Burgfarrnbach ohne Probleme: Großhabersdorf gewinnt nach 0:2-Rückstand - fussballn.de
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 04.09.2023 um 12:00 Uhr
Burgfarrnbach ohne Probleme: Großhabersdorf gewinnt nach 0:2-Rückstand
Während das Spiel zwischen dem ASV Veitsbronn ll und dem TSV Ammerndorf ausfiel, konnten der TSV Burgfarrnbach (4:1 gegen Raitersaich ll), der TSC Neuendettelsau ll (2:1 gegen Roßtal ll) und der SV Großhabersdorf (3:2-Sieg in Weißenbronn) ihre Serien in der A-Klasse 5 am 3. Spieltag ausbauen. Der ASV Weinzierlein ll bleibt der Angstgegner des 1. FC Heilsbronn und holte dort ein 2:2-Unentschieden.
Von Christian Kühnel
Der TSV Burgfarrnbach bleibt weiter ohne Punktverlust und ließ auch in Raitersaich nichts anbrennen.
fussballn.de / Strauch
Der TSC Neuendettelsau ll bleibt weiter ohne Punktverlust und gewann auch das Auswärtsspiel beim TSV Roßtal ll mit 2:1. Den entscheidenden Treffer erzielte Stefan Lukes spät in der 81. Minute, nachdem Kayhan Ali die Gäste in Führung gebracht hatte und der TSV Roßtal durch Lars-Frederick Deicke ausgleichen konnte.

Mario Foth und sein TSV Burgfarrnbach hatten beim SV Raitersaich ll keine Probleme und konnten mit 4:1 gewinnen.
fussballn.de / Strauch

Eine tolle Moral bewies der SV Großhabersdorf, der beim TSC Weißenbronn nach einem 0:2-Rückstand noch gewinnen konnte. Kurz vor der Pause gelang Tim Hutter der Anschlusstreffer, der Ausgleich fiel erst in der Schlussviertelstunde, ehe wiedrum Tim Hutter in der Nachspielzeit der viel umjubelte 3:2-Siegtreffer gelang.

Bereits am Freitagabend trennten sich die SG Rügland/Flachslanden II und der TSV Lichtenau mit 2:2. Dabei gingen die Gäste mit 2:0 in Führung, welche die Hausherren am Ende noch ausgleichen konnten, obwohl sie ab der 14. Minute in Unterzahl spielen mussten. Eine echte Energieleistung, die der Schmidt-Elf den zweiten Punkt im dritten Spiel einbrachte.

Der ASV Weinzierlein ll bleibt der Angstgegner des 1. FC Heilsbronn und kam beim Gastspiel zu einem 2:2-Unentschieden, wobei die Gäste sogar zweimal in Führung gehen konnten.
1. FC Heilsbronn

Das Spiel zwischen dem ASV Veitsbronn-Siegelsdorf ll und dem TSV Ammerndorf wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Der TSV Cadolzburg II und der SV Bürglein hatten sich auf den 14. September vertagt.

Ausblick auf den kommenden Spieltag:

Bereits am Donnerstagabend empfängt der SV Großhabersdorf die SG Rügland/Flachslanden zum Start in den 4. Spieltag. Am Sonntag geht es dann um 13 Uhr weiter mit den Duellen TSC Neuendettelsau ll gegen TSC Weißenbronn, TV Dietenhofen ll gegen TSV Cadolzburg ll und ASV Weinzierlein ll gegen SV Raitersaich ll.
Um 14:00 Uhr trifft der TSV Burgfarrnbach auf den Nachbarn ASV Veitsbronn-Siegelsdorf ll. Um 15:00 Uhr schließen der TSV Ammerndorf gegen den TSV Roßtal ll und der SV Bürglein gegen den 1. FC Heilsbronn den Spieltag ab.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 5

Sonntag, 03.09.2023
Raitersaich 2
-
 1:4
-
Weinzierlein 2
 2:2


Tabelle A-Klasse 5


Stenogramm A-Klasse 5

(SG) Rügland 2/Flachslanden 2: Klein D., Ehemann, Klein T., Kurz, Weber, Fischer, Herbst M., Tischer J., Schmidt F., Pfister M., Hofmann / Habram T., Wittmann (16.), Schmitt B. (61.), Büttner (61.), Volkert (68.), Seehöfer (78.)
Tore: 0:1 Müller L. (49.), 0:2 Wittmann J. (61.), 1:2 Schmitt B. (68.), 2:2 Herbst M. (79.)
Gelbe Karten: Weber (37.), Kurz (87.), Schmidt F. (90.+3) / Wittmann J. (34.), Müller L. (87.) | Rote Karten: Klein D. (14.) / -
Zuschauer: 52 | Schiedsrichter: Markus Enzner (SV Neuhof/Zenn)
Raitersaich 2
-
 1:4
TSV Burgfarrnbach: Meyer J., Perlitz, Kaufmann, Richter T., Reimer, Damasty, Mircetic, Huber, Luger, Maier, Thim F., Schuster (61.), Heuke (61.), Foth (54.)
Tore: 0:1 Kaufmann (6., Richter T.), 0:2 Maier (61., Kaufmann), 0:3 Foth (67., Luger), 0:4 Foth (87., Maier), 1:4 Reisch (88.)
Gelbe Karten: Bauer F. (12.), Grillenberger (51.), Hamperl (65.), Blanck (82.) / - | Zeitstrafen: Sow (90.+1) / -
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Thomas Schmitt (Dietenhofen)
Tore: 0:1 Ali K. (36.), 1:1 Deicke (53.), 1:2 Lukes (81.)
Gelbe Karten: Maag (8.), Sponsel (84.), Ziegler (88.) / Kristenko (21.), Absi (78.)
Zuschauer: 48 | Schiedsrichter: Thomas Richter (DJK Concordia Fürth)
Tore: 1:0 Eigentor (14., Siedelmann), 2:0 Helmreich, Foulelfmeter (43., Siedelmann), 2:1 Hutter T. (44., Scheer), 2:2 Zürner (76., Dürbeck), 2:3 Hutter T. (90., Dürbeck)
Gelbe Karten: Böhm (15.), Heumann J. (60.) / Dürbeck - Meckern (13.), Dürbeck - Meckern (52.), Hutter T. - sonstiges Vergehen (90.+4) | Zeitstrafen: - / Dürbeck - Meckern (55.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Bashdar Salih
-
Weinzierlein 2
 2:2
ASV Weinzierlein-Wintersdorf 2: Holzschuh, Müller, Zimmermann, Scholze, Peter, Haberstock, Höppner, Loidold, Schmidt, Beck, Pröpster / Höhn P., Häfner (30.), Bektas (60.), Tiefel (45.)
Tore: 0:1 Pröpster (13.), 1:1 Hacker (45.), 1:2 Höppner, Foulelfmeter (71.), 2:2 Konev, Foulelfmeter (80.)
Gelbe Karten: Blomenhofer (90.+2) / Peter (66.)
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Samuel Schmidt

Torschützen A-Klasse 5


Vorschau A-Klasse 5

Donnerstag, 07.09.2023
Sonntag, 10.09.2023
Weinzierlein 2
-
Raitersaich 2
 3:2
Dietenhofen 2
-
Cadolzburg 2
 7:0

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...