Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 09.10.2019 um 21:08 Uhr
Drei späte Treffer: Hajduk beendet Durststrecke
Der KSD Hajduk konnte seine Durststrecke von zuletzt vier sieglosen Partien in Serie beenden und kam gegen Türkspor/Cagrispor II dank dreier später Tore zu einem 4:2-Heimerfolg. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte führten zunächst jedoch die Gäste mit 2:1 und hofften auf den zweiten Dreier nacheinander. Dass am Ende aber die Mesek-Elf jubeln durfte, hatte sie ihrer furiosen Schlussphase zu verdanken.
Von Matthias Janousch - nordbayern.de/amateure / MW

Der KSD Hajduk tat sich schwer gegen TSCS II. Bereits nach wenigen Minuten nutzten die Gäste gleich mehrere Abstimmungsprobleme in der KSD-Defensive zur Führung. Nach einem Gavran-Freistoß traf Konan Ange per Kopf zum Ausglich für inzwischen bessere Hajduk-Schützlinge. Die Gäste setzten vor allem über Jasarevic und Aydogdu Nadelstiche, besannen sich aber auf die Defensive. Nach einer Slapstick-Einlage von KSD-Keeper Nell stand es urplötzlich 1:2. Kurz nach der Pause sah Saleem nach wiederholtem Reklamieren die Ampelkarte. Trotz Unterzahl gelang Jelec per Foulelfmeter nach Foul an Gavran der Ausgleich. Danach ging es hin und her. Während die Calisir-Truppe zwei gute Chancen nicht nutzen konnte, stand Jelec nach einer Racki-Flanke goldrichtig und hielt den Fuß hin. Den Schlusspunkt markierte Gavran nach einem Konter, als er von Aziri uneigennützig bedient wurde.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Kreisliga Nbg., Nachholspiele

Mittwoch, 09.10.2019
Donnerstag, 10.10.2019


Tabelle Kreisliga Nürnberg

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
13
35:26
28
5
11
30:20
22
6
11
20:24
19
9
10
25:16
18
11
12
19:24
13
12
12
16:32
12
13
12
22:28
11
14
11
13:21
10
17
13
27:51
6
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm Kreisliga Nürnberg

KSD Hajduk Nürnberg: Nell, Odobasic Da., Pejic Dan., Ivankovic D., Roso, Papa, Gavran, Aziri, Saleem, Jelec / Svagusa M., Racki (59.), Odobasic Do. (65.), Saric (88.)
Tore: 0:1 Jasarevic (4.), 1:1 (9.), 1:2 Sönmez (38.), 2:2 Jelec, Foulelfmeter (80.), 3:2 Jelec (85.), 4:2 Gavran (90.)
Gelbe Karten: Gavran (42.), Saleem (57.), Saric (90.) / Koumtchoudzi Nyamsi (35.), Jasarevic (51.), Ertem (71.), Aydogdu H. (75.), Düzel (90.+3) | Gelb-rote Karten: Saleem (57.) / -
Zuschauer: 70 | Schiedsrichter: Paul Wiemer

Torschützen Kreisliga Nürnberg



Diesen Artikel...