Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Landesliga Nordost - 26. Spieltag - Sa. 23.03.2019 14:00 Uhr
(Hinspiel: 1:0)
+++ LIVE-TICKER ab 14:00 Uhr bei fussballn.de +++ VOR ORT Topspielreporter Hendrik Kowalsky
Vor ziemlich genau sieben Monaten erzielte Tobias Ulbricht (vorne) im Hinspiel den entscheidenden Treffer - kurz vor Schluss und in Unterzahl.
fussballn.de

FC Eintracht Bamberg 2010

FCE erwartet "die individuell stärkste Mannschaft der Liga"

Auch, wenn der Tabellenführer nicht selbst im Einsatz war, konnte er mit dem Verlauf des Spieltages zufrieden sein: Denn weil Neudrossenfeld zuhause verlor und das direkte Duell Feucht gegen Schwabach unentschieden endete, hat die Mannschaft von Michael Hutzler weiterhin alles in eigener Hand. "Natürlich haben wir mit einem Auge auf die Ergebnisse der Konkurrenz geschaut. Aber von Schadenfreude oder ähnlichen Gedanken bin ich weit entfernt. Wir tun gut daran, uns mit unserem Spiel und mit unseren Aufgaben zu beschäftigen.", erklärt Bambergs Trainer Michael Hutzler. "Der aktuelle Tabellenstand ist sowieso nur eine Momentaufnahme, da kann und wird sich noch einiges ändern." Die nächsten Wochen könnten jedenfalls schon ein Fingerzeig sein, wohin die Reise gehen kann: Nach Neudrossenfeld vor zwei Wochen, dem SC Schwabach an diesem und dem SC Feucht am kommenden Spieltag, bekommt es der FC Eintracht Bamberg mit allen drei direkten Kontrahenten zu tun. Am Samstag stellt sich mit Schwabach "die aus meiner Sicht individuell bestbesetzte Mannschaft der Liga" vor. "Sie haben einen top Trainer und spielen einen interessanten, guten Fußball. Gerade offensiv haben sie eine wahnsinnige Wucht, dazu konnten sie sich in der Winterpause noch einmal verstärken. Ich bin gespannt, wie wir das hinbekommen und wie der Vergleich mit unserem jugendlichen Tempofußball ausgehen wird.", freut sich der Bamberger Trainer auf das Duell, in dem seine Mannschaft den Spagat schaffen muss, das eigene Spiel durchzudrücken und die Stärken des Gegners in den Griff zu bekommen. Der hat mit 69 bisher die meisten Tore in der Liga erzielt. "Schon das Hinspiel war hochinteressant und eine der emotionalsten Partien meiner Laufbahn - auf dem Platz mit dem späten Siegtreffer in Unterzahl, aber auch vom ganzen Drumherum her. Sportlich gesehen war es ein echtes Spitzenspiel zweier starker Mannschaften." Die Niederlage zum Auftakt gegen Neudrossenfeld haben die Bamberger jedenfalls abgehakt und verarbeitet: "Die Leistung war absolut in Ordnung, deswegen gab es auch keinerlei Vorwürfe von meiner Seite. Wir haben danach eine super Trainingswoche hingelegt und sind bereit für das Spiel gegen Schwabach." Allerdings werden "mit Maximilian Großmann unser Knipser und mit Robin Renner die Konstante der bisherigen Saison fehlen. Sie sind natürlich nicht eins zu eins zu ersetzen. Maximilian Vetter ist zwar wieder mit im Kader, hat aber noch Trainingsrückstand. Da müssen wir sehen, ob und wie es geht."
Es fehlen: Großmann (studienbedingt), Nögel (verletzt), Renner (rot-gesperrt), Wich (verletzt)
Aufgebot letztes Spiel FC Eintr. Bamberg (Baiersdorfer SV, 18.05.2019):
Expertentipp von Markus Schütz
2:1

Mit breiter Brust wollen die Schwabacher auch in Bamberg auftreten.
Florian Gitzing

SC 04 Schwabach

Mit Selbstvertrauen zum Tabellenführer

Nach der starken kämpferischen Leistung beim Favoriten 1. SC Feucht fahren die Goldschläger mit Selbstvertrauen zum Tabellenführer nach Bamberg. Am 26. Spieltag gastiert der SC 04 Schwabach beim Aufsteiger FC Eintracht Bamberg. Das Hinspiel ging denkbar knapp in einem hochklassigen Spiel mit 0:1 an Bamberg. Torjäger Tobias Ulbricht erzielte kurz vor Schluss per Kopf den Siegtreffer. Die Goldschläger wollen weiter ihre Form bestätigen und nach den erfolgreichen Spielen in Feucht und Neudrossenfeld wieder punkten. Nachdem die Bamberger Ultras im Hinspiel in Schwabach für Randale gesorgt hatten, sind die Schwabacher Fans zu freiem Eintritt, kostenloser Bratwurstsemmel und einem Getränk seitens der Bamberger Verantwortlichen eingeladen worden. Für das Topspiel am Samstag stehen dem Trainerteam beinahe alle Spieler zur Verfügung. Trainer Jochen Strobel muss weiterhin auf die langzeitverletzten Dennis Schillinger (Knieverletzung) und Mert Aydin (Nasenbeinbruch) verzichten.
Es fehlen: Aydin (Nasenbeinbruch), Schillinger (Knieverletzung)
Aufgebot letztes Spiel SC 04 Schwabach (SV Memmelsdorf, 18.05.2019):
Expertentipp von Marco Galuska
1:1

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
1
 
4
gewonnene Spiele
25
 
22
Zu-Null-Spiele
12
 
10
Spiele ohne Treffer
1
 
4
Formbarometer*
12
 
10
erzielte Tore
100
 
91
versch. Torschützen
11
 
10
Direkte Duelle **
2
0
0
Team-Vergleich
8
:
0
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Fakten FC Eintr. Bamberg

· zuletzt 5 Siege in Folge
· seit 8 Spielen ungeschlagen

Fakten SC 04 Schwabach

· zuletzt 3 Siege in Folge
· seit 8 Spielen ungeschlagen
· zuletzt 3 Siege auswärts in Folge
· seit 4 Spielen auswärts ungeschlagen

Top-Torjäger beider Teams

28/4
26/0
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Sportpark Eintracht
Armeestraße 45
96050 Bamberg
Die 1. Mannschaft des FC Eintracht Bamberg 2010 spielt im Fuchs-Park-Stadion im Volkspark, wo sich auch ausreichend Parkplätze befinden. Darüber hinaus befindet sich an der Armeestraße ein Kunstrasenplatz und ein kleines Stadion mit Rasenplatz.

Diese Spielvorschau...