Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 12.09.2018 um 10:44 Uhr
Hellas verliert am Grünen Tisch: Fallstrick bei Vereinswechsel in Sperrzeit
Es ist ein Urteil, das sich alle Vereine genau ansehen sollten, um künftige Strafen zu vermeiden! Für den SSV Elektra Hellas wurde aus dem 6:2-Sieg im Spiel gegen Eyüp Sultan eine 0:2-Niederlage, weil Engin Kalender für die Partie noch gesperrt war. Der Grund dafür lag in der Besonderheit der Regularien, die bei einem Vereinswechsel gelten.
Von Marco Galuska
anpfiff.info
Rückblick: Engin Kalender hatte zum Ende der Saison 2017/18 noch im Trikot von Vatanspor per Urteil des Kreissportgerichts eine Sperre von drei Verbandsspielen kassiert. Somit musste der Torjäger beim Relegationsspiel von Vatan aussetzen. Eigentlich, so möchte man auf dem ersten Blick denken, wäre dann noch eine Sperre von zwei Partien in der kommenden Saison anhängig.

So dachte man auch beim SSV Elektra Hellas, dem neuen Klub von Kalender. Im Wissen, dass noch eine Sperre aus der Vorsaison läuft, ließ man den Neuzugang an den ersten beiden Spieltagen draußen, am 3. Spieltag gegen den SV Eyüp Sultan setzte man den Spieler aber ein - obwohl noch ein Sperrzeichen in der Spielberechtigungsliste vermerkt war.

Hellas-Vorstand Charalampos Anastasiadis ging der Sache nach, fragte bei BFV-Spielleiter Uwe Paul nach, der auch keine verbindliche Antwort geben konnte. Die Vermutung, dass das Relegationsspiel möglicherweise nicht zur Sperre zählen sollte, konnte jedenfalls recht schnell verworfen werden. Letztlich ging man bei Hellas davon aus, dass der vorherige Spieltag wohl im Verbandssystem noch nicht abgeschlossen sei, denn Kalender habe ja definitiv drei Partien ausgesetzt.

Engin Kalender kam nicht nur als Torschützenkönig von Vatanspor, sondern auch noch mit einer Restsperre belegt.
fussballn.de /Strauch

Dass Kalender noch nicht einsatzberechtigt war, liegt vielmehr an der Besonderheit des Vereinswechsels, was im Urteil vom 5. Juni 2018 gegen Vatanspor (!) auch explizit stand: Unter Punkt III steht hier: Bei einem Vereinswechsel innerhalb der Sperrzeit zählen ab Erteilung des Verbandsspielrechts die Verbandsspiele der Mannschaft in der niedrigsten Herren-/Frauenklasse des aufnehmenden Vereins. Somit richtete sich die Sperre nach den Partien des SSV Elektra Hellas III. Bei einem Verbleib bei Vatanspor wäre Kalender am 3. Spieltag hingegen wieder spielberechtigt gewesen.

Der Pokaleinsatz von Engin Kalender gegen Kalchreuth war hingegen erlaubt, da die Sperre aus der Liga diesen Wettbewerb nicht umfasst.
fussballn.de / Strauch

Die 3. Mannschaft des SSV Elektra Hellas hatte aber während des Zeitpunkts der Partie der 1. Mannschaft gegen Eyüp Sultan erst einmal gespielt. Somit wurde das Spiel mit 0:2 gewertet, zusätzlich eine Geldstrafe von 200 Euro gegen Verein und Mannschaftsverantwortlichen ausgesprochen. Dass es darüber hinaus keinen Punktabzug gab, kann man wohl auch damit interpretieren, hier einen ganz speziellen Fall zu haben, der nicht unbedingt jedem Funktionär so bekannt sein dürfte.

"Wenn wir einen Funken Zweifel gehabt hätten, wären wir das Risiko nicht eingegangen", sagt Vorstand Anastasiadis im Gespräch mit fussballn.de. Zugleich betont er: "Die Strafe ist natürlich korrekt, das müssen wir auf unsere Kappe nehmen, auch wenn ein Beigeschmack bleibt." Zudem weist Anastasiadis zu Recht auf die Besonderheit durch den unterschiedlichen Ligastart hin: "Bei der Kreisklasse geht das ja noch mit der Sperrzeit, aber wenn wir jetzt mit der 1. Mannschaft in der Landes- oder Bezirksliga spielen würden, dann würde der Spieler ja über viele Wochen ausfallen, bis dann die niedrigste Mannschaft ihre Spiele ausgetragen hat!"
Intuitiv hatte Hellas sogar noch ein wenig Glück, dass man Kalender vorsorglich in die Spielberechtigungsliste der 3. Mannschaft aufgenommen hat, ansonsten wäre die Sperre wohl noch nicht abgegolten.

Letztlich kann man auch festhalten, dass der SSV Elektra Hellas Lehrgeld gezahlt hat. Andere Vereine sollten aber ebenfalls ihre Sinne schärfen und die Besonderheit der Sperre bei Vereinswechsel nun besser kennen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Tabelle Kreisklasse 4



Hintergründe & Fakten


Meist gelesene Artikel


Neue Kommentare

gestern 15:54 Uhr | Tosun1975
Der Interims- wird zum Chef-Trainer: ASV Vach sagt Ja zu Norbert Nein!
13.11.2018 18:07 Uhr | Elkos2018
Hallenrunde beginnt am 2.12.: "Startelf" der Frankenhöhe steht
11.11.2018 19:42 Uhr | Paulaner
11.11.2018 18:32 Uhr | TomG1987
Fürther Stadtmeisterschaft: Das (vorläufige) Ende einer Tradition
09.11.2018 18:51 Uhr | Till Eulenspiegel


Diesen Artikel...