Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 26.09.2019 um 21:25 Uhr
Kurz vor Schluss: Kühnlein schießt Post auf Platz 2
Der Post SV kam durch einen späten 3:2-Sieg beim TSV Buch II zu drei Punkten und schiebt sich auf den zweiten Rang vor. Tim Niklaus hatte die Pirdal-Elf in der ersten Hälfte in Führung geschossen, ehe Alexander Kromm das Spiel mit einem Doppelschlag direkt nach der Pause kurzzeitig wendete. Dass die Gäste am Ende dennoch jubelten, hatten sie Semmlingers Ausgleich und schließlich Torjäger Stefan Kühnlein zu verdanken.
Von Matthias Janousch - nordbayern.de/amateure / MW

Der Post SV war in der ersten Hälfte einen Tick besser, doch die größeren Chancen besaß der Aufsteiger aus Buch. Botzel traf das Lattenkreuz (11.) und schoss kurz danach rechts am Tor vorbei (12.). In der 26. Minute klärte Arzberger vor Mandel. Auf der anderen Seite trat der auffällige Semmlinger eine Ecke direkt aufs Tor, Braun zeigte eine Glanzparade (28.). Nach scharfer Hereingabe von Kühnlein traf Tim Niklaus am langen Pfosten zur Poster Führung (32.). Mandel hatte den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte aber an Post-Keeper Tischhöfer (35.). Nach dem Wechsel legten die Bucher einen Blitzstart hin. Alexander Kromm traf nach Partzsch-Vorlage zum Ausgleich (47.) und legte nach Botzel-Pass noch einen drauf (51.). Nach einem der zahlreichen Semmlinger-Standards hieß es wieder Unentschieden (54.). Routinier Stefan Kühnlein setzte nach einem Konter kurz vor Ende den Schlusspunkt unter eine gute Partie und sorgte dafür, dass sich die Pirdal-Elf auf den zweiten Platz vor schiebt (89.).

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Kreisliga Nürnberg, Nachholspiel

Donnerstag, 26.09.2019


Tabelle Kreisliga Nürnberg

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
3
9
29:16
19
4
10
27:24
19
6
8
19:15
16
10
8
19:16
12
11
9
17:19
11
12
9
19:22
10
13
10
12:20
9
14
10
14:28
9
17
10
15:40
3
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm Kreisliga Nürnberg

Tore: 0:1 Niklaus T. (32.), 1:1 Kromm (47.), 2:1 Kromm (51.), 2:2 Semmlinger (54.), 2:3 Kühnlein (89.)
Gelbe Karten: Kamp - Foulspiel (49.) / -
Zuschauer: 70 | Schiedsrichter: Ralph Rößner (TSV Kornburg)

Torschützen Kreisliga Nürnberg



Diesen Artikel...