Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 15.09.2019 um 17:27 Uhr
Vornehm-Gala in Aufkirchen: Raitersaichs süße Bilanz am Zuckermandelweg
Der Fürther Landkreis erlebte einen perfekten 8. Spieltag: Nachdem der STV Deutenbach schon am Samstag 3:2 in Roth gewonnen hatte, siegten am Sonntag auch der SV Raitersaich (4:2 gegen Wendelstein) und der ASV Zirndorf (5:0 in Aufkirchen), womit dieses Duo auf den Rängen zwei und drei dem Primus TV Hilpoltstein dicht folgen.
Von Marco Galuska

Christoph Vornehm überragte in einer starken Zirndorfer Mannschaft, die in Aufkirchen schon früh die Weichen auf Sieg gestellt hatte. Nach nur 17 Minuten lag der ASV nach einem Vornehm-Doppelpack und Treffer von Kevin Kraus mit 3:0 vorn. Vornehm legte kurz vor der Pause das 0:4 nach und war spätestens mit dem Endstand von 0:5 in Minute 64 der Matchwinner beim Hermann-Team, das als Dritter die Woche beendet.

Mit vier Treffern war Christoph Vornehm der gefeierte Mann beim 5:0-Auswärtssieg der Zirndorfer in Aufkirchen.
fussballn.de / Schlirf

Somit ist am kommenden Samstag (Topspiel bei fussballn.de) für einen echten Kracher gesorgt. Denn dann empfängt der ASV Zirndorf den gar noch um einen Platz besser platzierten SV Raitersaich zum Derby. Der SVR hatte im Aufsteigerduell gegen den FC Wendelstein einen harten Brocken zu bezwingen. Zweimal ging der Gast in Führung.

Erst im zweiten Durchgang bekamen die Raitersaicher die guten Gäste aus Wendelstein besser in den Griff.
fussballn.de / Schlirf

Nach der Pause waren dann die Raitersaicher Torjäger am Zug. Florian Müller gelang der Ausgleich (57.), Spielertrainer Dietmar Kusnyarik die 3:2-Führung (78.). Youngster Noah Zimmermann machte mit dem 4:2 den Deckel auf die Partie (89.) und sorgte dafür, dass die Bilanz am Zuckermandelweg makellos bleibt.

Zu den ausführlichen Berichten gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


8. Spieltag Bezirksliga Süd



Tabelle Bezirksliga Süd

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
8
17:5
19
2
8
23:13
18
3
8
16:5
17
5
8
11:7
16
8
8
22:14
13
9
8
18:16
11
10
8
12:15
10
11
8
11:16
10
12
8
5:16
9
13
7
8:15
5
15
8
10:25
2
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm Bezirksliga Süd

Tore: 1:0 Selz (16.), 2:0 Unöder P. (31.), 3:0 Schweiger (47.), 4:0 Schweiger (89.)
Gelbe Karten: Zebisch (67.), Prosiegel R. (75.), Hausleider (82.) / Yilmaz (82.)
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Jana Oberländer
Tore: 1:0 Sellinger (7.), 2:0 Engelhardt (31.), 2:1 Killian P. (36.), 2:2 Schnotz F. (40.)
Gelbe Karten: Sellinger (37.), Walter (40.), Nachtrab Si. (41.), Aydin (64.), Engelhardt (76.), Suchanek (90.) / Schnotz F. (90.+3)
Zuschauer: 250 | Schiedsrichter: Magnus Holz (TV Eckersmühlen)
Tore: 0:1 Vornehm (10.), 0:2 Kraus (12., Vornehm), 0:3 Vornehm (17.), 0:4 Vornehm (38., Kraus), 0:5 Vornehm (64., Faff)
Gelbe Karten: Schöllhammer S. (45.) / -
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Christian Tauscher
Raitersaich
-
 4:2
Tore: 0:1 Scholz (20.), 1:1 Schütz (23., Müller I.), 1:2 Fürst (44.), 2:2 Müller I. (57., Maier), 3:2 Kusnyarik D. (78., Müller I.), 4:2 Zimmermann (89., Kusnyarik D.)
Gelbe Karten: Luu (15.), Müller I. (37.), Grillenberger (48.), Arapoglu (71.) / Schwalb D. (28.), Andert (72.), Bauer C. (85.), Doffin (89.), Hammel F. (89.)
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Kevin Hegwein (TSV Langenfeld)

Torschützen Bezirksliga Süd

SV Raitersaich
(8|0|2)
9
SV Raitersaich
(7|1|4)
7
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...