Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 24.05.2021 um 08:00 Uhr
fussballn.de-Stichtag 24. Mai: Neue Trainer, Pokalsieger, angehende Meister
Vergangenes und Vergessenes - unvergänglich und unvergessen: Wir öffnen unser Archiv der letzten zehn Jahre, erwecken dabei die Erinnerung an Episoden, die unseren Amateurfußball der letzten Dekade geprägt haben. Das waren die Geschichten, die am 24. Mai erschienen sind...
Von fussballn.de
Horst Taft übernahm 2011 nach dem Aufstieg in die Kreisklasse den Trainerposten beim ASV Buchenbühl.
fussballn.de
2011:

Neue Ära bei den "61ern" beginnt:
Maik Riemel wird Spielertrainer in Zirndorf

Pünktlich zum 150-jährigen Vereinsjubiläum hat der TSV 1861 Zirndorf die Weichen für die Zukunft in der Fußball-Abteilung gestellt. Bei der Mitgliederversammlung in der kleinen Jahn-Turnhalle wurden die Konzepte des neuen Abteilungsleiters Antonio Benitez und seinem Team vorgestellt und zugleich die Personalie des Trainerpostens der 1. Mannschaft geklärt. Neuer Spielertrainer des Kreisligisten wird Maik Riemel, der das Umfeld bereits aus seiner Zeit als Spieler bestens kennt und nach einer Saison Pause wieder ins Geschehen eingreifen wird.

Neuer Coach in Zirndorf
Der neue Spielertrainer des TSV 61 Zirndorf Maik Riemel (r.) wurde offiziell bei der Versammlung der Fußballer durch den neuen Abteilungsleiter Toni Benitez vorgestellt.
fussballn.de

2011:

Ex-Club-Amateur folgt auf Roth: 
Horst Taft übernimmt ASV Buchenbühl

Harald Roth wird seinen Trainerstuhl beim ASV Buchenbühl im beiderseitigen Einvernehmen zum Saisonende räumen. Beiden Seiten kamen überein, dass nach fünfjähriger Zusammenarbeit ein frischer Wind in die Mannschaft kommen solle. Roth hat sich mit der A-Klassen-Meisterschaft und der damit verbundenen Rückkehr in die Kreisklasse einen würdigen Abschied bereitet, worauf man im Verein aufbauen will.

Horst Taft
Horst Taft (am Ball, in grün-weiß) kehrt am Saisonende dem VfL Nürnberg den Rücken und heuert als Trainer bei seinem Heimatverein, dem ASV Buchenbühl, an.
fussballn.de

2011:

Pegnitzer Torjäger nach Bruck: 
Daniel Abraham auf dem Sprung

Auch wenn Daniel Abraham mit dem ASV Pegnitz nicht mehr als Tabellenzweiter die Chance bekommen sollte, um den Aufstieg in die BOL zu spielen. Persönlich steigt der 23-Jährige im Sommer auf jeden Fall auf. Der 25-fache Torschütze der laufenden Saison wechselt zu Beginn der kommenden Spielzeit zum Bayernligisten FSV Erlangen-Bruck.

Abraham auf dem Sprung
Der Sprung um vier Spielklassen ist gewaltig und auch ungewöhnlich, das weiß natürlich auch Daniel Abraham (m., in weiß). Aber nach vier Bezirksliga-Jahren mit jeweils über 20 Toren wagt das Sturmtalent den Schritt und traut sich zumindest zu, in der Landesliga-Reserve der Erlanger Fuß zu fassen.
fussballn.de

2012:

ASV Cham – Dergahspor 1:2 (0:2)
Bölüks Doppelpack bringt Dergah in Position

Durch einen hochverdienten 2:1-Auswärtssieg beim ASV Cham im ersten Relegationsspiel zur Bayernliga konnte sich Dergahspor eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am Montag in Nürnberg verschaffen, wenngleich die Karali-Elf ein deutlicheres Ergebnis verpasste. Akin Bölük sorgte im von Dergah überlegen geführten ersten Durchgang mit zwei Treffern binnen zwei Minuten für eine 2:0-Pausenführung. In der zweiten Hälfte ließ es Dergah zu ruhig angehen und handelte sich kurz vor Schluss per Handelfmeter noch einen überflüssigen Gegentreffer ein.

Cham - Dergah
Groß war der Jubel nach Bölüks zweitem Streich. Am Ende stand ein 2:1-Erfolg, der eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in Nürnberg bietet.
fussballn.de

2013:

Topfit in die Fußball-Rente:
SG-Torjäger Cem Hür hört zum Saisonende auf

"Ich kann ja nicht ewig spielen", meint Cem Hür mit einem entspannten Lächeln, wenn er an sein bevorstehendes Karriereende im Herrenbereich denkt. Zwar fühlt sich der 33-Jährige nach wie vor fit und führt einmal mehr die interne Torschützenliste bei seiner SG 83 an, zukünftig möchte er aber weniger Verpflichtungen in seiner Freizeit haben und diese stattdessen als zweifacher Familienvater flexibler nutzen.

SG 83 - SpVgg Erlangen
Cem Hür hatte eigentlich schon 2013 seinen Abschied von der aktiven Karriere angekündigt...
fussballn.de

2013:

Vor dem Meisterschafts-Finale: 
"Die Chancen stehen 50:50"

Am Wochenende steigt in der Bezirksliga Nord das große Endspiel zwischen der SpVgg Erlangen und dem ASV Veitsbronn. Der ASV steht als Tabellenführer einen Punkt vor der Spieli, so dass dem ASV zur Meisterschaft ein Punkt in Erlangen schon reichen würde. Vor dem Anpfiff am Sonntagabend um 17.30 Uhr an der Kurt-Schuhmacher-Straße hat fussballn.de beide Trainer zum "Finalspiel" der Saison befragt.

Markus Hütter ließ sich erwartungsgemäß auch im Interview mit fussballn.de nicht in die Karten schauen, hat dennoch schon einige Ideen, wie man die Meisterschaft am Wochenende einfahren könnte.
fussballn.de

2015:

FC Serbia - KSD Hajduk 3:1 (2:0) 
Serbia wahrt die Chance zur Relegation

Der KSD Hajduk hat am Pfingstsonntag vor einer guten Kulisse eine empfindliche 1:3-Niederlage beim FC Serbia einstecken müssen und verpasste damit die vorzeitige Qualifikation zur Kreisklassen-Relegation. Dabei avancierte Milenko Babic mit einem Doppelpack zum Machwinner der Serben, die nun wieder in Schlagdistanz zu Rang drei liegen.

Serbia - Hajduk
Den direkten Weg zur Relegation versperrten die Serben um Mladen Nikolic (rechts) und Miso Zivkovic (Nr. 6) dem KSD Hajduk vorerst.
fussballn.de

2016:

Nach fünf Jahren geht der Kapitän von Bord:
Berkan Caglar verlässt Dergahspor

Seitdem Dergahspor in der Landesliga spielt, ist Berkan Caglar als Leistungsträger dabei. Zur kommenden Saison allerdings möchte sich der 28-jährige Allrounder sportlich neu orientieren, bei welchem Verein das sein wird, erscheint derzeit noch komplett offen.

Berkan Caglar verlässt Dergahspor.
A. Bär

2017:

Ligapokal-Finale Gruppe 6: ESV Flügelrad - TB Johannis 88 3:2 (2:1):
Räder triumphieren erneut im Ligapokal

Im Finale des Kreispokals der Gruppe 6 standen sich am heutigen Abend der ESV Flügelrad und der Kreisligist vom TB Johannis 88 am Finkenbrunn gegenüber. In einem unterhaltsamen Spiel setzten sich am Ende die Mannen von Wolfgang Diehm mit 3:2 gegen den TB Johannis 88 durch und verteidigten damit den Titel.

Im zweiten Durchgang konnte der TB Johannis 88 (in schwarz) zwischenzeitlich ausgleichen, verlor aber letztlich doch mit 2:3. | Foto: fussballn.de
Im zweiten Durchgang konnte der TB Johannis 88 (in schwarz) zwischenzeitlich ausgleichen, verlor aber letztlich doch mit 2:3. 
fussballn.de

2017:

Ligapokal, Gruppe 7: SpVgg Zabo Eintracht - SV Eyüp Sultan 1:8 (1:4)
Eyüp mit Kantersieg zum Pokaltriumph

Zwar keinen hochklassigen Pokalfight, aber immerhin neun Tore bekamen die Zuschauer an der Fallrohrstraße am Mittwochabend beim Ligapokal-Finale der Gruppe 7 zwischen der SpVgg Zabo Eintracht und dem SV Eyüp Sultan zu sehen. Dabei blieben die Sultane ihrem Ruf als klarer Favorit gerecht und fertigten die Eintracht mit 8:1 ab, ohne jedoch allzu viel dafür tun zu müssen. Zwar ließen Karanfil, Özkan und Co. zeitweise ihr Können aufblitzen, profitierten aber auch einige Male von Patzern in der Defensive der Hausherren. So stand am Ende ein völlig verdienter und auch in der Höhe den Kräfteverhältnissen entsprechender 8:1-Kantersieg für den frisch gebackenen Champion.

Am Ende durfte Mehmet Ceylan die Siegerurkunde entgegen nehmen. | Foto: Jasmin Stark
Am Ende durfte Mehmet Ceylan die Siegerurkunde von Ingo Frühbeißer entgegennehmen. 
Jasmin Stark

2018:

Fischer-Team zieht's nach Norden: 
Stetten mit der Hand am Sektkorken

Die große Spannung bleibt beim Saisonendspurt in der Kreisliga, wie so oft in den vergangenen Jahren, im Tabellenkeller. Ganz oben reicht dem SVG Steinachgrund schon ein Punkt im Heimspiel gegen Johannis 88, um in die Bezirksliga durchzumarschieren. Sollte der FC Stein sein Heimspiel gegen Wacker gewinnen, sieht es für Eyüp Sultan und Johannis 88 düster aus und einige andere Teams müssten gewaltig zittern.

Ein Punkt fehlt dem SVG Steinachgrund noch zur vorzeitigen Meisterschaft.
Jasmin Stark

2018:

Topspiel Zweiter gegen Erster: 
Tuspo plant Meisterfeier beim ATV 1873 Frankonia

Nach dem Spielabbruch am Mittwochabend zwischen Megas Alexandros und dem Tuspo Nürnberg geht es bereits am heutigen Abend in der A-Klasse 7 weiter. Der 1. FC Trafowerk empfängt die Reserve des TB Johannis 88 und muss im Nachholspiel punkten, um im Abstiegskampf an Germania II und Eyüp Sultan II vorbeizuziehen. Tabellenführer Tuspo Nürnberg hofft nun auf eine Meisterfeier beim ATV 1873 Frankonia am Sonntagnachmittag.

Marc Schüller und Daniel Nilsson wollen die Meisterschaft am Sonntag eintüten.
fussballn.de / Kastner

2019:

SpVgg pocht auf Relegationsspiel:
Diepersdorf meldet sich via Anwalt zu Wort


Die Problematik rund um die morgige Relegation in den Bezirksligen Mittelfranken ist noch lange nicht vom Tisch. Mittlerweile hat die SpVgg Diepersdorf einen Anwalt für Sportrecht eingeschaltet, um die Interessen des Vereins gegenüber dem Verband zu wahren. Auch der TV 48 Erlangen steht in Kontakt mit dem Anwalt Felix Steinbach.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Zum Thema



Neue Kommentare

gestern 19:56 Uhr | Till Eulenspiegel
13.10.2021 11:48 Uhr | Schwänzer
11.10.2021 12:24 Uhr | FC Serbia Nürnberg
11.10.2021 08:33 Uhr | Der Fussballer
10.10.2021 21:37 Uhr | dimievangelou

Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

gestern 19:56 Uhr | Till Eulenspiegel
13.10.2021 11:48 Uhr | Schwänzer
11.10.2021 12:24 Uhr | FC Serbia Nürnberg
11.10.2021 08:33 Uhr | Der Fussballer
10.10.2021 21:37 Uhr | dimievangelou

Zum Thema


Neue Kommentare

gestern 19:56 Uhr | Till Eulenspiegel
13.10.2021 11:48 Uhr | Schwänzer
11.10.2021 12:24 Uhr | FC Serbia Nürnberg
11.10.2021 08:33 Uhr | Der Fussballer
10.10.2021 21:37 Uhr | dimievangelou

Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

gestern 19:56 Uhr | Till Eulenspiegel
13.10.2021 11:48 Uhr | Schwänzer
11.10.2021 12:24 Uhr | FC Serbia Nürnberg
11.10.2021 08:33 Uhr | Der Fussballer
10.10.2021 21:37 Uhr | dimievangelou


Diesen Artikel...