Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 07.04.2021 um 07:30 Uhr
fussballn.de-Stichtag 7. April: Jubel der Torjäger
Vergangenes und Vergessenes - unvergänglich und unvergessen: Wir öffnen unser Archiv der letzten zehn Jahre, erwecken dabei die Erinnerung an Episoden, die unseren Amateurfußball der letzten Dekade geprägt haben. Das waren die Geschichten, die am 7. April erschienen sind...
Von fussballn.de
Der späte Siegtreffer durch Tobias Pirkwieser zum Heimsieg für die SpVgg Nürnberg 2016.
fussballn.de
2013:

1. FC Kalchreuth - DJK Eibach 0:0:
Ockert und Correll mit "Shutout" im Spitzenspiel


Der 1. FC Kalchreuth beendete die acht Spiele andauernde Siegesserie der DJK Eibach, mehr als ein torloses Remis wollte in diesem Spitzenspiel aber nicht herausspringen. Neutralisierten sich die nach dem FC Bayern Kickers besten Abwehrreihen der Liga in der ersten Hälfte gegenseitig, hatte Kalchreuth in Hälfte zwei die klar besseren Möglichkeiten, lediglich ein Torerfolg wollte nicht gelingen. Nach der Ampelkarte gegen Branko Mircetic konnte sich Eibach vom Druck der Hausherren etwas befreien, aber auch der Bühringer-Elf fehlte es am Ende an Fortune.

Kreisliga
Dieser Kopfball von Kalchreuths Spielertrainer Oliver Wurzbacher ging haarscharf am Tor vorbei.
Heidi Huber

2013:

1:0 über Ruhmannsfelden:
Patrick Hobsch schießt Feucht zum Sieg


Nur einen Dreier konnte Mittelfranken am Wochenende einfahren. Diesen erreichte der 1. SC Feucht durch das Tor des Tages von Winterzugang Patrick Hobsch. Immerhin einen Zähler brachte die TSG 08 Roth vom Gastspiel in Tegernheim mit, das mit einem 1:1-Unentschieden endete. Dagegen kam die SpVgg Ansbach auf eigenem Platz gegen den TSV Bad Abbach mit 0:3 unter die Räder und auch der SC 04 Schwabach unterlag in Kareth-Lappersdorf mit 2:3. Das Auswärtsspiel des SV Seligenporten II beim Tabellenführer TSV Bogen entfiel, da die Stadt den Platz der Niederbayern kurzfristig gesperrt hatte.

Landesliga Mitte
Patrick Hobsch (in rot, am Ball) war der Schütze des Goldenen Tores für Feucht. Dies war bereits sein dritter Streich nach der Winterpause.
fussballn.de

2016:

SpVgg Nürnberg - Tuspo Roßtal 2:1
Pirkwiesers "Diener" serviert drei späte Punkte

Bis fünf Minuten vor Schluss rannte die SpVgg Nürnberg glücklos einem 0:1-Rückstand, den Roßtals Dragicevic erzielt hatte, hinterher. Doch dann kassierte Dragicevic erst die Ampelkarte und Michael Bottners Freistoß senkte sich zum hochverdienten 1:1-Ausgleich ins Roßtaler Tor. Doch es sollte noch besser kommen für die Diehm-Elf, als Pirkwieser zum Sieg einköpfte.

SpVgg Nürnberg - Roßtal
Am Ende hielt es auch SpVgg-Trainer Wolfgang Diehm nicht mehr; er feierte den Siegtreffer mit auf dem Platz.
fussballn.de

2016:

Erneuter Trainerwechsel in Seligenporten:
Ioan Pal war nur drei Monate im Kloster

Ein weiterer Trainerwechsel steht bei der U23 des SV Seligenporten bevor - Auch Trainer Nummer zwei wird die Saison bei der U23 des SV Seligenporten nicht beenden. Ioan Pal, der erst im Januar installiert wurde, um die kleinen Klosterer zum Klassenerhalt zu führen, wird die Landesliga-Truppe nicht weiter coachen. Dies ist das Ergebnis einer vereinsinternen Sitzung vom Donnerstag. Eine offizielle Meldung des Vereins folgte am Freitag.

Mirsad Biber (l.) und Ioan Pal blieben nicht lange beim SV Seligenporten-
Udo Weller

2017:

Jan Kuderna bleibt bis Saisonende: 
Dietmar Kusnyarik wird Raitersaichs Spielertrainer

Beim SV Raitersaich sind die Trainerpersonalien nach turbulenten Tagen geklärt: Für den zurückgetretenen Coach der 2. Mannschaft Lothar Fichte ist ab sofort Robert Fabritius in der Verantwortung des B-Klassen-Spitzenteams. Bei der 1. Mannschaft übernimmt Jan Kuderna die Rolle des Spielertrainers bis Saisonende. Zur Saison 2017/18 gelang der Sportlichen Leitung ein echter Coup: Dietmar Kusnyarik übernimmt beim SVR.

Dietmar Kusnyarik kommt aus Tennenlohe nach Raitersaich.
fussballn.de

2018:

1:0 in Mitterteich: 
Brehm, Buch, Bayernliga?

Dank Udo Brehms Treffer zum 1:0-Sieg überdauert die Serie des TSV Buch nun auch die des SV Mitterteich. Als Bonus gab es für die fulminanten Knoblauchsländer die Ergebnisse der Konkurrenz: Der ATSV Erlangen kam zu einem enttäuschenden 0:0 gegen Friesen, und auch beim SC Feucht war die Freude beim 2:2 in Lichtenfels überschaubar. Die SG Quelle Fürth indes durfte einen 2:0-Sieg gegen Selbitz feiern.

Udo Brehm
fussballn.de / Strauch

2018:

Kiymaz-Doppelpack: 
BaKi befreit sich in Schwaig

Der FC Bayern Kickers hat seine Durststrecke beendet und beim SV Schwaig den ersten Sieg nach der Winterpause eingefahren. Nachdem Waldmann die Hausherren kurz vor der Pause in Führung gebracht hatte, bewies die Halilic-Elf Moral und drehte durch einen Kiymaz-Doppelpack und ein Eigentor das Match noch zu einem 3:1-Sieg, der ein wenig Luft im Abstiegskampf bringt.

Trainer Jasmin Halilic und seine BaKi-Truppe waren erleichtert nach dem ersten Sieg im Jahr 2018.
fussballn.de / Karnbaum

2019:

0:7-Packung für Türkspor: 
Schwaig, Stadeln und Veitsbronn punkten voll

Es war ganz sicher nicht das Wochenende der türkischen Mannschaften in der Bezirksliga Nord: Nach der 0:6-Packung von Cagri beim TV 48 am Samstag erwischte es Türkspor am Sonntag gleich mit 0:7 gegen Gutenstetten. Im Aufstiegskampf siegten Schwaig (2:1 in Neunkirchen), Stadeln (3:1 in Diepersdorf) und Veitsbronn (2:0 gegen Lauf), im Keller BaKi (2:1 gegen Buckenhofen) und ASV Fürth (1:0 gegen SpVgg Erlangen).

Eine überraschend deutliche Angelegenheit war das Gastspiel für Gutenstetten bei Türkspor Nürnberg (7:0).
fussballn.de / Strauch

2019:

2:0 gegen Sand: 
Rico Röders Doppelpack lässt Vach klettern

Das brutal schwere Programm der kommenden Wochen veranlasste den ASV Vach schon dazu, dass man das Heimspiel gegen den 1. FC Sand als eine Art Endspiel betrachten musste. Es sei vorweg genommen - der 2:0-Erfolg des Vacher war gegen schwache Gäste eigentlich nie gefährdet.

Rico Röder traf für Vach doppelt.
Robert Krapfenbauer

2019:

Der Keller muckt auf: 
Frankonia mit Lucky Punch im Gebersdorf-Derby!

Der 18. Spieltag wurde in der Kreisklasse 5 zum Tag der Kellerkinder: Frankonia (4:3 gegen SpVgg) holte den Derby-Sieg, Worzeldorf bejubelte ein 3:2 in Weinzierlein und Croatia spielte remis gegen Flügelrad (3:3). Zudem gewann der SVG das Sechs-Punkte-Spiel gegen Falkenheim (2:1), während Vatanspor (2:0 gegen Rangers) und Tuspo (1:0 gegen Oberasbach) zur Spitze aufschließen. Aufsteiger Zirndorf unterlag derweil 1:4 in Altenberg.

Dominic Trebes und sein ATV 1873 Frankonia setzten sich im packenden Gebersdorf-Derby gegen Ex-Frankone Benjamin Wittmann (in weiß) und dessen SpVgg Nürnberg durch. 
fussballn.de / Gitzing

2020:

Erinnerungen ans ASV-Osterturnier: 
"Da ist keiner in den Urlaub gefahren!"

Die Zeit an Ostern hatte im Fußball-Terminkalender der Region bis 1994 eine besondere Bedeutung. 37 Jahre lang veranstaltete der ASV Fürth ein internationales Turnier für A-Jugend-Mannschaften, das jedes Jahr außergewöhnliche Talente und Zuschauermassen an die Magazinstraße lockte. Wir erinnern uns mit ehemaligen Teilnehmern.

Halbfinale 1985 beim Osterturnier des ASV Fürth: Jörg Tauchmann holt für den Club hier einen Elfmeter im Spiel gegen den FC Luzern heraus.
fussballn.de

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Zum Thema



Neue Kommentare

heute 14:38 Uhr | Ludwig.
Nur formeller Beschluss fehlt: Saisonabbruch ist Fakt
heute 12:38 Uhr | hl1960
gestern 13:36 Uhr | Thorsten Schirmer
Landesligapläne liegen beim BFV: Sieben statt fünf als Formel für mehr Derbys
15.04.2021 14:00 Uhr | Adi55
Ligapokal wird nicht gespielt: Keine Lockerungen die nächsten zwei Wochen
15.04.2021 12:00 Uhr | PerryB
BFV will Meinungsbild der Vereine: Abstimmung der Vereine über Saisonabbruch

Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

heute 14:38 Uhr | Ludwig.
Nur formeller Beschluss fehlt: Saisonabbruch ist Fakt
heute 12:38 Uhr | hl1960
gestern 13:36 Uhr | Thorsten Schirmer
Landesligapläne liegen beim BFV: Sieben statt fünf als Formel für mehr Derbys
15.04.2021 14:00 Uhr | Adi55
Ligapokal wird nicht gespielt: Keine Lockerungen die nächsten zwei Wochen
15.04.2021 12:00 Uhr | PerryB
BFV will Meinungsbild der Vereine: Abstimmung der Vereine über Saisonabbruch

Zum Thema


Neue Kommentare

heute 14:38 Uhr | Ludwig.
Nur formeller Beschluss fehlt: Saisonabbruch ist Fakt
heute 12:38 Uhr | hl1960
gestern 13:36 Uhr | Thorsten Schirmer
Landesligapläne liegen beim BFV: Sieben statt fünf als Formel für mehr Derbys
15.04.2021 14:00 Uhr | Adi55
Ligapokal wird nicht gespielt: Keine Lockerungen die nächsten zwei Wochen
15.04.2021 12:00 Uhr | PerryB
BFV will Meinungsbild der Vereine: Abstimmung der Vereine über Saisonabbruch

Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

heute 14:38 Uhr | Ludwig.
Nur formeller Beschluss fehlt: Saisonabbruch ist Fakt
heute 12:38 Uhr | hl1960
gestern 13:36 Uhr | Thorsten Schirmer
Landesligapläne liegen beim BFV: Sieben statt fünf als Formel für mehr Derbys
15.04.2021 14:00 Uhr | Adi55
Ligapokal wird nicht gespielt: Keine Lockerungen die nächsten zwei Wochen
15.04.2021 12:00 Uhr | PerryB
BFV will Meinungsbild der Vereine: Abstimmung der Vereine über Saisonabbruch


Diesen Artikel...