Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 04.05.2022 um 15:00 Uhr
Dank guter erster Hälfte: ESV Flügelrad II siegt im Nachholspiel
Im ersten Nachholspiel dieser Woche der A-Klasse 7 gewann der ESV Flügelrad II dank einer guten ersten Halbzeit bei Türkspor III mit 2:1. Dennoch dürften die Räder nach dem Patzer zuvor kaum mehr in den Kampf um die Relegationsplätze eingreifen können. Inwiefern Türkspor III noch bangen muss, hängt auch vom morgigen Nachholspiel bei Sparta Noris ab, wo der TSV Mühlhof den Sprung ans rettende Ufer schaffen will.
Von KK

Nach schweren Anläufen in den letzten Spielen kam der ESV diesmal von Anfang an gut ins Spiel und belohnte sich nach drei Minuten mit den Führungstreffer durch David Meyer. Türkspor probierte es in der ersten Hälfte des Spieles immer wieder zum Tor der Gäste zu gelangen, scheiterte jedoch ein aufs andere Mal an den Abwehrreihen, die kompakt verschoben und somit das Spiel sehr eng machten, um der Heimelf keine Zeit am Ball zu lassen. Nach einem schönen Solo von Meyer wurde er letztlich zu spät gestoppt und bekam das Foul im Strafraum. Der ESV belohnte sich zum zweiten Mal durch Jan Wiedemann per Elfmeter.

Mit 2:1 setzte sich der ESV Flügelrad II bei Türkspor III (in weiß) durch.
fussballn.de / Strauch

In Halbzeit zwei kam Türkspor besser ins Spiel und schob immer häufiger und schneller auf das Tor von Simon Grams. Nach einem abgefälschten Freistoß schoss die Heimelf in Minute 77 zum 1:2-Anschlusstreffer ein. Danach gab die Heimelf den Takt vor und hatte überwiegend den Ballbesitz. Der ESV kämpfte um jeden Zweikampf, um die Führung zu behalten, somit schaffte es Türkspor nicht den Ausgleichstreffer zu schießen. Mit dem Abpfiff konnte der ESV durch eine gute erste Halbzeit und kämpferischen zweiten Halbzeit bei einem sehr fairen Nachholspiel die drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Stenogramm A-Klasse 7

Tore: 0:1 Meyer D. (3., Wiedemann), 0:2 Wiedemann, Foulelfmeter (37.), 1:2 Kotaidis (77.)
Gelbe Karten: Kitoglu - Foulspiel (75.) / Ferrer - Foulspiel (52.), Zielinski G. - Foulspiel (78.)
Zuschauer: 32 | Schiedsrichter: Thomas Richter (DJK Concordia Fürth) 2,5


Tabelle A-Klasse 7

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
3
24
64:24
57
6
24
60:51
38
11
24
30:63
18
12
24
26:71
13
13
24
21:122
6
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torschützen A-Klasse 7


Vorschau A-Klasse 7

Donnerstag, 05.05.2022
Sparta Noris
-
 2:0
Sonntag, 08.05.2022
Deutenbach 2
-
 0:2
ATV 1873 Frk. 2
-
 1:3
-
Worzeldorf 2
 3:1


Diesen Artikel...