Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Kreisklasse 3 Nürnberg/Frankenhöhe - 5. Spieltag - So. 16.09.2018 15:00 Uhr
2:3 (1:3)


Aufgebot und Noten

 
1
-
(0)
4
-
(0)
5
-
(0)
6
-
(0)
10
-
(0)
8
-
(0)
13
Schuster (57.)
-
(0)
12
Esen (60.)
-
(0)
14
-
(0)
1
2,2
(3)
2
3,0
(3)
3
2,7
(3)
5
2,3
(3)
6
2,8
(3)
9
2,8
(3)
4
2,8
(3)
7
2,8
(3)
8
2,3
(3)
10
2,2
(3)
11
3,5
(3)
12
3,2
(3)
13
Bauer (63.)
3,2
(3)
14
Spina (52.)
3,0
(3)
15
-
(0)
Durchschnittsalter: -
Durchschnittsalter: 25,9
Trainer: Rino Letizia

Spielbericht

 
SV Bürglein verliert das Spiel und seinen Torjäger
von Jakob Graßmuck
Der SV Bürglein schaffte es wieder früh, ein Ausrufezeichen zu setzen und ging bereits in der sechsten Minute durch Christian Haberäcker in Führung. In der Folge zeigte die Heimmannschaft eine engagierte Leistung. Langenzenn ließ immer wieder seine technischen Fähigkeiten aufblitzen, doch Bürglein verteidigte geschickt und ließ so nichts anbrennen. In der 29. Minute verpasste man es, den Ball nach einem Freistoß zu klären und Patrick Pattaro fasste sich ein Herz und ließ dem Torwart mit seinem satten Nachschuss keine Chance. Danach gab es einen Knick in der Bürgleiner Mannschaft und Langenzenn übernahm das Ruder. Bürglein rannte nur noch hinterher und verweigerte die Zweikämpfe. In der 40. Minute spielte Langenzenn die Bürgleiner Abwehr mit einem einfachen Doppelpass aus und Florian Gleißner konnte unbedrängt zum 1:2 abschließen. In der 45. Minute hatte Bürglein einen Freistoß aus aussichtsreicher Position. Doch anstatt das 2:2 zu markieren, musste man im direkten Gegenzug durch Haris Aletic noch das 1:3 hinnehmen.

In der zweiten Halbzeit rannte man weiter hinterher und konnte kaum noch Akzente setzen. Dem gut aufgelegten Thomas Huber war es zu verdanken, dass man keinem größeren Rückstand hinterherlaufen musste. In der 59. Minute dezimierten sich dich Gäste selbst, nachdem Matthias Schramm den Platz wegen wiederholten Foulspiel verlassen musste. Der SV Bürglein konnte die Überzahl jedoch nicht nutzen, um das Spiel zu gestalten und man konnte nicht erkennen, welche Mannschaft einen Mann mehr auf dem Feld hatte. Erst in der 84. Minute konnte Tobias Haberäcker seinen Bruder Christian in Szene setzen, der das 2:3 erzielte. In der 88. Minute wurde der doppelte Torschütze aufgrund eines angeblichen Ellenbogenschlages mit "glatt Rot" vom Platz verwiesen. Das war der letzte Aufreger im Spiel und Langenzenn nahm nicht unverdient die drei Punkte mit nach Hause.
Spielbericht eingestellt am 16.09.2018 20:30 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

Bürglein
Langenzenn
45
90
88
 
Haberaecker, Christian (SV Bürglein) wegen Tätlichkeit / 1. rote Karte
84
 
Tooooor für SV Bürglein
2:3 Haberaecker, Christian / 4. Saisontor
68
 
Spielerwechsel TSV Langenzenn
63
 
Spielerwechsel TSV Langenzenn
Bauer, Felix im Spiel
62
 
Scheuerpflug, Tobias (SV Bürglein) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
60
 
Spielerwechsel SV Bürglein
Esen, Mevluet im Spiel
59
 
Schramm, Matthias (TSV Langenzenn) wegen Foulspiels / 1. gelb-rote Karte
57
 
Spielerwechsel SV Bürglein
56
 
52
 
Spielerwechsel TSV Langenzenn
49
 
Grüner, Thomas (TSV Langenzenn) wegen Foulspiels / 2. gelbe Karte
44
 
Tooooor für TSV Langenzenn
1:3 Aletic, Haris / 3. Saisontor
39
 
Tooooor für TSV Langenzenn
1:2 Gleißner, Florian / 2. Saisontor (Vorarbeit Aletic, Haris)
29
 
Tooooor für TSV Langenzenn
1:1 Pattaro, Patrick / 1. Saisontor
6
 
Tooooor für SV Bürglein
1:0 Haberaecker, Christian / 3. Saisontor

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2018/19 - 5. Spieltag
Datum: 16.09.2018 15:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Bürglein An der Friedenseiche, Platz 3 (A-Platz)

Zuschauer

Zuschauerzahl: 120
TSV Lan.
Schnura

Torschützen

 

Spielerstrafen

SV Bürglein
Scheuerpflug - Foulspiel (62.) / 1. GK
Haberaecker C. - Tätlichkeit (88.) / 1. RK
TSV Langenzenn
Grüner - Foulspiel (49.) / 2. GK
Schramm - Foulspiel (56.) / -
Schramm - Foulspiel (59.) / 1. GRK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Alessandro Spina
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: 4,0 (2)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Spielniveau
durchschnittlich
(3)
Leistungen der Teams
Heim
 
1,7
(3)
Gast
 
3,3
(3)
Erg. ok? (j/n)
3
(3)
Ballbesitz
--
(1)
Zweikampf
--
(0)
Beste Spieler
Bratwurst
--
 
(0)

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Live-Ticker
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags

Sonntag, 16.09.2018
Laubendorf
-
Petersaurach
 0:2
Diespeck
-
Emskirchen
 2:3
Dietenhofen
-
 6:1

Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
26
58:28
58
3
26
51:29
53
4
26
60:36
46
8
26
39:38
35
9
26
51:60
32
11
26
35:52
24
12
26
29:65
19
13
26
38:81
18
14
26
33:81
13
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Marco Galuska
Telefon 0911-3225936