Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 23.05.2022 um 19:01 Uhr
Azzurri-Schützenhilfe für Gostenhof: Worzeldorf II schickt Mühlhof in die Relegation
Am vorletzten Spieltag sicherte sich Worzeldorf II die Klasse und schickte Gegner Mühlhof mit dem 3:0 in die Relegation, während Gostenhof (6:1 gegen Sparta Noris) wieder vor Altenberg II (0:3 gegen Azzurri Südwest) liegt. Türkspor III zeigte sich gegen Oberasbach II (8:0) in Torlaune, Serbia II (4:1 gegen Trafowerk) verabschiedete Coach Lazic zuhause siegreich und auch Frankonia II holte einen Dreier.
Von Fabian Strauch
Der SC Worzeldorf II hielt im Showdown gegen den TSV Mühlhof erfolgreich mit 3:0 stand.
fussballn.de / Strauch
Zu den einzelnen Spielberichten, Statistiken und Bildergalerien gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Im Spitzenspiel behielt Aufsteiger TSV Azzurri Südwest (in blau) auswärts beim TSV Altenberg II mit 3:0 die Oberhand und unterstrich seine Vormachtstellung.
TSV Altenberg

Der Türk FK Gostenhof  (in rot) schlug die formstarke DJK Sparta Noris deutlich mit 6:1 und darf sich aufgrund der meisterlichen Azzurri-Schützenhilfe über Platz zwei freuen. Torjäger Ayhan Avci konnte dabei seinen Vorsprung in der Torjägerwertung auf fünf Treffer ausbauen.
Archivfoto: fussballn.de / Strauch

Worzeldorfs Spielmacher Fabian Viefhaus (in schwarz) steuerte beim 3:0-Heimsieg im Kellerduell gegen Aufsteiger TSV Mühlhof einen Doppelpack bei und sorgte so für den Klassenerhalt der Kutay-Truppe, die den Gegner damit in die Saisonverlängerung gegen den Abstieg schickte.
fussballn.de / Strauch

Bejamin Stone und sein ATV 1873 Frankonia II (in rot) gestalteten ihren letzten Auftritt der Saison 2021/2022 gegen den ESV Flügelrad II um Nuno Ferrer erfolgreich und kletterten durch den 3:1-Heimsieg auf Tabellenplatz sieben.
fussballn.de / Gitzing

Trainer Daniel Lazic sah in seinem letzten Heimspiel als Trainer des FC Serbia II einen 4:1-Heimsieg gegen den FC Trafowerk und widmet sich nach der Saison seinen Trainerposten abgibt und im Verein als Sponsoring-Beauftragter fungieren wird.
Archivfoto: fussballn.de / Gitzing

Den höchsten Tagessieg landete Türkspor III um Doppelpacker Ibrahim Kassapoglou (in weiß) mit einem fulminanten 8:0-Schützenfest bei der DJK Oberasbach II, die als Schlusslicht bekanntlich als sicherer Absteiger feststeht.
Archivfoto: TSV Altenberg



Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 7



Tabelle A-Klasse 7

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
3
24
64:24
57
6
24
60:51
38
11
24
30:63
18
12
24
26:71
13
13
24
21:122
6
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm A-Klasse 7

DJK Oberasbach 2: Niemann, Reinsch, Oks N., Schlichting, Rahm, Lautner, Friz, Hilpert, Götz, Pensel, Oks M., Beyer (24.), Bäuml (63.), Kößler (82.), Bauernschmitt (58.)
Tore: 0:1 Kitoglu (17.), 0:2 Chouseinoglou (36.), 0:3 Kassapoglou (39.), 0:4 Ali (50.), 0:5 Filoglu (57.), 0:6 Ali (66.), 0:7 Felek (71.), 0:8 Kassapoglou (80.)
Gelbe Karten: Kößler (84.) / Kassapoglou (82.)
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Alessandro Spina
Worzeldorf 2
-
 3:0
Tore: 1:0 Strohhofer (8.), 2:0 Viefhaus (29.), 3:0 Viefhaus (33.)
Gelbe Karten: Maier (31.), Schmidmeier (62.), Strohhofer (72.), Viefhaus (84.) / Pfeiffer (31.), Haßler (40.), Loesel S. (66.)
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Roland Pauly (TV 1848 Schwabach)
1. FC Trafowerk Nürnberg: Katz, Isiayei, Bauer, Diamantopoulos K., Jurca, Özkorkmaz, Birkan, Sahin Emrah., Ahmo, Deli, Karakaya I. (40.), Kanar (90.), Engin Em. (66.)
Tore: 1:0 Kruk (2.), 2:0 Eigentor (6.), 2:1 Jurca (39.), 3:1 Luisi (56.), 4:1 Luisi (79.)
Gelbe Karten: Nikolic (41.), Hoffmann A. (51.), Ignjatic (53.), Kruk (59.), Jankovic M. (72.) / - | Gelb-rote Karten: Jankovic M. (76.) / -
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Kurmanbek Baigubatov (TV Glaishammer Nürnberg)
ATV 1873 Frk. 2
-
 3:1
ATV 1873 Frankonia Nürnberg 2 Inter: Jülich, Moldovan P., Stone, Beyer, Bicer, Stanica S., Leva, Altinkaynak, Hincianu, Schemel, Wedlich A., Lazic (38.), Ibishi (46.), Scherner (56.), Schiebel S. (58.)
Tore: 1:0 Altinkaynak (23.), 2:0 Stanica S. (33.), 3:0 Beyer (44.), 3:1 Wiedemann (76.)
Gelbe Karten: Altinkaynak (49.), Moldovan P. (54.), Leva (79.) / Selver (37.), Bachmeyer (86.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Justin Ultsch (SpVgg Greuther Fürth) 2,0
-
Sparta Noris
 6:1
Tore: 1:0 Avci A. (3., Marabaoglu), 2:0 Avci A., Foulelfmeter (26., Marabaoglu), 2:1 Feldmeier (44., Schubert T.), 3:1 Marabaoglu (50., Avci A.), 4:1 Eigentor (57., Marabaoglu), 5:1 Avci A. (75., Makaraci), 6:1 Marabaoglu (79., Aydin E.)
Gelbe Karten: Avci A. - Unsportlichkeit (45.), Dönmez - Foulspiel (54.), Makaraci - Foulspiel (77.) / Zadeh Banitorfi - Schiedsrichterbeleidigung (26.), Sapetsi - Foulspiel (28.), Morgeneier - Foulspiel (34.), Scharf - Meckern (52.) | Gelb-rote Karten: - / Sapetsi - Tätlichkeit (45.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Horst Szeiler (DJK Nürnberg-Eibach) 1,5
TSV Azzurri Südwest Nürnberg: Ceseran I., Iglesias, Marciano G., Porwolik, Gossmann, Sis Perez, Sorce, Marciano M., Abas, Hinz, Ezzahid (55.), Serrantino (35.)
Tore: 0:1 (17.), 0:2 Hinz (22.), 0:3 (89.)
Gelbe Karten: Bernhardt (61.) / Sis Perez (55.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Jürgen Hahn (SSV Egenhausen)

Torschützen A-Klasse 7



Diesen Artikel...