinem Kreuzbandriss.
fussballn.de

2015:

1. FC Sand - FSV Erlangen-Bruck 3:0 (2:0)
Bruck braucht ein Wunder für die Bayernliga

Mit einer 0:3-Hypothek geht der FSV Erlangen-Bruck ins Rückspiel am Samstag (16 Uhr in Bruck), um dann die Minimalchance auf den Klassenerhalt in der Bayernliga zu suchen. Vor rund 1000 Zuschauern beim starken Landesliga-Vizemeister 1. FC Sand fanden die Brucker zwar gut in die Partie, doch nach einer halben Stunde ließen sich die Gäste erstmals düpieren, als Pickel nach einem langen Einwurf zur Führung traf. Der bärenstarke Karmann legte acht Minuten später per Kopf das 2:0 nach. Gerade als sich die Wagner-Schützlinge ein wenig dem Anschluss näherten, traf der eingewechselte Thorsten Schlereth zum 3:0-Endstand.

Sand - Bruck
Wohl nicht nur den Deckel auf die Partie machte Thorsten Schlereth hier mit dem Treffer zum 3:0.
fussballn.de

2016:

Lennart Albrecht: 
Von der Magazinstraße ins Giuseppe Meazza

Lennart Albrecht vom ASV Fürth wird am Sonntag beim Kreisliga-Spitzenspiel seines Teams beim FC Kalchreuth fehlen, stattdessen ist er im Rahmen des Champions League Finals im Giuseppe Meazza Stadion in Mailand im Einsatz und erlebt dabei wohl das, wovon all die Fußballvirtuosen an der Playstation träumen: Als frisch gebackener Deutscher Meister misst sich der 28-jährige Lehramtsstudent "LENNAO" mit der Elite.

Lennart Albrecht
Lennart Albrecht an der Konsole: Großes Training war an den Tagen vor Mailand nicht angesagt, dafür aber Training am Fußballplatz.
privat

2017:

Der "König von Eltersdorf" ist tot: 
Trauer um Ludwig "Wiggerl" Preis

Bestürzung und Trauer in Fußball-Bayern: Ludwig Preis (45) verstarb in der Nacht zum Samstag. Der gebürtige Passauer spielte einst beim TSV Vestenbergsgreuth, Jahn Forchheim und SC Feucht, wo er ab 2003 den Sprung ins Trainergeschäft wagte. Beim TSV Neustadt/Aisch und insbesondere beim SC Eltersdorf coachte "Wiggerl" Preis erfolgreich. Sogar in der Bundesliga trainierte er als Interimscoach der SpVgg Greuther Fürth.

Ludwig Preis im Jahr 2012 - es war der Höhepunkt seiner Schaffenszeit beim SC Eltersdorf. | Foto: fussballn.de
Ludwig Preis wird seit 2017 schmerzlich vermisst.
fussballn.de

2018:

Stetten gelingt der Durchmarsch: 
Meisterstück ist perfekt

Während "Stetten" die Meisterschaft bejubelt werden durfte, wurde der Kreisliga-Abstieg für Gegner TB Johannis 88 durch die 0:2-Niederlage besiegelt. Auch Eyüp muss wohl den Gang in die Kreisklasse antreten (1:5-Pleite gegen Boxdorf). Stein rückte durch ein 3:0 gegen Wacker wieder näher an das rettende Ufer, Germania (3:3 bei Falke), Post (3:4 gegen Burgfarrnbach), Wacker und Eibach (0:3 gegen SpVgg Nürnberg) müssen zittern.

Der SV Gutenstetten/Steinachgrund machte durch einen 2:0-Heimsieg gegen den TB Johannis 88 die Meisterschaft und damit den Durchmarsch von der Kreisklasse in die Bezirksliga perfekt. Für den Turnerbund hingegen ist durch die Niederlage der Abstieg endgültig Realität geworden.
SVG

2018:

Remis mit einem Sieger: 
Croatia feiert Klassenerhalt

Zwei Sieger gab es am 24. Spieltag im Abstiegskampf der Kreisklasse 5. Croatia (1:1 gegen Großweismannsdorf) hat das Klassenziel erreicht, da Falkenheim (3:6 in Raitersaich) und Südwest (2:6 gegen Altenberg) leer ausgingen. Somit ist auch Weinzierlein trotz 1:3-Niederlage gegen Worzeldorf gerettet, während an der Tabellenspitze lediglich Rang drei zwischen Oberasbach, Cadolzburg und Altenberg streitig ist.

Im Duell am Sigena konnte der KSD Croatia um Tomislav Cancar (in weiß) die Hürde zum Klassenerhalt nehmen. Der SV Großweismannsdorf benötigt hierzu noch einen Zähler. 
fussballn.de / Gitzing

2018:

5:2-Erfolg in Langwasser: 
Turnerschaft auf Meisterkurs

Die Turnerschaft Fürth ist weiterhin auf Titelkurs in der Kreisklasse 4. Auch beim Gastspiel in Langwasser feierte die Mesek-Elf einen 5:2-Erfolg gegen den VfL Nürnberg. Auch die Verfolger Vatanspor (3:2 gegen Johannis 83) und die SpVgg Mögeldorf 2000 (2:1 gegen Elektra Hellas) gestalteten ihre Aufgaben siegreich.

Die Turnerschaft Fürth (in blau) tat sich eine Halbzeit lang extrem schwer gegen den VfL Nürnberg. Im zweiten Durchgang legte man dann aber zu und feierte einen 5:2-Sieg.
fussballn.de / Karnbaum

2019:

Ein Punkt zum Glück:
SV Laufamholz zurück in der Kreisklasse


Der SV Laufamholz ist zurück in der Kreisklasse! War der SVL vergangene Saison in der Relegation noch denkbar unglücklich an der letzten Hürde TSV Johannis 1883 gescheitert, behielt die Truppe unter der Regie von Trainer Yilmaz Iriz diesmal in der ausgeglichenen A-Klasse 6 kühlen Kopf und feierte durch ein 1:1-Unentschieden zuhause gegen den KSD Hajduk II zwei Spieltage vor Schluss die vorzeitige Meisterschaft.

Sektdusche für Meistertrainer Yilmaz Iriz beim SV Laufamholz.
fussballn.de

2019:

Aufstieg in die Kreisklasse: 
DJK Concordia Fürth ist Meister der A-Klasse 9


Der Aufstieg ist perfekt! Mit einem 5:0-Sieg gegen Cadolzburg ll (und dem parallelen 2:1-Sieg des TSV Buch lll gegen Ammerndorf) steigt die DJK Fürth vorzeitig auf. Dahinter kämpfen der SV Seukendorf (8:0-Sieg beim ASV Fürth) und der SC Obermichelbach (1:2-Niederlage gegen Puschendorf) um den Relegationsplatz. Im Keller gewann Tuspo Roßtal ll mit 13:0 gegen die Turnerschaft Fürth ll und steht nun vor Weiherhof.

Mit nur einer Niederlage aus 20 Partien steht der verdiente Aufstieg zu Buche und man darf in der nächsten Saison wieder in der Kreisklasse ran.
fussballn.de / Schlirf

2020:

SpVgg Greuther Fürth hilft: 
30.000 Euro für lokalen Jugendfußball


Der FC Bayern München spendet in Zeiten der Corona-Krise 460.000 Euro an den BLSV und die Regionalliga Bayern. Der Beitrag setzt sich aus Tickets zusammen, für die Fans keine Rückerstattung einforderten. Die SPVGG GREUTHER FÜRTH stockt ihren Anteil auf und gibt ihn an den lokalen Jugendfußball weiter.

Stellvertretend für alle 24 Vereine empfängt Birgit Bayer-Tersch aus dem Vorstand des SV Poppenreuth den symbolischen Scheck von Holger Schwiewagner und Rachid Azzouzi.
SpVgg Greuther Fürth

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Zum Thema



Neue Kommentare

heute 14:49 Uhr | kaiphisch
gestern 17:55 Uhr | pm2000
Spielplan steht, Gegner noch nicht: Relegations-Fahrplan Bezirksligen
22.05.2022 22:27 Uhr | TSV Emskirchen
22.05.2022 20:15 Uhr | Dimi.9
21.05.2022 11:25 Uhr | janr2602
Großer Wirbel in der Kreisliga: Turnerschaft Fürth mit Nichtantritt in Eibach

Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

heute 14:49 Uhr | kaiphisch
gestern 17:55 Uhr | pm2000
Spielplan steht, Gegner noch nicht: Relegations-Fahrplan Bezirksligen
22.05.2022 22:27 Uhr | TSV Emskirchen
22.05.2022 20:15 Uhr | Dimi.9
21.05.2022 11:25 Uhr | janr2602
Großer Wirbel in der Kreisliga: Turnerschaft Fürth mit Nichtantritt in Eibach

Zum Thema


Neue Kommentare

heute 14:49 Uhr | kaiphisch
gestern 17:55 Uhr | pm2000
Spielplan steht, Gegner noch nicht: Relegations-Fahrplan Bezirksligen
22.05.2022 22:27 Uhr | TSV Emskirchen
22.05.2022 20:15 Uhr | Dimi.9
21.05.2022 11:25 Uhr | janr2602
Großer Wirbel in der Kreisliga: Turnerschaft Fürth mit Nichtantritt in Eibach

Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

heute 14:49 Uhr | kaiphisch
gestern 17:55 Uhr | pm2000
Spielplan steht, Gegner noch nicht: Relegations-Fahrplan Bezirksligen
22.05.2022 22:27 Uhr | TSV Emskirchen
22.05.2022 20:15 Uhr | Dimi.9
21.05.2022 11:25 Uhr | janr2602
Großer Wirbel in der Kreisliga: Turnerschaft Fürth mit Nichtantritt in Eibach


Diesen Artikel...