Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 13.01.2019 um 13:11 Uhr
Bezirksfinale steht: FC Bosna bleibt der absolute Underdog
Am Samstag war Finaltag in den drei mittelfränkischen Fußballkreisen. In Nürnberg hatte Türkspor Nürnberg vor dem FC Bosna und dem TSV Marktbergel das Rennen gemacht. In Weißenburg siegte der SV Wettelsheim vor dem ASV Neumarkt, während in Lauf der heimische Sportklub das Rennen vor dem ATSV Erlangen und dem ASV Weisendorf machte. Jene acht Klubs treffen sich am Samstag (13 Uhr) beim Bezirksfinale in Erlangen-Bruck.
Von Marco Galuska
Der FC Bosna darf seine Hallensaion weiter verlängern. Der B-Klassist ist für das Bezirksfinale qualifiziert.
Florian Gitzing
Dass aus den Kreisen Nürnberg/Frankenhöhe und Erlangen/Pegnitzgrund in diesem Jahr drei Vertreter auf Bezirksebene mitmischen würden, stand bereits im Vorfeld fest. Denn Türkspor Nürnberg (Titelverteidiger) und der ATSV Erlangen, als Gastgeber in der Emmy-Noether-Halle, waren als Gruppenköpfe gesetzt.

Der SK Lauf holte sich den Titel im Kreis Erlangen/Pegnitzgrund.
Sebastian Baumann

Seit gestern Abend stehen nun auch die Gegner fest. In Gruppe 1 kommt es für den ATSV Erlangen zu einem Wiedersehen mit dem SK Lauf, den man im Kreisfinale am Samstag mit 2:3 unterlegen war. Der absolute Underdog bleibt freilich der FC Bosna, der es als einziger B-Klassist ins Bezirksfinale geschafft hat und sich in Nürnberg nur den Hallenspezialisten von Türkspor geschlagen geben musste (0:5). Als Vizemeister aus dem Kreis Neumarkt/Jura komplettiert der ASV Neumarkt die Gruppe. Der Bayernligist unterlag im Endspiel dem SV Wettelsheim mit 0:2.

Der TSV Marktbergel darf erstmals auch beim Bezirksfinale Platz nehmen.
Florian Gitzing

Jener Bezirksligist aus dem Süden verdiente sich den Turniersieg in Weißenburg und darf seine Hallensaison fortsetzen. Zu tun bekommt es der SV Wettelsheim in Gruppe 2 dann mit den Hallen-Königen von Türkspor Nürnberg, die aktuell sämtliche Titel vom Burgpokal im Altkreis Nürnberg/Fürth bis zur Süddeutschen Meisterschaft tragen! Bemerkenswert ist auch die Teilnahme des ASV Weisendorf, der im Kreisendturnier immerhin den SC Eltersdorf ausschalten konnte und durch ein 3:2 im Spiel um Platz drei gegen den SV Neuhaus-Rothenbruck das Ticket für Bruck buchen konnte. Ebenfalls ein knapper 1:0-Sieg im kleinen Finale gegen den Post SV Nürnberg bescherte dem Kreisklassisten TSV Marktbergel die erstmalige Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft, die am Samstag ab 13 Uhr beginnt.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
Hallenbezirksmeisterschaft Mittelfranken 2019

Infos zum Turnier

Datum: 19.01.2019 13:00 - 18:30 Uhr
Sportstätte: Emmy-Noether-Halle, Erlangen
Hallentyp: ohne Bande / Futsalregeln
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Gruppe 1
1
ATSV Erlangen
3
6:1
9
2
ASV Neumarkt
3
8:4
6
3
SK Lauf
3
4:5
3
4
FC Bosna Nürnberg
3
2:10
0
Gruppe 2
1
Türkspor Nürnberg
3
6:2
9
2
SV Wettelsheim
3
8:5
6
3
TSV Marktbergel
3
3:6
1
4
ASV Weisendorf
3
5:9
1

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 1 x 15 min
Samstag, 19.01.2019
 
13:00
ATSV Erlangen - Neumarkt
 
13:18
Türkspor Nbg. - Marktbergel
 
13:36
Bosna Nürnberg - SK Lauf
 
13:54
Weisendorf - Wettelsheim
 
14:12
ATSV Erlangen - Bosna Nürnberg
 
14:30
Türkspor Nbg. - Weisendorf
 
14:48
SK Lauf - Neumarkt
 
15:06
Wettelsheim - Marktbergel
 
15:24
Neumarkt - Bosna Nürnberg
 
15:42
Marktbergel - Weisendorf
 
16:00
SK Lauf - ATSV Erlangen
 
16:18
Wettelsheim - Türkspor Nbg.
Halbfinale / 1 x 15 min, 6m-Schießen
Samstag, 19.01.2019
 
16:45
ATSV Erlangen - Wettelsheim
 
17:10
Türkspor Nbg. - Neumarkt
Platzierungsspiele / 1 x 15 min
Samstag, 19.01.2019
Spiel um Platz 3
 
17:40
Wettelsheim - Neumarkt
Finale
 
18:00
ATSV Erlangen - Türkspor Nbg.

Top-Torschützen

SV Wettelsheim
4
Türkspor Nürnberg
4
ASV Neumarkt
4
ATSV Erlangen
4
Türkspor Nürnberg
3
ATSV Erlangen
3

Turnier-Statistik

Spiele
16
Tore gesamt
54
6m-Strafstoß-Tore (ohne 6m-Schießen)
4
Gelbe Karten
6
Zeitstrafen
0
Gelb-rote Karten
0
Rote Karten
0
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Keine Daten

Weitere Artikel zum Turnier




Diesen Artikel...