Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 09.07.2021 um 06:00 Uhr
Kalchreuth legt erfolgreich los: Mit Zuversicht in eine attraktive Bezirksliga
Auch auf der Kalchreuther Alm ist die lange Zeit ohne Fußball beendet. Schon fünf Testspiele konnte der Bezirksligist bestreiten - und allesamt für sich entscheiden. Daran allein will Trainer Christopher Kraus seine Zuversicht in Hinblick auf das kommende Spieljahr nicht festmachen, vielmehr passt der Gesamteindruck, den das Team bislang hinterlassen hat.
Von Marco Galuska
Der 1. FC Kalchreuth um Neuzugang Dominik Hofmann (links) konnte bislang all seine Testspiele gewinnen.
Heidi Huber
Ende Mai startete ein lockerer Aufgalopp auf dem Kalchreuther Sportgelände, bei dem es zunächst einmal nur darum ging, wieder einen Art Rhythmus zu gewinnen, das Miteinander wieder zu erleben und sich an das Spielgerät wieder zu gewöhnen. "So richtig haben wir am 8. Juni mit dem Training begonnen. Ich muss wirklich sagen, dass die Gruppe sehr gut zusammenpasst. Auch unsere Neuzugänge haben schnell Anschluss gefunden, was sicher auch daran liegt, dass der Kader auch altersmäßig breit gefächert ist", sagt Trainer Christopher Kraus.

Holpriger Start in Brand, aber starke Testspielbilanz

Dass die Rückkehr zum Fußballspiel nach Monaten nicht so einfach funktioniert, machte sich bei der ersten Testpartie beim Nachbarn TSV Brand (2:1) bemerkbar: "Das hat man schon noch deutlich gemerkt, dass die Pause Spuren hinterlassen hat. Aber es ist ja generell spannend zu sehen, wie die Mannschaften nach der langen Zeit wieder langsam in Tritt kommen. Die Fitness kann man sich relativ schnell aneignen, aber es müssen auch die Automatismen erst wieder greifen", sagt der Sportliche Leiter beim FCK, Michael Maurer.

In Wendelstein gewannen die Kalchreuther (in weiß) nach einem überzeugenden Auftritt mit 1:0.
Heidi Huber

Legt man den Maßstab an die Resultate an, so sind die Kalchreuther schon ziemlich gut unterwegs, denn alle fünf Testspiele wurden gewonnen. "Das ist auf dem ersten Blick natürlich super, aber das kennen wir noch aus dem letzten Jahr", warnt Coach Kraus mit einem Lachen und schiebt nach: "Die Ergebnisse waren top, aber spielerisch ist da schon noch einiges zu verbessern." Als Beispiel führt der FCK-Trainer den 2:1-Heimsieg gegen den Landesligisten FC Herzogenaurach mit Licht und Schatten an: "In der ersten Halbzeit waren wir da ziemlich überfordert und lagen verdientermaßen zurück, dann haben wir einiges umgestellt und es deutlich besser gemacht."

Spielerkader wächst wieder

Nicht vergessen darf man bei der Bewertung der Vorbereitungsspiele, dass die Kalchreuther auch mit einigen neuen Gesichtern auftreten. "Freilich ist das auch noch etwas anderes, wenn es Neuzugänge zu integrieren gilt. Aber dafür lief das bisher schon recht ordentlich", findet Maurer. Denn nicht nur die aktuellen Zugänge Marco Döll (TSV Rückersdorf), Wilson Lukoki und Leon Stöß (STV Deutenbach), sondern auch die drei Winterneuzugänge Dominik Hofmann, Darius Bordea und Justin Mandel konnten erst jetzt zum Einsatz kommen. Mit dem Griechen Valantis Floros, der zwar schon länger im Kader ist, aber erst jetzt so richtig zur Verfügung steht, sowie den nach Kreuzbandriss im Aufbautraining befindenden René
Schmitt und Jan Mirschberger wächst das Team weiter. "Durch die Verletzungen sind uns im letzten Jahr doch ein paar Jungs weggebrochen, die sich nun wieder herantasten. Der Kader wächst wieder, das ist eine positive Entwicklung", freut sich Kraus, der allerdings noch weiter auf Luca Napolitano nach Kreuzbandriss verzichten muss.

Justin Mandel (rechts), der bereits im Winter vom TSV Buch kam, wo er schon in der Jugend unter Christopher Kraus gespielt hatte, konnte in den Testspielen bislang positiv auf sich aufmerksam machen.
1. FC Kalchreuth

Im allgemeinen zieht die Truppe in der Vorbereitung sehr gut mit. Das gilt auch für die Neuen im Team. "Die befinden sich alle auf einem guten Niveau und geben Gas", lobt der Coach. Exemplarisch hat die Verpflichtung von Dominik Hofmann die Offensive freilich noch einmal deutlich aufgewertet. Aber auch Youngster Justin Mandel hat schon auf der linken Seite unter Beweis gestellt, dass er den Sprung von der Kreisliga in die höhere Spielklasse gut packen kann. Ein überaus dankbarer, weil flexibel einsatzbarer Kicker mit besonderen Qualitäten ist Valantis Floros, der einst semiprofessionell in Österreich gekickt hatte und im vergangenen Jahr in Kalchreuth gelandet war. "Er gibt unserem Spiel eine weitere Facette, weil er wahnsinnig lauf- und zweikampfstark ist", verrät Kraus.

Dominik Hofmann (links), der die Liga noch aus seiner Zeit beim SK Lauf bestens kennt, bringt neuen Schwung in die Kalchreuther Offensive.
Heidi Huber

Auftakt in Mögeldorf, Kärwaspiel gegen die Spieli

Noch zwei Testspiele stehen vor dem Saisonstart für den FCK auf dem Programm. Am Samstag ist um 16 Uhr der SC Großschwarzenlohe zu Gast auf der Alm. Die kommende Woche wird mit dem Heimspiel gegen den SV Poppenreuth um Ex-Coach Wolfgang Lutz abgeschlossen. Der Auftakt führt die Kalchreuther dann am 25. Juli zum Aufsteiger nach Mögeldorf. "Das ist eine spannende Truppe, die viel Qualität aus der eigenen Jugend mitbringt. Ich erwarte ein unangenehmes Spiel, aber geschenkt wird einem in der Liga, die für mich auch in diesem Jahr unheimlich attraktiv ist, sowieso nichts", blickt Kraus voraus, für den der SK Lauf der Wunschgegner zum Auftakt gewesen wäre - "aber auch nur, weil ich da nur drei Minuten zum Sportplatz hätte."

Christopher Kraus möchte eine Verbesserung über den Vorjahr mit seinem 1. FC Kalchreuth schaffen.
Heidi Huber

Die Zielrichtung setzt der Kalchreuther Übungsleiter für seine erste vollständige Saison auf der Alm über dem Vorjahr und Rang 7 an. "Wir wollen besser abschneiden, aber uns auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Grundsätzlich freue ich mich, dass es bei der kompletten Liga geblieben ist und wir gegen alle Mannschaften spielen dürfen. Da sind schon sehr viele interessante Gegner dabei", so der 29-Jährige, der bei der Frage nach der Favoritenrolle Vizemeister Gutenstetten wieder auf einer besonders guten Position erwartet, aber auch die üblichen Verdächtigen aus Weisendorf, Buckenhofen, Hüttenbach oder Landesliga-Absteiger Baiersdorf nicht vergessen will. Auch die SpVgg Erlangen wird hoch gehandelt. Diese wird Mitte August das Kärwaspiel - im Rahmen der Möglichkeiten - im Kirschendorf bestreiten. Dies wäre dann ein Meilenstein auf dem Weg zurück zur allseits erhofften Normalität, die Kraus ganz oben ansiedelt: "Ich hoffe, wir kommen allesamt gut durch die Saison und bleiben von Unterbrechungen verschont."

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Transfers 1. FC Kalchreuth

Zugänge
Mittelfeld
Mittelfeld
Jul 2021
Mittelfeld
Abgänge
pausiert
Abwehr
Mittelfeld
Mittelfeld
Sturm


Auftaktprogramm Kalchreuth

So. 25.07.2021 15:00 Uhr
So. 01.08.2021 15:00 Uhr
Mi. 04.08.2021 18:30 Uhr
So. 08.08.2021 15:00 Uhr
A - SK Lauf (11.)
So. 15.08.2021 15:00 Uhr
In Klammern aktuelle Tabellenplatzierung

Hintergründe & Fakten

Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten

Bilanz 1. FC Kalchreuth

2019/21
7. 
Bezirksliga Mittelfranken Nord
 
2018/19
5. 
Bezirksliga Mittelfranken Nord
 
2017/18
11. 
Bezirksliga Mittelfranken Nord
 
2016/17
10. 
Bezirksliga Mittelfranken 1
 
2015/16
1. 
Kreisliga Nürnberg
2014/15
4. 
Kreisliga Nürnberg
 
2013/14
5. 
Kreisliga Nürnberg
 
2012/13
2. 
Kreisliga Nürnberg
 
2011/12
2. 
Kreisliga Nürnberg
 
2010/11
5. 
Kreisliga Nürnberg
 
2009/10
1. 
Kreisklasse 5 Nürnberg/Frankenhöhe
2008/09
15. 
Kreisliga Nürnberg
2007/08
13. 
Kreisliga Nürnberg
 
2006/07
2. 
Kreisliga Nürnberg
 
2005/06
7. 
Kreisliga Nürnberg
 
2004/05
3. 
Kreisliga Nürnberg
 
2003/04
2. 
Kreisliga Nürnberg
 
2002/03
1. 
Kreisklasse Ost Nürnberg/Fürth
2001/02
3. 
Kreisklasse Ost Nürnberg/Fürth
 
2000/01
5. 
Kreisklasse Ost Nürnberg/Fürth
 
1999/00
2. 
A-Klasse Ost Nürnberg/Fürth
1998/99
3. 
A-Klasse Ost Nürnberg/Fürth
 
1997/98
14. 
B-Klasse (KK) Nürnberg/Fürth Ost

Zum Thema


Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...