Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 07.12.2020 um 09:00 Uhr
fussballn.de-Stichtag 7. Dezember: Heiße Duelle im Fürther Landkreis, Abschied nehmen
Vergangenes und Vergessenes - unvergänglich und unvergessen: Wir öffnen unser Archiv der letzten zehn Jahre, erwecken dabei die Erinnerung an Episoden, die unseren Amateurfußball der letzten Dekade geprägt haben. Das waren die Geschichten, die am 7. Dezember erschienen sind...
Von fussballn.de
FC Stein - Sieger bei der Fürther Landkreismeisterschaft 2015.
fussballn.de
2011:

Wilhelm Satzinger hört in Erlangen auf
„TV 48 ist eben kein Dorfverein“


Die Trennung von Wilhelm Satzinger zum Saisonende war eine höchst überraschende Meldung, die Max Bittner, Abteilungsleiter des TV 1848 Erlangen, herausgab. Denn eigentlich schien alles harmonisch und positiv zu verlaufen beim Erlanger Großverein. Und in der Tat gab es zwischen Trainer, Umfeld und Mannschaft auch eigentlich keinerlei Probleme, aber dennoch einen Grund zur Trennung im Sommer.

Satzinger
Wilhelm Satzinger verkündete seinen Abschied vom TV 48 Erlangen.
fussballn.de

2013:

Fürther Landkreismeisterschaft
SV Raitersaich gelingt die Titelverteidigung

Erst im Endspurt schaffte es der Ausrichter FC Stein noch ins Halbfinale, während Titelverteidiger SV Raitersaich bei der Fürther Landkreismeisterschaft 2013 von Beginn an richtig gut in Fahrt war. Im Endspiel behielt Raitersaich einmal mehr mit 3:2 die Oberhand.

SV Raitersaich - Sieger bei der Fürther Landkreismeisterschaft 2013.
fussballn.de

2014:

FC Stein - SV Buckenhofen 0:0
Torloser Nachschlag in Stein

Der FC Stein und der SV Buckenhofen trennten sich nach 90 intensiven Minuten im Nachholspiel des 10. Spieltages der Bezirksliga Nord torlos. Die Hausherren verpassten die frühe Führung durch Erman Elibol, dem frei vor dem Tor die Nerven versagten. Auf der Gegenseite verhinderte FC-Keeper Salemi vor der Pause den Rückstand, als er einen zweifelhaften Elfmeter von Dennis Ludwig sicher festhalten konnte. 

Die entscheidende Szene beim Jahresabschluss 2014: Steins Keeper Hans-Jürgen Salemi pariert den Elfmeter von Buckenhofens Dennis Ludwig.
fussballn.de

2015:

Fürther Landkreismeisterschaft:
FC Stein krallt sich im Finale den Titel


Der SV Raitersaich bot über weite Strecken eine blitzsaubere Vorstellung bei der Fürther Landkreismeisterschaft am Weihersberg. Der Kreisligist gewann seine ersten vier Partien jeweils mit mindestens vier Toren Vorsprung. Dennoch gab es noch ein Endspiel um den Titel, und da trumpfte Gastgeber FC Stein auf und holte sich mit einem abschließenden 4:2-Sieg über den SVR den Titel.

FC Stein
Flasche voll: Florian Müller vom SV Raitersaich wurde mit acht Treffern der beste Torschütze des Turniers. 
fussballn.de

2017:

Kompletter Neuanfang
SV Burggrafenhof auf Trainersuche


Die Trainersuche beim SV Burggrafenhof für die 1. Mannschaft hält an: Nachdem der Verein eine externe Lösung anstrebt, wird Interimstrainer Johannes Krause, der vor allem zweieinhalb Jahr die "Zweite" beim SVB gecoacht hat, "den Weg für einen kompletten Neuanfang" freimachen. Das A-Klassen-Team wird weiter von Denis Tostmann gecoacht, Krauses Stellvertreter beim Unterbau.

Interimscoach Johannes Krause mit der 1. Mannschaft des SV Burggrafenhof.
Jan Botzenhardt

2017:

Abschied vom Sportdirektor
Cagrispor und Scigliuzzo trennen sich


Im Juli hatte Fabio Scigliuzzo das Amt des Sportdirektors bei Cagrispor angetreten, nun trennen sich die Wege wieder aufgrund "verschiedener Ansichten". Wie der Verein mitteilte, hat man sich darauf in einem Gespräch in der vergangenen Woche geeinigt.

2018:

Viel Ehre für den STV Deutenbach
Hubert Sust ist Zirndorfs Schiri des Jahres 2018

Die jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit im Verein und die Verdienste langjährige Schiedsrichter brachten dem STV Deutenbach nun gleich einige Ehrungen ein. Eine besondere Auszeichnung erhielt Referee Hubert Sust, der in der Gruppe Zirndorf zum Schiedsrichter des Jahres 2018 gekürt wurde.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Zum Thema



Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

heute 11:50 Uhr | Valentino46
Transfer-Ärger um 6-Monats-Frist: Dezember und Januar sind nicht ausgenommen!
10.01.2021 09:20 Uhr | milpol
25.12.2020 11:36 Uhr | Jubilar
07.12.2020 23:29 Uhr | ETW69
07.12.2020 14:12 Uhr | DMX


Diesen Artikel...