Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 21.07.2018 um 16:21 Uhr
Knobi-Cup, Tag 3: BaKi mit Blitzstart durch
Am verregneten dritten Turniertag konnte der FC Bayern Kickers gleich im ersten Spiel den Grundstein zum Gruppensieg legen. Mit 5:0 gewannen die Kök-Schützlinge gegen den TSV Johannis 83. Das anschließende 1:1 gegen den TB Johannis 88 reichte, weil im Johannis-Duell die "83er" mit 1:0 gewinnen sollten und so noch Zweiter wurden.
Von Marco Galuska

Hatte die Hitzewelle am Donnerstag und Freitag den Knoblauchsland-Cup noch beherrscht, so zeigte sich das Wetter am Samstag wenig sommerlich. Bei Dauerregen in Kleinreuth fanden die Hausherren aber von Beginn an gut ins Turnier. Patrick Polster eröffnete mit dem 1:0 gegen den TSV Johannis 83, der durch ein Eigentor und einen weiteren Polster-Treffer schon schnell mit 0:3 im Hintertreffen lag. Serge Fodjo erhöhte auf 4:0 und Polsters dritter Treffer (per Elfmeter) bedeutete den 5:0-Endstand.

In den folgenden 45 Minuten hatte es BaKi dann schon deutlich schwerer gegen eine taktisch geschickt agierende Mannschaft des TB Johannis 88. Dennoch gelang Sercan Celik der Führungstreffer. Die 88er schlugen aber nach einem Freistoß zurück, als Fabian Bär zum 1:1 erfolgreich war. In der Folge passierte auf dem nassen Untergrund nicht mehr allzu viel.

Für die Gastgeber war der vierte Punkt schon so etwas wie die halbe Miete zum Gruppensieg. Denn im abschließenden Duell der 88er mit den 83ern neutralisierten sich beide Teams weitgehend. Die Schnepfenreuther hätten aber schon einen Kantersieg zu Rang eins benötigt, diesen Gefallen tat ihnen die Truppe von Fatih Aslan jedoch nicht. Im Gegenteil: Peter Lößel gelang der einzige Treffer der Partie, so dass der TSV Johannis 83 Zweiter der Samstags-Gruppe wurde.

Ein Wiedersehen gibt es schon morgen, wenn ab 13.30 Uhr beim TB Johannis 88 die Finalspiele beginnen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
6. Knoblauchsland-Cup 2018

Infos zum Turnier

Datum: 19.07.2018 18:00 - 22.07.2018 19:30 Uhr
Sportstätte: diverse
Veranstalter: fussballn.de
Schirmherr: Toyota Autohaus Bruckner & Hasler

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Donnerstag
1
SC Germania Nbg.
2
1:0
4
2
ASN Pfeil-Phönix
2
1:1
2
3
TSV Buch 2
2
1:2
1
Freitag
1
SV Fürth-Poppenreuth
2
4:1
6
2
ASC Boxdorf
2
1:2
1
3
Tuspo Nürnberg
2
2:4
1
Samstag
1
FC Bayern Kickers
2
6:1
4
2
TSV Johannis 83 Nbg.
2
1:5
3
3
TB Johannis 88 Nbg.
2
1:2
1
Finalspiele
Platz 1-3
1
SV Fürth-Poppenreuth
2
3:1
3
2
SC Germania Nbg.
2
1:1
3
3
FC Bayern Kickers
2
1:3
3
Platz 4-6
1
ASN Pfeil-Phönix
2
4:2
4
2
ASC Boxdorf
2
3:2
3
3
TSV Johannis 83 Nbg.
2
2:5
1
Platz 7-9
1
Tuspo Nürnberg
2
4:2
3
2
TSV Buch 2
2
2:3
3
3
TB Johannis 88 Nbg.
2
2:3
3

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 1 x 45 min
Donnerstag, 19.07.2018
 
18:00
ASN Pfeil-Phön. - SC Germania
 
19:00
SC Germania - Buch 2
 
20:00
Buch 2 - ASN Pfeil-Phön.
Freitag, 20.07.2018
 
18:00
Boxdorf - Tuspo Nürnberg
 
19:00
Tuspo Nürnberg - Fürth-Poppenr.
 
20:00
Fürth-Poppenr. - Boxdorf
Samstag, 21.07.2018
 
11:00
TSV Johannis 83 - Bayern Kickers
 
12:00
Bayern Kickers - TB Johannis 88
 
13:00
TB Johannis 88 - TSV Johannis 83
Finalspiele / 1 x 45 min
Sonntag, 22.07.2018
 
13:30
ASN Pfeil-Phön. - Boxdorf
 
13:30
Buch 2 - Tuspo Nürnberg
 
14:30
TSV Johannis 83 - ASN Pfeil-Phön.
 
14:30
TB Johannis 88 - Buch 2
 
15:30
Boxdorf - TSV Johannis 83
 
15:30
Tuspo Nürnberg - TB Johannis 88
 
16:15
SC Germania - Fürth-Poppenr.
 
17:15
Bayern Kickers - SC Germania
 
18:15
Fürth-Poppenr. - Bayern Kickers

Turnier-Statistik

Spiele
18
Tore gesamt
40
Elfmetertore (ohne 11m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Keine Daten

Weitere Artikel zum Turnier

23.07.2018 []
von Marco Galuska
20.07.2018 []
von Marco Galuska
19.07.2018 []
von Marco Galuska
17.07.2018
von fussballn.de



Diesen Artikel...