Spieltag der Kantersiege: Vier Teams noch ohne Punkte - fussballn.de
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 10.09.2023 um 22:47 Uhr
Spieltag der Kantersiege: Vier Teams noch ohne Punkte
Bereits am Donnerstagabend schoss der SV Großhabersdorf die SG Rügland/Flachslanden II mit 12:1 ab, bevor am Sonntag der TSV Burgfarrnbach (9:1 gegen Veitsbronn ll), der TV Dietenhofen ll (7:0 gegen Cadolzburg ll) und der TSC Neuendettelsau (4:0 gegen Weißenbronn) ungefährdete Siege einfahren konnten. Derweil gewann auch der TSV Ammerndorf im Derby gegen Roßtal ll souverän und Bürglein siegte daheim gegen Heilsbronn.
Von Christian Kühnel
Tim Hutter und der SV Großhabersdorf waren zu ihrem Kirchweihspiel in besonderer Torlaune und machte das Duell gegen die SG Rügland/Flachslanden sogar zweistellig.
SV Großhabersdorf
Zu den einzelnen Spielberichten, Statistiken und Bildergalerien gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Zum Kärwaspiel drehte der SV Großhabersdorf richtig auf und ließ den Gästen von der SG Rügland/Flachslanden II keine Chance und fertigte diese mit 12:1 ab.
SV Großhabersdorf

Weiterhin ungeschlagen bleibt der TSC Neuendettelsau ll, der den TSC Weißenbronn mit 4:0 besiegte, wobei Torjäger Ali Kayhan mit seinen Saisontoren sechs und sieben erneut doppelt traf.

Einen ungefährdeten 9:1-Sieg feierte auch der TSV Burgfarrnbach gegen den Ortsnachbarn ASV Veitsbronn-Siegelsdorf ll. Bereits zur Halbzeit war die Partie beim Stand von 4:1 so gut wie entschieden, ehe der TSV Burgfarrnbach vor allem in der Schlussviertelstunde noch einmal aufdrehte und das Ergebnis fast zweistellig gestaltete.
Luger

Im Derby zwischen dem TSV Ammerndorf und dem TSV Roßtal II machte der Favorit mit einem Doppelpack von Florian Müller und dem zwischenzeitlichen 2:0 durch Amornwut Schmidt bereits vor dem Seitenwechsel alles klar und ließ es in der zweiten Halbzeit ruhiger angehen, sodass ein ungefährdeter 3:0-Sieg eingefahren werden konnte und hinten weiterhin die Null steht.

Im Nachbarschaftsduell zwischen dem SV Bürglein und dem 1. FC Heilsbronn gingen die Gäste zwar noch in der ersten Halbzeit in Führung, verloren aber im zweiten Abschnitt den Faden und mussten zunächst den Ausgleich und dann noch den Treffer zum 1:2 hinnehmen.
1. FC Heilsbronn

Einen ungefährdeten Sieg feierte der TV Dietenhofen ll gegen den TSV Cadolzburg ll. Zur Halbzeit führten die Hausherren bereits mit 2:0, ehe sie im zweiten Durchgang aufdrehten und den Gästen keine Chance mehr ließen und das Ergebnis auf 7:0 schraubten.

Im Duell zwischen dem ASV Weinzierlein II und dem SV Raitersaich II konnte der Gastgeber die drei Punkte zu Hause behalten. Nach einer frühen 2:0-Führung für Weinzierlein konnte der SV Raitersaich ll im Laufe der zweiten Halbzeit ausgleichen, ehe Daniel Pröpster mit seinem zweiten Treffer den 3:2-Endstand herstellte.

Am Donnerstag geht's weiter


Am Donnerstag geht es für vier Mannschaften weiter. Der TSV Cadolzburg ll trifft im Nachholspiel um 19:00 Uhr auf den SV Bürglein und zeitgleich hat der TSV Burgfarrnbach in einer vorgezogenen Partie des 6. Spieltags den TSC Weißenbronn zu Gast.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 5

Donnerstag, 07.09.2023
Sonntag, 10.09.2023
Weinzierlein 2
-
Raitersaich 2
 3:2
Dietenhofen 2
-
Cadolzburg 2
 7:0


Tabelle A-Klasse 5


Stenogramm A-Klasse 5

(SG) Rügland 2/Flachslanden 2: Wittmann, Büttner, Herbst M., Reuter, Hofmann, Schmidt F., Klein T., Ehemann, Kurz, Tischer J., Weber / Schmidt, Noelp, Fischer (37.), Pfister M. (37.), Volkert (46.), Seehöfer (46.)
Tore: 1:0 Gelsenlichter (7., Scheer), 2:0 Hutter T. (10., Matke), 3:0 Dürbeck (16., Hutter T.), 4:0 Matke (34., Gelsenlichter), 5:0 Hutter T. (35.), 6:0 Dürbeck, Foulelfmeter (44., Hutter T.), 6:1 Herbst M. (52.), 7:1 Gelsenlichter (58., Dürbeck), 8:1 Hutter T. (61., Dürbeck), 9:1 May (64., Dürbeck), 10:1 Kleinschroth (76., Dürbeck), 11:1 Gelsenlichter (84., Hutter T.), 12:1 May (89., Hutter T.)
Gelbe Karten: Zürner (54.), Porlein (77.) / Pfister M. (90.)
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Mika Hierzegger
Weinzierlein 2
-
Raitersaich 2
 3:2
ASV Weinzierlein-Wintersdorf 2: Holzschuh, Müller, Popp, Wörner, Scholze, Häfner, Peter, Gliscinski, Loidold, Schmidt, Pröpster / Levonyan, Bektas (2.), Strachota (63.), Zimmermann (90.), Höhn F. (44.), Tiefel (86.)
Tore: 1:0 Pröpster (2.), 2:0 Häfner (21.), 2:1 Tischler (33.), 2:2 Eigentor (52.), 3:2 Pröpster (70.)
Gelbe Karten: Loidold (22.), Wörner (78.), Pröpster (85.) / Ganz (84.) | Rote Karten: - / Arnold (73.)
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Hans Georg Grell (DJK Sparta Noris Nürnberg)
Dietenhofen 2
-
Cadolzburg 2
 7:0
Tore: 1:0 Agamurzaev (18.), 2:0 Schuller (32.), 3:0 Riedinger (50.), 4:0 Timmler (64.), 5:0 Schuller (65.), 6:0 Kamm (69.), 7:0 Kamm (88.)
Gelbe Karten: Timmler (45.+1), Riedinger (54.), Löx (88.), Schuller (90.+1) / Ehrentraut (34.), Demir (45.+1), Wieczorek (88.)
Zuschauer: 32 | Schiedsrichter: Jan Briedrich (FSV Ipsheim)
TSC Neuendettelsau 2: Frei Fe., Moll, Öksüz, Hahn R., Jackson, Bilyk, Ali K., Roth J., Bischoff F., Ali E., Pfeiffer / Schindler, Frank (46.), Absi (64.), Frei Fa. (73.)
Tore: 1:0 Jackson (45.), 2:0 Ali K. (69.), 3:0 Ali K. (73.), 4:0 Bilyk (75.)
Gelbe Karten: Pfeiffer (66.) / Böhm (77.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Jochen Bork
Tore: 1:0 Schuster (17., Richter T.), 2:0 Damasty (19., Maier), 3:0 Lindner (24., Richter T.), 3:1 Bitzenbauer (36.), 4:1 Foth (37., Richter T.), 5:1 Lindner (50., Heuke), 6:1 Lindner (78., Maier), 7:1 Maier (80., Thim F.), 8:1 Thim F. (82., Lindner), 9:1 Richter P. (88., Maier)
Gelbe Karten: Damasty (53.) / Heidingsfelder (4.), Güner Ü. (56.) | Rote Karten: - / Eichinger (29.)
Zuschauer: 70 | Schiedsrichter: Matthias Hofmann (FSV Stadeln)
Tore: 0:1 Kupfer M. (45.), 1:1 Kaesser A. (66.), 2:1 Splettstoesser (77.)
Gelbe Karten: Erdinger (60.) / Bammes (66.), Blomenhofer (89.) | Gelb-rote Karten: - / Blomenhofer (90.+2)
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Michael Maier (TSV Dorfkemmathen)

Torschützen A-Klasse 5



Diesen Artikel...