Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 01.11.2021 um 15:00 Uhr
Tor-Spektakel in Langwasser: Güthlein-Doppelpack hievt Mühlhof über den Strich
Der TSV Mühlhof (2:0 gegen Worzeldorf II) war im Keller der Gewinner des 12. Spieltags, während Türkspor III und Oberasbach II (2:2) die Punkte teilten. An der Spitze gab es Siege für Herbstmeister Azzurri Südwest (2:1 gegen Altenberg II), Gostenhof (4:0 bei Sparta Noris) und Flügelrad II (2:1 gegen Frankonia II Inter). Ein Zehn-Tore-Spektakel ohne Sieger lieferten sich Trafowerk und Serbia II in Langwasser (5:5). 
Von Fabian Strauch
Mühlhof-Routinier Daniel Güthlein (in schwarz) grätschte den SC Worzeldorf II mit seinem Doppelpack quasi alleine ab. Der Ex-Bayernliga-Spieler machte den Unterschied aus.
fussballn.de / Strauch
Zu den einzelnen Spielberichten, Statistiken und Bildergalerien gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Spitzenreiter TSV Azzurri Südwest um Francesco Pugliese (in blau) musste im Topspiel gegen den TSV Altenberg II einem Rückstand hinterherlaufen, die Toptorschützen Salah El Berd und Marco Marciano konnten Gäste-Keeper Lukas Bernecker aber jeweils zum 2:1-Arbeitssieg überwinden. Damit ist das Team von der Jägerstraße vorzeitig Herbstmeister und weiter ohne Punktverlust.
fussballn.de / Gitzing

Stefan Perl und die DJK Sparta Noris (in weinrot) hielten im zweiten Spiel unter Timo Christ lange die Null gegen den Türk FK Gostenhof, der in der Schlussphase unter anderem mit einem Doppelpack von Ayhan Avci (im Zweikampf) noch einen deutlichen 4:0-Sieg am Wacholderweg einfuhr. 
fussballn.de / Gitzing

Am Stadion-Nebenplatz führte Türkspor III um Ibrahim Kassapoglou zwei Mal gegen die DJK Oberasbach II. Andreas Lautner und seine Mitstreiter konnten jedoch beide Male zurückschlagen. Das 2:2-Remis hilft indes keinem der beiden Kontrahenten entscheidend weiter.
fussballn.de / Karnbaum

Im umkämpften Kellerduell auf der Schanz setzten sich Mühlhof-Kapitän Mathias Schmitz und seine Truppe gegen den SC Worzeldorf II um Emin Ökten (in grün) durch. Der Aufsteiger springt durch den zweiten wichtigen Sieg in Folge aus der Abstiegsregion und gibt die Rote Laterne an die Kutay-Elf weiter.
fussballn.de / Strauch

Der ESV Flügelrad II drehte sein Match vor heimischer Kulisse, wie Spitzenreiter Azzurri Südwest, in ein 2:1 gegen den ATV 1873 Frankonia II Inter und durfte sich über die volle Punktzahl freuen.
Archivfoto: fussballn.de / Strauch

Ein spektakuläres 5:5-Unentschieden mit reichlich Torraumszenen lieferten sich der FC Trafowerk (in blau, hier gegen Sparta Noris) und der FC Serbia II. Die Gastgeber drehten dabei nach der Pause einen 1:4-Rückstand in eine 5:4-Führung, in der Schlussminute konnten die Gäste aber dann doch noch zumindest einen Zähler vom Kunstrasen der Bertolt-Brecht-Schule entführen.
Archivfoto: fussballn.de / Strauch

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 7



Tabelle A-Klasse 7

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
3
24
64:24
57
6
24
60:51
38
11
24
30:63
18
12
24
26:71
13
13
24
21:122
6
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm A-Klasse 7

-
ATV 1873 Frk. 2
 2:1
ATV 1873 Frankonia Nürnberg 2 Inter: Cozacu, Ciobanu, Bura, Moldovan P., Hincianu, Schemel, Stanica F., Danciu, Stanica S., Fazakas, Axinte M. / Hanciuc, Hideg, Axinte I., Scinteie (75.), Dan (58.)
Tore: 0:1 Ciobanu (14.), 1:1 Wiedemann, Foulelfmeter (55.), 2:1 Engelhard (77.)
Gelbe Karten: Badanin - Foulspiel (13.), Oßmann - Foulspiel (85.) / Hincianu - Foulspiel (33.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Trainer Steymans 2,0
Türkspor Nürnberg 3: Housein, Öztürk, Chousein, Kassapoglou, Kitoglu, Isniou / Sentürk, Ali (34.)
DJK Oberasbach 2: Niemann, Oks N., Riegler J., Kirchdorfer, Schlichting, Banish, Rahm, Oeder, Lautner, Thumer, Bachmann, Riegler N. (21.), Vogric (46.), Kaya (70.), Oks M. (24.), Götz (34.)
Tore: 1:0 Isniou (14.), 1:1 Bachmann (17.), 2:1 (22.), 2:2 Oks N. (49.)
Gelbe Karten: Öztürk (90.) / Oks M. (56.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Bülent Yüca (TV Hilpoltstein)
Sparta Noris
-
 0:4
DJK Sparta Noris Nürnberg: Zadeh Banitorfi, Reusch, Küppers, Perl, Türk, Scharf, Taft M., Stützinger, Cankurtaran, Ramser, Feldmeier / Christ, Alay (46.), Schubert T. (70.), Kübler (80.), Msto (82.)
Tore: 0:1 Makaraci (71., Deniz), 0:2 Avci A. (73., Makaraci), 0:3 Yildiz M. (81., Avci A.), 0:4 Avci A. (86., Cetin)
Gelbe Karten: Cankurtaran (23.) / Makaraci (83.)
Zuschauer: 55 | Schiedsrichter: Hakan Akanyildiz (1. FC Nürnberg)
1. FC Trafowerk Nürnberg: Katz, Engin Em., Deli, Durmus Öz., Ayhan E., Selivoncik, Diamantopoulos K., Birkan, Akbas, Sahin Emrah., Jurca (40.), Yigit (53.), Sahin E. (8.), Ahmo (51.)
Tore: 0:1 Pusac, Foulelfmeter (20.), 0:2 Knezevic (39.), 1:2 Durmus Öz. (42.), 1:3 Pusac (55.), 2:3 Ahmo (57.), 2:4 Kekic G. (57.), 3:4 Deli (71.), 4:4 Deli (83.), 5:4 Birkan (87.), 5:5 Knezevic (90.)
Gelbe Karten: Ayhan E. (26.), Diamantopoulos K. (82.) / Pusac (46.), Trivanovic (73.) | Rote Karten: Yigit (66.) / Radonjic (63.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Sammy Hammami (SG Viktoria Nürnberg-Fürth 1883)
-
Worzeldorf 2
 2:0
TSV Mühlhof-Reichelsdorf: Goth, Loesel S., Pfeiffer, Güthlein, Loesel Mark., Schmitz, Neumann, Schmidt, Chan, Hartmann, Kröner, Napolitano (46.), Schick (82.), Trum (85.), Eisenstein (70.), Janetzky (31.)
Tore: 1:0 Güthlein (21.), 2:0 Güthlein (51.)
Gelbe Karten: Kröner (15.), Güthlein (55.) / Mayer (20.), Öktem (48.), Weber N. (56.), Popp (61.)
Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Hubert Sust (STV Deutenbach)
Tore: 0:1 Bernhardt (3.), 1:1 El Berd (47.), 2:1 Marciano M., Foulelfmeter (75.)
Gelbe Karten: El Berd (51.), Maksimovic Z. (51.), Marciano M. (81.), Sis Perez (90.+2) / Fülle (26.), Wander (44.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Anastasios Liontos (SSV Elektra Hellas Nürnberg)

Torschützen A-Klasse 7



Diesen Artikel...