Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Regionalliga Bayern - 27. Spieltag - Sa. 31.10.2020 14:00 Uhr
(Hinspiel: 1:1)
+++ LIVE-TICKER ab 14:00 Uhr bei fussballn.de +++ VOR ORT Topspielreporter Michael Horling

1. FC Nürnberg 2

Noch kein Vorbericht
Das Hinspiel: Nürnbergs Lukas Schleimer trifft per Freistoß zum 1:1.
Michael Horling

TSV Aubstadt

Nur noch ein fränkisches Top-Derby

Rein rechnerisch dürften die 39 gesammelten Punkte noch nicht definitiv zum Klassenerhalt reichen. Doch wer glaubt schon daran, dass noch zehn Mannschaften in der Tabelle den TSV Aubstadt überholen werden in den nächsten Wochen und Monaten? Zumal die Grabfelder nach den beiden Heimsiegen gegen Illertissen und Buchbach den vielleicht noch letzten fehlenden Dreier sicher auch noch einfahren werden. Vielleicht noch nicht unbedingt diesen Samstag, wenn es zum 1. FC Nürnberg 2 geht, zu einem echten Spitzenspiel also, denn der Dritte erwartet den Fünften. Wer hätte das vor der Saison gedacht? Naja, der Club, der beim 1:1 im Hinspiel im September 2019 vor allem durch den sympatisch auftretenden Trainer Marek Mintal zu Gefallen wusste, wurde ja schon ganz weit vorne erwartet. Aber Aubstadt? Spielt eine Mörderrunde, auch jetzt nach dem Trainerwechsel zu Victor Kleinhenz und relativ rundumerneuert.
Im Grabfeld freute man sich an sich auf die Partie zuhause gegen Bayreuth, die nach dem Gastspiel in Mittelfranken folgen sollte. Doch nun beendet das Spiel am Samstag das Jahr. "Ich ziehe mal wieder den Hut vor der Mannschaft .Sie hat bis zur letzten Sekunde alles gegeben und wurde mit einen berechtigten Elfmeter, den Ingo Feser eiskalt verwandelt hat, mit drei Punkten belohnt", lobt der sportliche Leiter Günter Schirling. Der FCN2 sei "die spielstärkste Mannschaft in dieser Liga, und deshalb freuen wir uns gegen sie spielen zu können, denn  von solchen Partien kann unsere junge Mannschaft lernen und weitere Erfahrungen sammeln. Wir streben einen Punktgewinn an."
Mittlerweile können die Grabfelder bis auf die verletzten Spieler Dominik Grader, Jens Trunk sowie die beiden noch nicht spielberechtigten Vincent Held und Dominik Weiß auf den gesamten Kader zugreifen. "Wie es nach den Spiel weitergeht, liegt ausschließlich in den Händen der Politik", weiß Schirling. "Selbstverständlich unterstützen wir die Maßnahmen, die zur Eindämmung der Covid Pandemie dienen."

Es fehlen: Grader (verletzt), Held (nicht im Aufgebot), Trunk (Fußbruch), Weiß D. (fehlendes Spielrecht)
Aufgebot letztes Spiel TSV Aubstadt (1. FC Nürnberg 2, 31.10.2020):
Wenzel 3,3, Hüttl 2,9, Seufert 3,1 (84. Benkenstein), Köttler 4,0, Feser 2,4, Volkmuth 3,3 (77. Langhans), Leicht 3,5, Pitter 2,2, Behr S. 2,6, Hofmann 3,0 (66. Rumpel 3,4), Müller 3,4 / Ganes, Koob, Dierke, Bieber
Expertentipp von Michael Horling
1:1

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
3
 
5
gewonnene Spiele
14
 
11
Zu-Null-Spiele
6
 
7
Spiele ohne Treffer
4
 
4
Formbarometer*
9
 
6
erzielte Tore
61
 
43
versch. Torschützen
22
 
13
Direkte Duelle **
1
2
0
Team-Vergleich
6
:
1
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Top-Torjäger beider Teams

9/1
13/6
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Max-Morlock-Stadion
Max-Morlock-Platz 1
90471 Nürnberg

Diese Spielvorschau...