Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 30.11.2019 um 19:38 Uhr
Tennenlohe überrascht in Stetten: TSCS nun mit drei Zählern Vorsprung
Der letzte reguläre Spieltag des Jahres 2019 hatte mit dem 3:3-Remis des SV Tennenlohe in Gutenstetten noch einmal eine faustdicke Überraschung parat. Somit beträgt der Vorsprung von Primus Türkspor/Cagrispor nach dem 3:1-Erfolg über den SK Lauf nun drei Zähler. Siege gab es derweil auch für Buckenhofen (2:0 beim TV Erlangen), Adelsdorf (2:1 in Hüttenbach) und Weisendorf (3:2 gegen Kalchreuth).
Von Michael Watzinger
Für den SVG Steinachgrund (in gelb) gab es im Heimspiel gegen den SV Tennenlohe lediglich eine 3:3-Punkteteilung.
fussballn.de / Strauch

Mit einem Derby startete die Bezirksliga Mittelfranken Nord am Samstag in den letzten offiziellen Spieltag des Kalenderjahres. Beim Duell zwischen dem 1. FC Hersbruck (in schwarz) und dem SV Otensoos gab es aber keine Tore zu bestaunen.
Uwe Kellner

Primus Türkspor/Cagrispor gelang gegen den SK Lauf ein 3:1-Heimsieg. Die Gäste um Kapitän Daniel Schmidt (in grün) hielten gegen Mustafa Jasarevic und Co allerdings ordentlich dagegen.
fussballn.de / Watzinger

Der SV Gutenstetten-Steinachgrund (in gelb) musste sich im Heimspiel gegen den SV Tennenlohe mit einem 3:3-Remis zufrieden geben. Damit beträgt der Rückstand von Stetten auf die Spitze nun zunächst drei Zähler.
fussballn.de / Strauch

Christian Rösch (l.) und der SV Buckenhofen rangieren aktuell auf dem dritten Rang. Bei Fabio Garcia und dessen TV 1848 Erlangen brachten zwei erfolgreiche Standardsituationen den 2:0-Auswärtssieg für den SVB. Die Gastgeber verweilen hingegen auf dem Schleudersitz zur Kreisliga.
Uwe Kellner

Auch dem SC Adelsdorf (in gelb) gelang ein Dreier. Der 2:1-Last-Minute-Sieg in Hüttenbach/Simmelsdorf schiebt die Mannschaft von Trainer Dennis Weiler vorbei am Tabellennachbar auf dem vierten Rang.
Markus Langhans

Ein Duell auf Augenhöhe lieferten sich der TSV Burgfarrnbach (in blau) und der ASV Veitsbronn.
fussballn.de / Schlirf

Am Ende stand mit dem 0:0 ein gerechtes Remis geschrieben.
Linde Bitzenbauer

Ebenfalls mit einem Unentschieden endete das Aufeinandertreffen zwischen der Spieli aus Erlangen und Aufsteiger SV Hagenbüchach. Dominik Haschke konterte kurz vor Schluss Marroukis Treffer für die Gäste und hält den SVH somit im Tabellenkeller.

Der ASV Weisendorf (in blau) feierte derweil einen gelungenen Ausstand zuhause und bezwang den FC Kalchreuth dank einer starken Anfangsphase am Ende mit 3:2.
Heidi Huber

Zu den einzelnen Berichten, Statistiken und weiteren Bildern gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


19. Spieltag Bezirksliga Nord



Tabelle Bezirksliga Nord

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
3
18
36:27
36
4
18
33:27
33
6
18
33:23
31
9
19
33:44
23
11
16
26:29
19
12
17
33:36
18
13
17
30:43
16
14
19
31:50
13
15
18
24:41
12
16
18
28:61
4
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm Bezirksliga Nord

1. FC Hersbruck: Schneider M. 2,8, Hermann 3,0, Bergler D. 2,6, Ertel 3,1, Karnoll 3,1 (80. Kara), Herrmann 2,7, Pfann (17. Schneider J. 2,9), Kim 2,8, Dierig 2,7, Maas 3,0, Altwasser 3,2 / Saupe, Traeg, Bauerfeld, Feldmeier, Völkel
FC Ottensoos: Königseder 2,3, Reinert 1,7 (90. Adelmann J.), Umbeer O. 2,8, Ertel Mi. 2,7, Schorn 2,5, Schäfer 2,3, Umbeer 2,9, Riedel C. 3,5 (76. Wolf J.), Ertel Mo. 2,6, Maric P. 3,5 (63. Dotzler 2,5), Schuhmann 3,0 / Liedel F., Götz, Straußner
Tore: keine Tore
Gelbe Karten: Schneider M. - Meckern (66.), Ertel - Foulspiel (76.), Dierig - Foulspiel (83.), Maas - Foulspiel (88.) / Ertel Mi. - Foulspiel (28.), Schuhmann - Unsportlichkeit (45.+3), Ertel Mo. - Foulspiel (75.)
Zuschauer: 220 | Schiedsrichter: Kevin Hegwein (TSV Langenfeld) 3,0
SV Gutenstetten-Steinachgrund: Himmrich, Mai P., Wetzel, Körber, Zinnbauer (74. Rückel), Jakl M. (79. Reichel), Adlung, Gressel, Kirschner, Lunz D., Roth (64. Gallo) / Drew, Damrow, Schubert Fa.
Tore: 1:0 Kirschner (2., Lunz D.), 1:1 Riedl (13., Röwe), 1:2 Röwe (14.), 2:2 Kirschner, Foulelfmeter (34.), 3:2 Kirschner, Foulelfmeter (60., Lunz D.), 3:3 Dorn (72., Hinrichs D.)
Gelbe Karten: Gressel (32.), Gallo (90.) / Böning (34.), Scholz (60.), Dewes (76.), Essensohn S. (90.)
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Luis Lämmermann
Tore: 1:0 Yüce I. (36., Ülkü S.), 2:0 Yüce I. (51., Jasarevic), 2:1 Ziegler (55.), 3:1 Duman (67., Yüce I.)
Gelbe Karten: Ülkü S. (45.), Köseoglu (86.) / Ziegler (30.), Kreisel (45.), Wölfel (75.)
Zuschauer: 71 | Schiedsrichter: Simon Dimmerling
TV 1848 Erlangen: Dittmar 3,0 (43. Ort 2,0), Braun Len. 3,0, Nein 3,5 (78. Vidal-Camejo), Faust 3,0, Duvancic 2,5, Zemelka 3,5, Garcia 2,5, Decher 3,0, Söllmann 3,0, Royer 3,5 (68. Mazoni 3,0), Beuschel 3,5 / Stöhr C., Perst M., Theobald, Liebel
SV Buckenhofen: Bischoff 2,6, Wirth 1,0, Rösch 2,7 (77. Strohmer), Schmidt J. 2,2, Friedrich D. 2,5, Burkel F. 3,3 (68. Drummer N. 3,2), Wolff 2,7, Knauer D. 2,4, Molls 3,0, Youssef 3,0 (59. Riediger 3,1), Weber J. 2,0 / Dickel, Gebhard
Tore: 0:1 Wirth (72.), 0:2 Weber J. (78., Wolff)
Gelbe Karten: Dittmar - Foulspiel (42.) / Drummer N. - Unsportlichkeit (90.+1)
Zuschauer: 90 | Schiedsrichter: Elias Küffner (SV 08 Auerbach) 1,5
Tore: 0:1 Marrouki (58.), 1:1 Haschke, Foulelfmeter (86.)
Gelbe Karten: Baumann (36.), Haschke (74.), Basener Ti. (79.) / Dünisch (32.), Dietlein (85.) | Gelb-rote Karten: - / Dünisch (87.) | Rote Karten: - / Saado (34.)
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Tim Lehmeier (TSV Rittersbach)
Tore: 0:1 Markus J. (10.), 1:1 Kreuz (63., Gruner M.), 1:2 Lausen T., Foulelfmeter (90., Benes)
Gelbe Karten: Schramm M. - Foulspiel (23.), Schramm J. - Ball-Wegschlagen (29.), Gruner S. - Foulspiel (89.) / Lausen - Foulspiel (17.), Brenner - Meckern (37.)
Zuschauer: 130 | Schiedsrichter: Sebastian Nemetz (SC Germania Nürnberg)
ASV Weisendorf: Hörrlein 1,8, Scharschmidt 1,9, Ruppert 2,1, Janousek 1,9, Fahrian 1,4, Hendel 1,8, Geyer 2,0 (85. Jäckel), Maier 2,1 (68. Lange B. 2,2), Wild 1,9 (82. Kreß Man.), Mehnert 2,4, Leist 2,0 / Schneider, Pilz M.
Tore: 1:0 Wild (4., Fahrian), 2:0 Hendel, Foulelfmeter (25., Leist), 3:0 Wild (28., Geyer), 3:1 Mehlig La. (45.), 3:2 Wunderlich (89.)
Gelbe Karten: Hendel - Foulspiel (29.), Wild - Foulspiel (40.), Geyer - Foulspiel (53.), Scharschmidt - Foulspiel (60.), Leist - Foulspiel (72.) / Siefert - Foulspiel (32.), Arapoglu - Foulspiel (37.), Schwarzenbrunner - Foulspiel (61.), Viereckl - Foulspiel (65.) | Rote Karten: Kreß Man. - Foulspiel (83.) / Giering - Foulspiel (23.)
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Peter Schweigert (DTV Diespeck) 2,0
ASV Veitsbronn-Siegelsdorf: Krause, Schilmeier T., Lehnemann, Klinge, Gelfert, Bolz, Stutz, Schilmeier P. (90. Tomic), Baumann, Sieder (60. Illauer), Henke (78. Tschech)
Tore: keine Tore
Gelbe Karten: Perlitz (29.), Hartig (55.), Huber (82.), Yildirim (84.) / Stutz (23.), Bolz (70.), Henke (75.) | Gelb-rote Karten: - / Stutz (36.)
Zuschauer: 97 | Schiedsrichter: Matthias Dresel (SV Wolfsberg)

Torschützen Bezirksliga Nord



Diesen Artikel...