Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 08.09.2019 um 18:48 Uhr
Roßtal macht das Dutzend voll: Dietenhofen rückt vor
Recht eng ging es am 4. Spieltag zu, aber auf ein Remis konnten sich die Teams wieder nicht einigen: TSV Roßtal führt mit dem 3:2-Sieg in Stadeln makellos nun die Tabelle an, gefolgt von einem Trio um den TV Dietenhofen (3:1 gegen Veitsbronn II), SF Laubendorf (0:2 am Freitag in Langenzenn) und SV Losaurach (3:2 bei Gutenstetten II). Den ersten Sieg gab es für den TSV Wilhermsdorf (1:0 in Heilsbronn).
Von Marco Galuska
Auch am 4. Spieltag durfte der TSV Roßtal jubeln: In Stadeln gelang mit einem 3:2-Erfolg der vierte Sieg!
fussballn.de
Zu den einzelnen Spielberichten gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Bünyamin Saaber (in weiß) und der TSV Roßtal wahren ihre makellose Bilanz.
fussballn.de

In Stadeln siegte der TSV Roßtal um Nevzat Sungur mit 3:2, was die Tabellenführung bedeutet.
fussballn.de

Dietenhofen um Keeper Michael Vogelhuber hielt dem Ansturm der Veitsbronner um Sven Illauer Stand. Als Lohn steht nun Rang zwei in der Tabelle.
Linde Bitzenbauer

Philipp Nabein und der ASV Veitsbronn II kassierten beim 1:3 in Dietenhofen ihre erste Saisonniederlage.
Linde Bitzenbauer

Auf Torjäger Marco Volkert war wieder Verlass: Der SV Losaurach siegte 3:2 in Gutenstetten und bleibt in der Spitzengruppe vertreten.
fussballn.de

Für den TSV Langenzenn (2:0 am Freitag im Derby gegen Laubendorf) und dem TSV Emskirchen (3:2 gegen Weißenbronn) hellt sich die Lage mit dem zweiten Saisonsieg weiter auf.

Am Freitagabend feierte der TSV Langenzenn einen 2:0-Derbysieg gegen Laubendorf.
Manfred Durlak

Das Kellerduell der bislang Punktlosen in Heilsbronn ging durch einen Treffer von Philipp Röger mit 1:0 an Wilhermsdorf.
Abgerundet wird der Spieltag erst am Donnerstag, wenn ab 18.30 Uhr der SV Großhabersdorf Gastgeber für den ASV Weinzierlein ist.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


4. Spieltag Kreisklasse 3

Freitag, 06.09.2019
-
Laubendorf
 2:0
Sonntag, 08.09.2019
-
Losaurach
 2:3
Emskirchen
-
 3:2
-
Wilhermsdorf
 0:1
Dietenhofen
-
 3:1
Donnerstag, 12.09.2019
-
Weinzierlein
 1:1


Tabelle Kreisklasse 3

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
4
11:4
12
4
4
13:10
9
11
4
3:10
3
13
4
10:15
1
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm Kreisklasse 3

-
Losaurach
 2:3
SV Gutenstetten/Steinachgrund 2: Leist A., Sander, Kahrimanovic, Fierus, Ciuciu, Wetzel, Löblein, Imami, Hauser, Riedel, Gillich / Braun, Lunkmoss, Lawatsch (65.), Thigpen (84.), Gahm (39.)
Tore: 0:1 Wellhöfer Jonas., Handelfmeter (44.), 0:2 Volkert (59.), 1:2 Ciuciu (65.), 1:3 Volkert (82.), 2:3 Löblein, Foulelfmeter (88.)
Gelbe Karten: Riedel (22.), Gillich (59.), Kahrimanovic (61.) / Heinlein (67.), Leist Waldemar. (71.), Eckert D. (79.)
Zuschauer: 75 | Schiedsrichter: Erwin Kraus (TSV Emskirchen)
Emskirchen
-
 3:2
TSV Emskirchen: Vasilev 2,3, Dimpel 2,3, Hetzel 2,2, Napolitano 2,2, Kirn 2,0, Neidenbach 2,2, Mayer 2,2, Schönleben L. 1,7, Cesinger 2,2, Manciu 2,2, Licciardi / Schmidtlein, Fischer M. 3,5 (11.), Rupprecht 3,2 (73.), Haas (90.)
Tore: 1:0 Manciu (7., Schönleben L.), 2:0 Schönleben L. (17., Manciu), 2:1 Schneider M. (34.), 3:1 Schönleben L. (57., Cesinger), 3:2 Rummel (61.)
Gelbe Karten: Manciu - sonstiges Vergehen (23.), Vasilev - Zeitspiel (44.), Hetzel - Foulspiel (76.) / Rummel (55.)
Zuschauer: 23 | Schiedsrichter: Günther Kropf (TSV 1893 Burghaslach e.V.)
-
Wilhermsdorf
 0:1
Tore: 0:1 Röger (41.)
Gelbe Karten: Buchdrucker (64.), Lottes (84.) / Röger (16.), Pekdemir (37.), Exner (81.) | Rote Karten: Fidan (90.) / -
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Jochen Bork
Tore: 0:1 Ronneberger (17.), 1:1 Kohl (38.), 1:2 Toker, Foulelfmeter (51., Saaber), 1:3 Toker (65., Jammeh), 2:3 Wania, Foulelfmeter (90.)
Gelbe Karten: Matschi (70.), Mielack O. (76.) / Schuster - Foulspiel (15.), Saaber - Foulspiel (51.), Jammeh - Foulspiel (67.), Sungur - Zeitspiel (90.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Mamerto Caruso (DJK Nürnberg-Eibach)
Dietenhofen
-
 3:1
Tore: 1:0 Ebert (16.), 2:0 Babl (40., Ebert), 2:1 Ultsch F. (77.), 3:1 Krauze P. (84.)
Gelbe Karten: Karl (25.), Weiß (25.), Wening (63.) / Nabein (90.)
Zuschauer: 55 | Schiedsrichter: Benedikt Büttner (TSV Flachslanden)

Torschützen Kreisklasse 3

SV Losaurach
(5|0|0)
8
ASV Weinzierlein
(5|0|0)
6
SF Laubendorf
(5|4|0)
6
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...