fussballn.de - Das Amateurfußball-Portal der Region Nürnberg/Fürth
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Bayernliga Nord - 31. Spieltag - Sa. 06.04.2024 14:00 Uhr
(Hinspiel: 1:3)
Kapitän Andreas Schuster trifft mit seinem TSV Kornburg am Samstag auf die ebenfalls seit Jahreswechsel noch ungeschlagene SpVgg Bayern Hof.
W. Janz

TSV Kornburg

Mit Bewusstsein in die alles entscheidenden Wochen

Ein Spiel mit zwei verschiedenen Halbzeiten absolvierte der TSV Kornburg am vergangenen Samstagnachmittag auswärts beim SV Fortuna Regensburg, wo man nach einem 0:3-Pausenrückstand binnen einer Viertelstunde nach dem Seitenwechsel noch einen Zähler retten konnte, wodurch die Kornburger weiterhin ungeschlagen in 2024 blieben. "Spiele wie in Regensburg zeigen, dass der Fußball eben immer seine eigenen Geschichten schreibt. Wir haben nicht gut gespielt in der 1. Halbzeit, dennoch war ein 0:3 überhaupt kein Spiegelbild der Partie. Aber solche Tage gibt es eben, daher haben wir zur Pause die Ruhe bewahrt und die Mannschaft hat dann die richtige Antwort im zweiten Durchgang gegeben. Man hat gesehen, dass wir gegen Teams auf Augenhöhe auch mal in der Lage sein können, mehrere Tore in kurzer Zeit zu erzielen. Diese Fähigkeit sollten wir uns bewusst machen für die letzten alles entscheidenden sechs Wochen", skizziert TSV-Chefcoach Hendrik Baumgart den Spielverlauf der vergangenen Auswärtsaufgabe gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Ein spannender Vergleich wartet auf die Kornburger vor heimischer Kulisse am kommenden Samstagnachmittag ab 14 Uhr, wenn man gegen mit der seit Jahresbeginn ebenfalls noch ungeschlagenen SpVgg Bayern Hof die Klingen kreuzt. Der Trainer der Hausherren blickt mit seiner Truppe positiv der Herausforderung gegen den aktuellen Tabellensiebten entgegen: "Mit Hof kommt ja auch gleich ein Team, das eine tolle Form nach der Winterpause zeigt. Wir müssen wieder punkten, haben uns daher auf die Variabilität der Hofer eingestellt und freuen uns auf den kommenden Samstag." Mit einem Heim-Dreier würden die Kornburger den Anschluss an das dicht gedrängte Tabellenmittelfeld herstellen.
Es fehlen: Janz M. (verletzt), Sauer (Knöchelverletzung)
Aufgebot letztes Spiel TSV Kornburg (SpVgg Hankofen, 09.04.2024):
Expertentipp von Fabian Strauch
2:1

Alexander Seidel gelang gegen Cham der späte Ausgleichstreffer, dennoch droht der Abwehrrecke gegen Kornburg auszufallen.
Sebastian Baumann

SpVgg Bayern Hof

Sajaia: "Mit vollem Einsatz, können wir etwas mitnehmen"

Die SpVgg Bayern Hof ist immer noch ohne Niederlage im Kalenderjahr 2024, ebenso wie der nächste Gegner - der TSV Kornburg. Dabei mussten die Saalestädter am vergangenen Wochenende gegen den ASV Cham einen echten Kraftakt hinlegen um am Ende einen Punkt auf der Grünen Au zu behalten. "Cham war der erwartet schwere Gegner und wir hatten auch mit den Platzverhältnissen in unserem Stadion zu kämpfen. Die Jungs haben wieder alles gegeben und sich am Ende mit dem Remis belohnt", blickt Trainer Mikhail Sajaia auf die letzte Partie zurück. Nun folgt nach einer turbulenten Woche, das Duell mit dem TSV Kornburg. Die Gastgeberstecken mitten im Abstiegskampf, da wo die SpVgg Bayern Hof in dieser Spielzeit nicht mehr hin möchte. "Von der Qualität im Kader, müsste Kornburg viel weiter oben stehen. Die haben sich im Winter noch einmal verstärkt und spielt einen guten Fußball. Ich erwarte einen taktisch variablen Gegner. Die stecken, genauso wie die halbe Liga im Abstiegskampf. Das ist brutal in diesem Jahr. Wenn wir 100 Prozent auf den Platz bringen, können wir auch dort bestehen", hat der Hofer Trainer den Gegner gut analysiert. In der vergangenen Woche hate die Mannschaft gut trainiert, musste aber auf Tim Scherbaum Kyle Degelmann verzichten - die an einer Erkältung laborierten. Auch Alexander Seidel, der am Wochenende gegen Cham umgeknickt war ist noch fraglich für das Abschlusstraining. So fällt die Entscheidung über die Kaderplanung erst am Freitagabend. 
Fraglich: Kyle (erkrankt), Scherbaum (erkrankt), Seidel (Sprunggelenksverletzung)
Aufgebot letztes Spiel SpVgg Bayern Hof (ATSV Erlangen, 09.04.2024):
Expertentipp von Maik Schneider
2:2

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
15
 
7
gewonnene Spiele
10
 
13
Zu-Null-Spiele
10
 
6
Spiele ohne Treffer
2
 
7
Formbarometer*
4
 
7
erzielte Tore
53
 
44
versch. Torschützen
12
 
13
Direkte Duelle **
1
1
3
Team-Vergleich
3
:
5
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Top-Torjäger beider Teams

9/0
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Kornburger Sportpark
Kellermannstraße 24
90455 Nürnberg
Anfahrt über die A73 bis zur Ausfahrt Nürnberg-Zollhaus und fahren auf die Schwanstetter Straße Richtung Kornburg. Dem Straßenverlauf ca. 4 km folgen bis zum Ortsschild Nürnberg – Kornburg. Dort links abbiegen in die Straße Am Bruckweg und dieser bis zum

Diese Spielvorschau...