Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Bayernliga Nord - 20. Spieltag - Sa. 13.11.2021 14:00 Uhr
5:0 (3:0)

Aufgebot und Noten

 
1
2,1
(7)
3
2,1
(7)
11
2,4
(7)
12
1,5
(7)
29
2,3
(7)
13
2,1
(7)
22
1,9
(7)
9
1,6
(7)
20
1,9
(7)
23
2,7
(6)
 
Popp (62.)
10
-
(0)
 
Hack (81.)
31
-
(0)
 
Tranziska (84.)
32
-
(0)
 
Helmer (89.)
17
2,6
(7)
 
Ljevsic (55.)
5
-
(0)
14
-
(0)
4
-
(0)
10
-
(0)
16
-
(0)
22
-
(0)
9
-
(0)
14
-
(0)
7
-
(0)
8
-
(0)
18
-
(0)
5
-
(0)
 
Kettlitz (57.)
15
-
(0)
 
Vidovic (87.)
11
-
(0)
Durchschnittsalter: 22,9
Durchschnittsalter: 24,0
Trainer: Julian Kolbeck
Trainer: Gerd Klaus

Spielbericht

 
Dezimierte "Domreiter" mit Offensivfeuerwerk
von Sascha Dorsch
Das hätte dem ein oder anderen Verantwortlichen vor Spielbeginn wohl Sorgenfalten auf der Stirn bereitet: zehn Spieler aus dem Kader der ersten Mannschaft fehlten krankheits- oder verletzungsbedingt. Auf der Bank saß mit Lukas Hoffmann der letzte Kaderspieler zusammen mit zwei Spielern der Reserveelf, drei U19 Spieler und – FCE-Legende Peter Heyer. Trainer Julian Kolbeck sah das anders: „Ich habe mega Lust, heute mit genau diesem „Haufen“ zu spielen!“.

Und seine Vorfreude wurde über 90 Minuten von den „Domreitern“ bestätigt.

Vor allem in den ersten 45 Minuten brannte der FCE ein Offensivfeuerwerk vom Feinsten ab. Immer wieder von den beiden Innenverteidigern Felix Popp und Sebastian Valdez angetrieben gelang es den „Domreitern“ durch schnellen Kombinationsfußball Lücken in die Reihen des SV Seligenporten zu reißen. Die „Klosterer“, ebenfalls dezimiert, suchten ihr Heil in der Defensive und standen tief in einem 5-3-2 System, um die Räume eng zu machen. Es dauerte bis zur 14 Minuten, ehe Franz Helmer mit einem trockenen Schuss aus 14m für die Führung sorgte. FCE-Kapitän Marc Reischmann, der einen Sahnetag erwischt hatte, hatte vorgelegt. 20 Minuten später war es der spielfreudige Lukas Schmittschmitt, der bei einer zu kurze Abwehr des Gästetorhüters Berti Schötterl am schnellsten reagierte und aus gut 16m per Kopf zum 2:0 erhöhte, ehe Goalgetter Jakob Tranziska seinen Tätigkeitsnachweis für die ersten 45 Minuten erbrachte und auf 3:0 schraubte.

Nach dem Seitenwechsel spielte die junge Bamberger Mannschaft das Spiel kontrolliert zu Ende, Coach Kolbeck begann sein inzwischen schon gewohntes Wechselspiel und auch diesmal konnte man keinen Bruch im Spiel der Mannschaft erkennen. Besonderer Beifall brandete in der 81. Minute auf, als der inzwischen 41jährige Peter Heyer nach über 9 Jahren wieder einmal im Trikot des FC Eintracht den Platz betrat. Er kam – schon fast bezeichnend – für den 19jährigen Youngster Philipp Hack, der zuvor 80 Minuten lang mit einer spielerischen Leichtigkeit die Gästen ein ums andere Mal in Verlegenheit gestürzt hatte.

Die beiden Treffer der zweiten Halbzeit durch eben jenen Philipp Hack und erneut Jakob Tranziska mit Saisontor 21 sorgten für einen 5:0 Endstand, der den FCE trotz des ausgefallenen Spiels gegen Bayern Hof vom letzten Wochenende zumindest über Nacht auf Platz 1 brachte.

„Kein Frage, ein hochverdienter Sieg!“ bilanzierte der Bamberger Übungsleiter Julian Kolbeck die 90 Minuten. „Wir haben seit einigen Wochen begonnen, gezielt unseren älteren U19 Jahrgang im Training einzubauen. Dass die Jungs schon jetzt vor der Winterpause erste Bayernligaluft schnuppern können und dabei ihre Sache noch richtig gut machen, freut mich ungemein. Diesen Weg finde absolut nachhaltig und den werden wir weiter gehen. Ich bin stolz auf die Truppe im Ganzen heute, die alle Widrigkeiten mit so einer Leichtigkeit und Freude am Fußball weggesteckt hat. Darauf bauen wir auf!“.


Spielbericht eingestellt am 14.11.2021 09:59 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

FC E. Bamberg
Seligenporten
45
90
88
 
Backens, Arpad (SV Seligenporten) / 1. gelbe Karte
86
 
Strobel, Manfred (SV Seligenporten) / 2. gelb-rote Karte
84
 
5:0 Tranziska, Jakob / 21. Saisontor
80
 
4:0 Hack, Philipp / 4. Saisontor (Vorarbeit Helmer, Franz)
66
 
Vidovic, David (SV Seligenporten) / 3. gelbe Karte
41
 
3:0 Tranziska, Jakob / 20. Saisontor (Vorarbeit Schmittschmitt, Lukas)
38
 
2:0 Schmittschmitt, Lukas / 10. Saisontor
14
 
1:0 Helmer, Franz / 11. Saisontor (Vorarbeit Reischmann, Marc)

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2021/22 - 20. Spieltag
Datum: 13.11.2021 14:00 Uhr
Sportstätte: Fuchsparkstadion Bamberg

Zuschauer

Zuschauerzahl: 312
Ostler
VfB
mainzer
Spowi86
Knipser7
+ 6 weitere fussballn-Leser

Torschützen

 
1:0
(14.)
2:0
(38.)
ohne Vorarbeit/Einzelleistung
4:0
(80.)
5:0
(84.)
Tranziska Jakob / 21. ST
ohne Vorarbeit/Einzelleistung

Spielerstrafen

FC Eintracht Bamberg 2010
Ljevsic (29.) / 5. GK
Reischmann M. (62.) / 3. GK
SV Seligenporten
Strobel (26.) / -
Vidovic (66.) / 3. GK
Strobel (86.) / 2. GRK
Backens (88.) / 1. GK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Matthias Kraus
(DJK-SV Rieden)
Sehr souverän und jederzeit auf der Höhe des Spiels.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Spielniveau
gut
(5)
Leistungen der Teams
Heim
 
4,9
(7)
Gast
 
1,4
(7)
Erg. ok? (j/n)
7
(7)
Ballbesitz
66
34
(3)
Zweikampf
62
38
(3)
Bratwurst
 
3,8
(6)

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder


Leser-Tipp (Sieg für...)

Folgende Leser tippten den Spielausgang korrekt:
HansTig.

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags


Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
34
89:26
81
2
34
89:32
81
3
34
77:40
72
5
34
70:51
61
7
34
74:63
52
8
34
69:71
52
9
34
49:54
51
10
34
57:46
50
11
34
56:60
44
12
34
55:69
39
13
34
46:76
32
14
34
44:70
31
15
34
36:71
31
16
34
24:55
30
17
34
40:96
21
18
34
30:81
20
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Sebastian Werner
Telefon 0151-46624189