Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

29.06.2021 | 11:30 Uhr

Kurt Stellwag

Der stille Star und Evergreen des TSV Kornburg

Wenn man in einem ganz starken Stück Fußballgeschichte des TSV Kornburg lesen und blättern möchte, sollte er unbedingt Kurt Stellwag besuchen, der in vier dicken Alben seine und andere Fußballgeschichten des TSV Kornburg fein aufgelistet und sehr gekonnt archiviert hat. Mittlerweile hat Stellwag seinen 65. Geburtstag gefeiert, bei den Kennern des Amateurfußballs hat der Kornburger längst Legendenstatus. Weiter...

29.03.2021 | 09:00 Uhr

Helmut Rahner zum 50.

Alu rostet nicht!

Fußball bestimmt sein Leben: Helmut Rahner, geboren in Forchheim, hat es vom kleinen Dorfverein DJK Weingarts bis hinauf in die Bundesliga geschafft, hat auch für Vereine in Schottland und Italien gespielt. Der ehemalige Abwehrspieler, den alle auch unter seinem Spitznamen "Alu" kennen, feiert heute seinen 50. Geburtstag. Weiter...
24.03.2021 | 11:13 Uhr

Sportreporter Yücel Turan

Der tapfere Kampf gegen den Muskelschwund

Yücel Turan ist seit vielen Jahren ein bekanntes und beliebtes Gesicht auf den Sportplätzen der Region. Der langjährige Torhüter von Türk Gücü Fürth musste recht früh seine Karriere beenden, ist aber als Sportjournalist für die türkisch-sprachige Presse dafür umso mehr präsent. Mit einer heimtückischen Krankheit hat der 50-Jährige Fürther seit vier Jahren zu kämpfen, unterkriegen lässt er sich aber nicht. Weiter...
12.03.2021 | 11:45 Uhr

Tobias Bukowski im Portrait

Kumpel Julian Nagelsmann wurde zum Patenonkel

Tobias Bukowski, der aus dem TSV Marktbergel hervorgegangen ist, galt einst als ein hoffnungsvolles Talent in Mittelfranken. Von der Jugend der SpVgg Ansbach ging es in Richtung TSV 1860 München, um dort eine Profikarriere zu starten. Doch Verletzungen warfen den 34-Jährigen immer wieder zurück und sein unermüdlicher Ehrgeiz verhinderten letztendlich den Sprung über die 3. Liga hinaus. Weiter...

07.03.2021 | 10:30 Uhr

Abenteuer auf der Hansa-Kogge

Michael Meiers 630-Kilometer-Wechsel

Selbst bereits in jungen Jahren von gesundheitlichen Problemen ausgebremst, wandte sich Michael Meier frühzeitig dem Trainerwesen zu und landete recht schnell auf dem Campus der SpVgg Greuther Fürth, wo er mehr und mehr in den administrativen Teil wechseln sollte. Jener Wechsel führte ihn letztlich bis an die Ostsee, wo er nun im Nachwuchsleistungszentrum des Drittligisten FC Hansa Rostock eine wichtige Rolle spielt. Weiter...

28.02.2021 | 11:30 Uhr

Andreas Sponsel im Portrait

Der Fußball wird mich weiter begleiten!

Der Kapitän und Torwart des 1. SC Feucht, der souverän die Tabelle der Landesliga Nordost anführt und sich auf dem Weg zum Titel und zum Aufstieg in die Bayernliga befindet, ist Andreas Sponsel. Der 34 Jahre alte Ausnahme-Keeper ist der große Rückhalt beim Ex-Drittligisten und hält seinen Kasten weitestgehend sauber. Bei den Zeidlern fühlt sich der Ex-Profi pudelwohl, ein Karriereende ist noch nicht in Sicht. Weiter...

23.05.2021 | 19:02 Uhr

Dickson Abiama in der Bundesliga

Vom Kreisklassen-Joker zum Ronhof-Aufstiegshelden!

Aus dem Traum als Fußballprofi wurde gar ein schier unglaubliches Märchen für Dickson Abiama! Vor vier Jahren spielte der 22-jährige Nigerianer als A-Jugendlicher noch für Mögeldorf in der Kreisklasse bei den Herren, über die Stationen Quelle Fürth und Eltersdorf folgte der Wechsel zur SpVgg Greuther Fürth. Beim entscheidenden 3:2-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf schoss Abiama den Siegtreffer zum Bundesliga-Aufstieg. Weiter... [1]

27.03.2021 | 12:00 Uhr

René Müller im Portrait

Im Osten eine Torwart-Legende, beim Club heimisch

René Müller hat in den drei Jahren von 1991 bis 1994 insgesamt 81 Bundesliga-Spiele als Torwart bei Dynamo Dresden bestritten. Der heute 62-Jährige, der in Leipzig geboren wurde und dort auch heute wieder lebt, ist ehemaliger Nationaltorwart der DDR. Von 2007 bis 2011 trainierte Müller die 2. Mannschaft des 1. FC Nürnberg, seit 2012 ist er als Scout für den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach tätig. Weiter...

10.03.2021 | 11:02 Uhr

Jochen Eichner im Portrait

Ein Zirndorfer Evergreen

Jochen Eichner gilt bei seinem TSV Zirndorf als eine der prägenden Figuren der jüngeren Vergangenheit und half kräftig mit, den Verein wieder aus der Versenkung zu heben. Dabei war sich der heute 53-jährige für keine aufkommende Aufgabe zu schade und stand selbst auch in dieser Spielzeit noch zweimal für die A-Klassen-Mannschaft auf dem Feld - Grund genug sich diesen Fußballverrückten mal etwas genauer anzusehen.  Weiter... [2]

04.03.2021 | 09:30 Uhr

Hans Postler zum 90.

Die gute Seele der SG Quelle Fürth

Er ist ein absolutes Phänomen, der sich nicht gerne im Vordergrund sieht, sondern den Amateurfußball lieber aus der zweiten Reihe genießt: Hans Postler, seit 30 Jahren als Mannschaftsbetreuer mit der SG Quelle Fürth unterwegs, feiert heute seinen sage und schreibe 90. Geburtstag! Wir gratulieren herzlich und verneigen uns vor einem Vorbild in mehrerlei Hinsicht. Weiter...