Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 10.06.2021 um 08:00 Uhr
TSV 1861 Zirndorf mit Wunschlösung: Emin Türkmen übernimmt Trainerposten
Der TSV 1861 Zirndorf hat die Coronapause genutzt und sich auf der Trainerposition neu aufgestellt. Nachdem Gerd Boetticher und Antonio Chianura den Verein bereits vor der Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs im vergangenen Sommer verlassen hatten, kehrt zur neuen Saison mit Emin Türkmen ein alter Bekannter zurück an die Banderbacherstraße 61.
Von PM TSV Zirndorf / MG
Emin Türkmen kehrt als Trainer zum TSV Zirndorf zurück.
fussballn.de / Schlirf
Türkmen kennt den Verein bereits aus seiner aktiven Spielerkarriere und schnürte zwei Jahre lang in der Kreisliga die Schuhe für den TSV 1861 Zirndorf. Nach dem Abschluss seiner aktiven Laufbahn folgte dann der logische Wechsel an die Seitenlinie. In den vergangenen Jahren widmete sich Türkmen voll und ganz der Nachwuchsarbeit und coachte verschiedene Juniorenmannschaften. Neben fünf Jahren bei der SQ Quelle Fürth, bei der er von der U12 bis zur U17 nahezu jede Nachwuchsmannschaft betreut hatte, sicherte er zuletzt mit der U19 des SK Lauf souverän die Klasse in der Landesliga.

Auch bei seiner neuen Aufgabe beim TSV 1861 Zirndorf steht für ihn die Weiterentwicklung jedes einzelnen Spielers an oberster Stelle. Neben dem Kollektiv ist dies der Grundstein für ein erfolgreiches Abschneiden in den kommenden Jahren. Aus diesem Grund wird es auch künftig keine Aufteilung zwischen 1. und 2. Mannschaft geben. "Jeder Spieler hat unter der Woche die Möglichkeit, sich für die 1. Mannschaft zu empfehlen und am Wochenende dabei zu sein", so Türkmen.

Der Verein ist "äußerst froh, Emin für diese Position gewonnen zu haben. Wir haben damit unsere absolute Wunschlösung für die kommenden Jahre realisiert", so Abteilungsleiter Harald Schneider.

Doppelfunktion mit U16 bei SG Quelle Fürth

Emin Türkmen wird parallel zu den Herren in Zirndorf die U16 bei der SG Quelle coachen.
fussballn.de / Schlirf

Neben seiner Tätigkeit beim TSV 1861 Zirndorf wird Türkmen außerdem die U16 der SG Quelle Fürth übernehmen. "Nach der langen Pause kann ich es kaum erwarten, endlich wieder loszulegen und gemeinsam mit den Jungs auf dem Platz zu stehen. Daher bin ich sehr froh, dass beide Vereine dieser Doppelfunktion zugestimmt haben", so Türkmen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten
Teamdaten


Trainerstationen E. Türkmen

21/22
KK
 
21/22
SG Qu. Fürth 2, U17
 
20/21
SK Lauf, U19
LL
 
19/20
SK Lauf, U17
BOL
15/16
AK
 

Zum Thema


Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...