Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 01.04.2021 um 07:30 Uhr
fussballn.de-Stichtag 1. April: Schiri-Dresscode und andere Kuriositäten
Vergangenes und Vergessenes - unvergänglich und unvergessen: Wir öffnen unser Archiv der letzten zehn Jahre, erwecken dabei die Erinnerung an Episoden, die unseren Amateurfußball der letzten Dekade geprägt haben. Das waren die Geschichten, die am 1. April erschienen sind...
Von fussballn.de
So manch kuriose Meldung fand sich am 1. April in der Vergangenheit, beispielsweise über den "neuen Schiri-Dresscode".
fussballn.de
2010:

Vorbereitungsspiel beim SV 73 Süd im August:
Der Weltpokalsieger kommt!

Wenn sich diese Verpflichtung für die Süder nicht gelohnt hat! Noch steckt der Landesligist mit Neu-Trainer Oliver Zettl tief im Abstiegskampf - wo die Süder im kommenden Jahr spielen, steht noch in den Sternen. Aber dass dem Traditionsklub in der Werderau im Sommer ein echtes Highlight bevorsteht, ist heute schon klar. Der Weltpokalsieger von 1997 Borussia Dortmund wird am 4. August ab 18.30 Uhr zu einem Vorbereitungsspiel beim SV 73 Süd antreten. Genau an diesem Tag wurde Zettl im Trikot der SpVgg Fürth vor genau 20 Jahren zum Pokalhelden...

Borussia Dortmund sollte zu Zettls Pokalrevanche in die Werderau kommen...
fussballn.de

2011:

Heiner Brand löst Versprechen ein:
Prominenter Co-Trainer für Thomas Diem

Eigentlich hätte es ja ein Heimspiel sein sollen, denn gerne wollte Thomas Diem, Trainer des TSV Johannis 83, seinem Publikum am Zeisigweg den prominenten "Gast-Co-Trainer" präsentieren. Doch andere Verpflichtungen haben dazu geführt, dass der ursprünglich vorgesehene Besuch von Handball-Bundestrainer Heiner Brand beim Auftakt gegen den SV 73 Süd II verschoben werden musste. Nun wird der Ehrengast am Sonntag (15 Uhr) zum Auswärtsspiel der Johanniser beim ESV Flügelrad erwartet und dort als Motivator auf der Bank der "83er" neben Chef-Coach Diem sitzen.

Heiner Brand
Heiner Brand, wie man ihn kennt: Beim TSV Johannis 83 löst Deutschlands Handball-Trainer Nummer eins sein Versprechen ein und unterstützt das Team als "motivierender Co-Trainer".
fussballn.de

2012:

1:4 und 0:4-Pleiten: 
Böser Aprilscherz für Stadeln und Kornburg

Überzeugende 4:0-Heimsiege gab es für das Spitzenduo der BOL, SC Feucht (gegen Vach) und TSV Buch (gegen Kornburg). Der SC 04 Schwabach beendete eine ideale Woche mit einem 3:0-Sieg in Erlangen, wohingegen die SG Quelle Fürth mit einem 1:1 in Woffenbach leben musste. Dahinter findet sich die TSG 08 Roth (2:1 gegen Zirndorf) auf Rang fünf, der FSV Stadeln muss nach dem enttäuschenden 1:4 in Hersbruck um Platz sechs bangen.

Buch - Kornburg 4:0
Bange Momente waren für die Bucher am Sonntag überschaubar - den 4:0-Sieg über Kornburg hatten sich die Frey-Schützlinge redlich verdient.
fussballn.de / Woiwode

2014:

SG 83 gibt Trainer für die Saison 2014/15 bekannt:
Guido Schillinger folgt auf Taner Koc


Unabhängig vom heutigen Datum ist die Pressemeldung der SG 83 zu sehen, die nun die Nachfolge für Taner Koc auf dem Trainerposten der 1. Mannschaft für die Saison 2104/15 erklärt. Neuer SG-Trainer wird Guido Schillinger, der bereits sieben Jahre als Juniorentrainer im Verein erfolgreich war und aktuell die U19 des SC 04 Schwabach in der Landesliga coacht. Sein Sohn Eric spielt obendrein bei der SG.

2015:


"Fair-Ground-Tabelle" der Bezirksliga Nord:
In Heßdorf marschierten die meisten

Wo gibt es die meisten Platzverweise? - Gerne wird in Zusammenhang mit manchem Sportplatz von einem "heißen Pflaster" gesprochen, wenn bei einem Verein Emotionen hochkochen. Wir wollten dies weiter untersuchen und die Platzverweise der Bezirksliga Nord in der Saison 2014/15 daher nicht anhand der gängigen mannschaftsbezogenen Fair-Play-Wertung untersuchen, sondern prüfen, auf welchen Plätzen an den bisherigen 26. Spieltagen die meisten Hinausstellungen erfolgten.

Wo gibt es die meisten Platzverweise?
fussballn.de

2017:

Lucky Punch in Minute 93:
Quelle erlebt den "Pas-Ko"


Das Spitzenspiel der Landesliga Nordost hatte in Kornburg ziemlich alles zu bieten, was das Fußballherz begehrt. Gerade der erste Durchgang war eine echte Werbung für den Amateurfußball. Kornburg begann bärenstark, hatte nach Toren von Olschewski (7.) und Pasko (15.) zunächst alles im Griff, ehe die Quelle per verwandeltem Handelfmeter von Kirschner (28.) und Särchinger (37.) ausglich. Weil Ruziski noch vor der Pause die Ampelkarte kassierte, schien das Pendel eher zu Gunsten der Fürther auszuschlagen, ehe Kornburg tief in der Nachspielzeit durch Pasko doch noch der 3:2-Sieg samt vorläufiger Tabellenführung gelang.

pasko t shirt
Das eigens vorbereitete T-Shirt von Szymon Pasko ging nach seinem Comeback-Tor auf die Tribüne.
fussballn.de

2017:

3:0 gegen Kalchreuth:
Cagrispor feierte gelungene Premiere


Zur Wieder-Eröffnung der Sportanlage an der Deutschherrnstraße empfing Cagrispor Nürnberg den 1. FC Kalchreuth. Und besser hätte das erste Spiel für die neuen Hausherren auf dem renovierten Areal nicht laufen können. Mit 3:0 gewann Cagrispor gegen die Alm-Kicker und feierte ein gelungenes Comeback an bekannter Wirkungsstätte.

gueler antreiber
Necati Güler gelang mit einem abgefälschten Flankenball das 2:0 für Cagrispor.
fussballn.de / Kastner

2018:

Revolution ab nächster Saison: 
Trainerschein verpflichtend ab A-Klasse aufwärts

Ein immer wieder diskutierter, aber sicher notwendiger und für den bayerischen Fußball ganz wichtiger Schritt, wird nun ab der kommenden Serie endlich eingeführt: Jeder, der eine Mannschaft ab der A-Klasse aufwärts trainiert oder trainieren möchte, braucht nun verpflichtend (!) einen Trainerschein. Ein einschneidender Eingriff! Bisher kann man bis in den höheren Amateurbereich hinein auch ohne Schein trainieren.

Nur noch mit entsprechender Qualifikation durfte am 1.4.2018 gecoacht werden.
fussballn.de / Kögel

2019:

1:0 gegen Post III: 
Azzurri Südwest quält sich zum Sieg

Spitzenreiter Sparta Noris kam zu einem unspektakulären 3:1 gegen Schlusslicht Wacker II, Verfolger Azzurri Südwest in Überzahl zu einem dünnen 1:0 gegen Post III und Gostenhof zu einem 3:1 bei Johannis 88 II. Trafowerk rutschte durch das kuriose 5:7 in Vach II auf Rang vier. Im Abstiegskampf hält Serbia II durch das 1:1 gegen Johannis 83 II den Abstand nach unten.

Eine enge Kiste war das Spitzenspiel an der Jägerstraße: Letztlich behielten die Hausherren die Punkte und festigen Rang zwei.
fussballn.de / Gitzing

2020:

Maßnahmen zur Schiri-Gewinnung: 
Dresscode wird weiter gelockert

Es mangelt nach wie vor an Nachwuchs bei den Schiedsrichtern. Die Neulingslehrgänge, welche die jeweiligen Gruppen regelmäßig durchführen, sind alles andere als überlaufen. Im Zuge der Maßnahme "Wir regeln das" hat man in Bayern nun für die knapp 10.000 aktiven Schiedsrichter den Dresscode weitgehend gelockert, nicht zuletzt um gerade auch Jugendliche an die Pfeife zu locken.

Die Freiheiten in der Bekleidung der Schiris wird weiter gelockert. Gerade der Stutzen-Paragraph soll in Zukunft die Verwechslungsgefahr minimieren.
fussballn.de

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Zum Thema



Neue Kommentare

heute 14:38 Uhr | Ludwig.
Nur formeller Beschluss fehlt: Saisonabbruch ist Fakt
heute 12:38 Uhr | hl1960
gestern 13:36 Uhr | Thorsten Schirmer
Landesligapläne liegen beim BFV: Sieben statt fünf als Formel für mehr Derbys
15.04.2021 14:00 Uhr | Adi55
Ligapokal wird nicht gespielt: Keine Lockerungen die nächsten zwei Wochen
15.04.2021 12:00 Uhr | PerryB
BFV will Meinungsbild der Vereine: Abstimmung der Vereine über Saisonabbruch

Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

heute 14:38 Uhr | Ludwig.
Nur formeller Beschluss fehlt: Saisonabbruch ist Fakt
heute 12:38 Uhr | hl1960
gestern 13:36 Uhr | Thorsten Schirmer
Landesligapläne liegen beim BFV: Sieben statt fünf als Formel für mehr Derbys
15.04.2021 14:00 Uhr | Adi55
Ligapokal wird nicht gespielt: Keine Lockerungen die nächsten zwei Wochen
15.04.2021 12:00 Uhr | PerryB
BFV will Meinungsbild der Vereine: Abstimmung der Vereine über Saisonabbruch

Zum Thema


Neue Kommentare

heute 14:38 Uhr | Ludwig.
Nur formeller Beschluss fehlt: Saisonabbruch ist Fakt
heute 12:38 Uhr | hl1960
gestern 13:36 Uhr | Thorsten Schirmer
Landesligapläne liegen beim BFV: Sieben statt fünf als Formel für mehr Derbys
15.04.2021 14:00 Uhr | Adi55
Ligapokal wird nicht gespielt: Keine Lockerungen die nächsten zwei Wochen
15.04.2021 12:00 Uhr | PerryB
BFV will Meinungsbild der Vereine: Abstimmung der Vereine über Saisonabbruch

Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

heute 14:38 Uhr | Ludwig.
Nur formeller Beschluss fehlt: Saisonabbruch ist Fakt
heute 12:38 Uhr | hl1960
gestern 13:36 Uhr | Thorsten Schirmer
Landesligapläne liegen beim BFV: Sieben statt fünf als Formel für mehr Derbys
15.04.2021 14:00 Uhr | Adi55
Ligapokal wird nicht gespielt: Keine Lockerungen die nächsten zwei Wochen
15.04.2021 12:00 Uhr | PerryB
BFV will Meinungsbild der Vereine: Abstimmung der Vereine über Saisonabbruch


Diesen Artikel...