Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Landesliga Bayern Nordost, U17 - 3. Spieltag - So. 27.09.2020 15:00 Uhr
3:0 (1:0)

Aufgebot und Noten

 
 
22
-
(0)
5
-
(0)
10
-
(0)
13
-
(0)
15
-
(0)
19
-
(0)
6
-
(0)
8
-
(0)
12
-
(0)
7
-
(0)
 
Barth (69.)
4
-
(0)
 
Halemba (76.)
9
-
(0)
 
Pleyer (72.)
1
-
(0)
2
-
(0)
3
-
(0)
5
-
(0)
6
-
(0)
8
-
(0)
10
-
(0)
11
-
(0)
13
-
(0)
14
-
(0)
12
-
(0)
 
9
-
(0)
 
Bittner (52.)
15
-
(0)
 
Rumpler (60.)
16
-
(0)
22
-
(0)
7
-
(0)
Durchschnittsalter: -
Durchschnittsalter: -
Trainer: Mete Öztürk
Trainer: Markus Berft

Spielbericht

 
Wihtig für die Moral.....
von O.R.
Nach der Auftaktniederlage zum Saisonauftakt bei der JFG Wendelstein hatten sich die Laufer für die Heimpremiere gegen die JFG Obere Vils viel vorgenommen. Von Beginn an agierte die Mannschaft des Trainerduos Öztürk/Halemba selbstbewusst, störte den Gegner früh und die Abwehr um Kapitän Maxi Fuchs musste nur selten klären und stand sicher.
Der SKL dominierte die Partie in allen Belangen und freute sich in der 13.Minute bereits euphorisch über den ersten Saisontreffer. Der Jubel war allerdings nur von kurzer Dauer, da das toll herausgespielte Tor
von Chris Lathe aufgrund einer Abseitsentscheidung nicht zählte. Fortan hatten die Laufer das Spiel im Griff ohne weitere zwingende Chancen zu erspielen. In der 33. Minute kam es nach einem Zusammenprall
des starken Laufer Schlussmannes Martin Bartmann mit einem anstürmenden Offensivspieler der JFG Obere Vils zu einer Schrecksekunde. Der Keeper des SKl konnte nach einer kurzen Behandlungspause anschließend weiterspielen. Direkt nach der Verletzungsunterbrechung hatte Maurice Halemba nach einer überzeugenden Einzelaktion das 1:0 auf dem Fuß, als er den Ball nur knapp links frei am Gästetor vorbeischob. In der 39. Minute war es dann endlich soweit. Max Pleyer sorgte kurz vor der Pause für die Führung des SKL und die Erleichterung war offensichtlich. In der Nachspielzeit war es wiederum Max Pleyer, der fast das 2:0 markierte.
Mit dieser hochverdienten 1:0-Vorsprung ging man dann auch in die Pause.
Gleich nach Wiederanpfiff kam etwas Hektik auf. Einige Ruppigkeiten liess der Schiedsrichter erst weiterlaufen, bevor der im ganzen Spiel quirlige Aurel Barth nach mehreren Nicklichkeiten gegen ihn in der 41. Minute die Nerven verlor und aufgrund eines Revanchefouls eine 5-Minuten Zeitstrafe kassierte. Auch dezimiert überzeugten die Laufer und ließen kaum Chancen zu, sondern hatten durch Bermin.Cajtinovic sogar nach einem stark geschossenem Freistoß die Möglichkeit die Führung auszubauen.
Weiterhin hektisch und kampfbetont ging es auf dem Platz zu. In der 51.Minute konnte Max Pleyer nur durch eine brutale Notbremse, die mit Rot geahndet wurde, gestoppt werden.
Mit einem Doppelschlag in der 64. und 68. Minute wurde eben dieser Max Pleyer mit seinem Hattrick zum Matchwinner und brachte die Vorentscheidung zu Gunsten des SKL. Aus einer stabilen Abwehr und einem ständig anspielbaren Mittelfeld herausspielend verwaltete der SKL fortan das Ergebnis. In der 80. Minute gab es sogar noch die Chance auf einen vierten Laufer Treffer als sich der erst kurz vorher eingewechselte Felix Riedel nach einem starken Pass von Jonathan Berg auf der rechten Seite im Laufduell gegen den Vilser Verteidiger durchsetzte und aus kurzer Distanz mit einem etwas zu zaghaften Abschluss am Gästetorhüter scheiterte.Bis zum Schluss kämpften die Spieler des SKL um den hochverdienten und nach der Auftaktpleite erlösenden, nie gefährdeten Sieg einzufahren.
Mit dieser geschlossenen und bis zum Schluss kämpferischen Mannschaftsleistung hat die Laufer U17, die in der Carona-Pause einige Stammspieler an Nürnberger Vereine verlor, bewiesen, dass sie auch in dieser hohen Liga Spiele gewinnen kann. Erhobenen Hauptes kann das U17 Team somit der nächsten Begegnung gegen die starke Elf von Mögeldorf entgegen sehen.
Spielbericht eingestellt am 28.09.2020 15:37 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

SK Lauf
Vils
40
80
80
+1
Hashemi, Mohammad (SK Lauf) / 1. gelbe Karte
76
 
72
 
69
 
68
 
Tooooor für SK Lauf
3:0 Pleyer, Max / 3. Saisontor
64
 
Tooooor für SK Lauf
2:0 Pleyer, Max / 2. Saisontor
50
 
Meyer, Patrick (JFG Obere Vils) / 1. rote Karte
39
 
Tooooor für SK Lauf
1:0 Pleyer, Max / 1. Saisontor

Spielinfos

Alter, Geschlecht: U 17 (B-Jun.), männlich
Spieltag: Saison 2020/21 - 3. Spieltag
Datum: 27.09.2020 15:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Lauf Schützenstr. 48, Platz 2

Zuschauer

Zuschauerzahl: 86

Torschützen

1:0
(39.)
2:0
(64.)
3:0
(68.)

Spielerstrafen

SK Lauf
Hashemi (80.+1) / 1. GK
JFG Obere Vils
Meyer (50.) / 1. RK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Nico Hauser
(SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf)
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags

Freitag, 25.09.2020
Sonntag, 27.09.2020
-
SpVgg Mögeldorf
 3:1

Liga-Tabelle



Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Uwe Kellner
Telefon 0173-8577708