Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 22.03.2022 um 12:15 Uhr
Entwarnung und Ärger im Nachgang: ASV Vach will Fokus wieder aufs Sportliche legen
Der Auftakt mit dem 1:1 gegen den BSC Woffenbach war für den ASV Vach mit einigen Nebengeräuschen, aber vor allem einer großen Sorge verbunden. Doch mittlerweile gab es Entwarnung bei Torwart Enis Izbudak, der heftig auf den Rücken gefallen war und mit dem Notfallarzt ins Krankenhaus transportiert wurde. Seit heute ist der Keeper wieder zu Hause, fällt mit einer starken Lendenwirbelprellung aber vorerst aus.
Von Marco Galuska
Christoph Nieszery
fussballn.de / Oßwald
"Zum Glück ist das noch glimpflich ausgegangen", war ASV-Coach Christoph Nieszery erleichtert, als er die Nachricht aus dem Krankenhaus bekam, wonach die Verletzung von Torwart Enis Izbudak am Sonntag ohne größere Folgen geblieben ist. Mit einer starken Lendenwirbelprellung wird der 23-Jährige zwar vorerst ausfallen - gemessen an den starken Schmerzen und dem Taubheitsgefühl in den Beinen, das zum Einsatz der Rettungssanitäter am Sonntag geführt hat, eine beruhigende Diagnose.

Enis Izbudak fällt mit einer schweren Lendenwirbelprellung vorerst aus.
fussballn.de / Oßwald

Nieszery wehrt sich gegen Vorwurf

Bei einem langen Ball aus dem Halbfeld hatte der Vacher Schlussmann fünf Minuten vor dem regulären Ende einen riskanten Rettungsversuch unternommen und landete hart auf dem Boden, der Ball im Tor. Ob es ein Foul war, darüber gehen die Meinungen auseinander - selbst intern bei den Fürthern will man sich da nicht festlegen. Letztlich sah der Schiedsrichter kein strafbares Vergehen und gab den Treffer, der unterm Strich auch den 1:1-Endstand bedeuten sollte. Sauer stieß dem ASV im Nachgang auf, dass in anderen Medien von einem angeblichen Faustschlag von Nieszery gegen den Co-Trainer des BSC berichtet wurde. "Niemals! Das entspricht überhaupt nicht der Wahrheit", beteuert der Coach, der verärgert ist über die Darstellung seiner Person, es aber dabei auch beruhen lassen will.

Übler Tritt gegen Winter mit Nachspiel?

Ein Nachspiel könnte es hingegen noch für einen Woffenbacher Akteur geben. Denn auf dem Videomaterial zum Spiel wird eine richtig üble Tätigkeit per Fußtritt gegen Vachs Patric Winter deutlich. Es ist eine Szene, die sich noch vor der Unterbrechung im Strafraum der Hausherren abgespielt hatte, dem Schiedsrichtergespann aber entgangen ist. "So etwas geht gar nicht. Ich sage ja nichts, wenn es ein Foulspiel gewesen wäre, aber das war eine Tätlichkeit, die auf keinem Sportplatz etwas verloren hat", wird der Trainer deutlich.

Ein 1:1-Remis stand nach einer Spielunterbrechung und einem turbulenten Ende zwischen Vach und Woffenbach.
fussballn.de / Oßwald

Zugleich spart Nieszery aber auch nicht mit Kritik in den eigenen Reihen und sieht die drei Ampelkarten gegen sein Team als ursächlich für die zwei verlorenen Punkte: "Solche Dummheiten müssen wir abstellen, wenn wir die Klasse halten wollen. Denn in diesem Modus sind es jetzt Woche für Woche Endspiele. Dass das auch nicht immer schön wird und unbedingt spielerische Highlights kommen, war fast klar."

Blick auf Schwaig - Torwart-Trainer wohl im Kasten

Bei aller Sorge und Ärger rund um das Spiel vom vergangenen Sonntag will man nun den Fokus wieder auf das Sportliche richten. Am Samstag geht es für die Vacher schließlich zum SV Schwaig, wo wieder ein heißer Tanz zu erwarten ist. "Ich habe die Mannschaft schon zweimal in diesem Jahr sehen können. Mit Bauer und Waldmann haben die absolute Führungsspieler in ihren Reihen. Wir wissen, was auf uns zukommt", so Nieszery.

Schon in der Vorbereitung zeigte Jürgen Singer, dass er im Tor nichts verlernt hat.
fussballn.de / Oßwald

Auf der Torhüterposition könnte möglicherweise der etatmäßige Torwart-Trainer Jürgen Singer zum Einsatz kommen, der schon in der Vorbereitung in zwei Einsätzen absolut überzeugt hatte: "Da habe ich keinerlei Bauchschmerzen, er steht voll im Saft und ist ein richtig guter Keeper", sagt der Übungsleiter, der auch noch auf eine Rückkehr von Schlussmann Lucas Lutz hofft und bis auf die Langzeitverletzten ziemlich alle Mann an Bord haben wird.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Teamdaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten


Bilder-Galerie


Tabelle LL NO - Abstiegsrunde

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
9
20:10
19
5
9
18:17
12
6
9
12:16
11
8
9
9:17
9
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Vorschau LL NO Abstieg


Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...