Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
SC Germania Nürnberg 
Kreisliga Nürnberg - männlich, Erwachsene - Saison

24.10.2021 | 21:44 Uhr

Wahnsinn in der Nachspielzeit

BaKi traf in der 99. Minute zum Sieg

SPIELTAG AKTUELL Der FC Bayern Kickers bleibt durch einen 1:0-Siegtreffer gegen Burgfarrnbach tief in der Nachspielzeit dem SC Germania (3:1 bei Post) auf den Fersen. Die Turnerschaft (2:0 in Hagenbüchach) feierte in der Fremde ebenso drei Punkte, wie Buch II (6:1 in Stein), der SV Poppenreuth (1:0 bei der SGV 1883) und Hajduk (3:2 in Gebersdorf). Vatanspor siegte zuhause mit 3:0, während in Eibach diesmal gar keine Tore fielen. Weiter...

17.10.2021 | 21:42 Uhr

SGV und Turnerschaft patzen

TSV Burgfarrnbach wittert wieder Morgenluft

Während der SC Germania (3:2 gegen die SpVgg Nürnberg) und der FC Bayern Kickers (2:1-Auswärtssieg in Cadolzburg) ihre Hausaufgaben erledigten konnten, ließen die Turnerschaft Fürth (1:3 gegen Eibach) und die SGV 1883 (2:2-Remis bei Hajduk) wichtige Zähler im Aufstiegsrennen liegen. Im Keller wittert der TSV Burgfarrnbach nach dem 2:0-Heimsieg über Stein wieder Morgenluft, der ASV Fürth bezwang Hagenbüchach (2:1). Weiter...

07.10.2021 | 08:00 Uhr

"Wir wollen genießen!"

Germania-Coach Dinc vor dem SGV-Kracher entspannt

Mit Aufsteiger SC Germania steht nach zwölf Spieltagen eine Mannschaft an der Kreisliga-Spitze, die zu Saisonbeginn wohl nicht jeder auf dem Zettel hatte. Nach wechselhaftem Start hat die Truppe von Serdar Dinc mehr und mehr Konstanz entwickelt und sich so kontinuierlich weiter nach vorne geschoben. Nun folgt gegen die SGV Nürnberg-Fürth 1883 die nächste Nagelprobe, die es laut dem Trainer vor allem zu genießen gilt. Weiter...

03.10.2021 | 21:49 Uhr

Germania weiter nicht zu stoppen

SGV 1883 und Turnerschaft die ersten Verfolger

Aufsteiger SC Germania bleibt nach einem 2:1-Heimsieg über Vatanspor auf der Pole-Position. Gut erholt zeigte sich die SGV Nürnberg-Fürth 1883, die durch ein 6:1 bei Buch II beeindruckte und gemeinsam mit der Turnerschaft Fürth (3:2 im Topspiel gegen BaKi) erster SCG-Verfolger ist. Siege feierten auch der KSD Hajduk (3:0 gegen Hagenbüchach) und die SpVgg Nürnberg (4:2 in Burgfarrnbach). Weiter...

30.09.2021 | 22:17 Uhr

Germania neuer Tabellenführer

Meyer-Dreierpack holt SGV 1883 von der Spitze

Der SC Germania siegte in Hagenbüchach mit 3:0 und ist nun neuer Tabellenführer der Kreisliga Nürnberg. Verantwortlich dafür zeigte sich der TSV Burgfarrnbach, der durch einen Dreierpack von Kevin Meyer den bisherigen Spitzenreiter SGV Nürnberg-Fürth 1883 mit 4:3 von der Spitze holte. Grund zur Freude hatte auch die SpVgg Nürnberg (2:1 gegen Cadolzburg), während die übrigen beiden Spiele ohne Sieger blieben. Weiter...

26.09.2021 | 22:06 Uhr

5:1 in Cadolzburg

SGV 1883 nun alleine an der Spitze

Die SGV Nürnberg-Fürth 1883 verdiente sich durch einen 5:1-Sieg im Topspiel gegen Cadolzburg den alleinigen Spitzenrang. Weiter vorne mit dabei sind auch die Turnerschaft (5:2 in Stein), der SC Germania (3:0 gegen ASV Fürth) und Bayern Kickers (1:0 gegen Post). Hajduk ärgerte dagegen Poppenreuth (2:1) und freute sich ebenso über den zweiten Dreier in Folge wie Vatanspor (2:0 in Burgfarrnbach), Eibach siegte torreich. Weiter...

19.09.2021 | 21:39 Uhr

Verkehrte Kreisliga-Welt

Die Spitze wackelt, der Keller punktet

Schon gestern zeigte die Kreisliga mit einem 3:3 ihre verrückte Seite, heute legte sie weiter nach. So blieben mit Cadolzburg (1:5 gegen Vatanspor), der Turnerschaft Fürth (0:1 gegen Hajduk) und der SGV 1883 (1:1 gegen Eibach) das Spitzentrio sieglos, während der Keller fleißig punktete. Nutznießer der schwächelnden Topteams waren derweil Germania und Bayern Kickers, die mit ihren Siegen wieder voll mitmischen. Weiter...

29.08.2021 | 22:14 Uhr

Aufatmen

Post, Vatan und Burgfarrnbach mit ersten Dreiern

Lange ließen die ersten Siege auf sich warten, nun konnte ein Trio jubeln: Sowohl der Post SV (2:1 gegen die SGV 1883), als auch Vatanspor (5:0-Erfolg in Stein) und Burgfarrnbach (4:3-gegen Hajduk) feierten den jeweils ersten Saisonsieg. Über drei Punkte freuten sich außerdem die Turnerschaft Fürth (die durch einen 3:2-Sieg in Gebersdorf zurück an der Spitze ist), der TSV Cadolzburg, Hagenbüchach und der SC Germania. Weiter...

22.08.2021 | 21:14 Uhr

Buch und Turnerschaft mit Remis

Erster Saisonsieg für SV Hagenbüchach

Der TSV Buch II und die Turnerschaft Fürth teilten im Topspiel durch ein 2:2 die Punkte. Dadurch ist die SGV 1883 nach ihrem Sieg unter der Woche zurück an der Spitze. Grund zur Freude hatten am Wochenende auch der FC Bayern Kickers (4:0 beim ASV Fürth), SV Poppenreuth (3:1 gegen Eibach), SC Germania (4:3 gegen Burgfarrnbach) sowie der SV Hagenbüchach, dem durch ein 2:0 gegen Stein der erste Saisonsieg gelang. Weiter...

08.08.2021 | 21:08 Uhr

ASV Fürth gelingt der erste Sieg

Breites Bewerberfeld an der Spitze

+++ Vatanspor Nürnberg gegen SGV 1883 Nürnberg-Fürth abgesagt +++
Nach dem TSV Buch II am Freitagabend ließ auch die Turnerschaft Fürth durch ein 1:1 beim TSV Burgfarrnbach erstmals in dieser Saison Federn. Durch die Siege von Poppenreuth (4:3 gegen Stein), BaKi (1:0 bei Hajduk), Germania (5:1 gegen Eibach) und der SpVgg Nürnberg (6:3 in Hagenbüchach) bleibt alles oben noch dicht beisammen. Dem ASV Fürth gelang derweil durch ein Last-Minute-Tor gegen den Post SV der erste Sieg. Weiter...

25.07.2021 | 21:58 Uhr

SGV 1883 setzt erste Duftmarke

Germania feiert Sieg bei Kreisliga-Rückkehr

Die Kreisliga Nürnberg hat mit der SGV Nürnberg-Fürth 1883 ihren ersten Tabellenführer gefunden. Die Fusionself setzte durch ein 6:0 beim ASV Fürth eine erste Duftmarke und sammelte zum Auftakt ebenso drei Zähler ein wie die Turnerschaft Fürth, die DJK Eibach, der TSV Buch II und der SV Poppenreuth. Außerdem feierte Aufsteiger SC Germania durch ein 3:0 gegen Stein eine gelungene Rückkehr ins Kreisoberhaus. Weiter...

28.06.2021 | 09:54 Uhr

Klangvolle Neuzugänge

SC Germania rüstet sich für die Kreisliga

Während der Corona-Pause putzte der SC Germania Nürnberg gerade sein Gelände ordentlich für die Rückkehr in das Kreisoberhaus heraus. Nun zog man in Schniegling auch in Sachen Neuverpflichtungen nach und sicherte sich die Dienste einiger klangvoller Namen. Einen großen Umbruch vermied Trainer Serdar Dinc jedoch, vielmehr ging es für den Coach darum, mit Augenmaß auf Abgänge zu reagieren.  Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...


Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
1
15
41:19
33

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber


Die letzten Spiele

S
 
U
 
 
 
 
 
N
 
 
 
 
 
 
26.09.21
SC Germania - ASV Fürth
30.09.21
Hagenbüchach - SC Germania
03.10.21
SC Germania - Vatan Spor Nbg.
10.10.21
SGV 1883 - SC Germania
17.10.21
SC Germania - SpVgg Nürnberg
24.10.21
Post SV Nürnb. - SC Germania

Die nächsten Spiele

So. 31.10.2021 16:00 Uhr
A - FC Stein (16.) Anfahrt
So. 07.11.2021 14:30 Uhr
So. 14.11.2021 14:30 Uhr
So. 21.11.2021 14:30 Uhr
So. 20.03.2022 15:00 Uhr
In Klammern aktuelle Tabellenplatzierung

Team in Zahlen

Spiele
15
Spiele gewonnen
10
Spiele unentschieden
3
Spiele verloren
2
:0
Zu-Null-Spiele
4
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
1
Tore gesamt
41
Verschiedene Torschützen
13
Eigentore
1
Elfmetertore
4
Gelbe Karten
37
Gelb-rote Karten
4
Rote Karten
1
Eingesetzte Spieler
30
Zuschauer
838
Zuschauerschnitt
104

Interessenten (1)
ChrisB..


Diese Mannschaft...


15991 Profil-Aufrufe