Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 14.01.2010 um 08:00 Uhr
Hallensaison 2009 / 2010: Endrunde im Kreis Nürnberg/Frankenhöhe und NM/Jura
Nicht nur im Kreis Erlangen/Pegnitzgrund stehen die Finalisten für die Endrunde um die Hallenkreismeisterschaft. Auch in den Kreisen Nürnberg/Frankenhöhe und Neumarkt/Jura geht es um die Tickets für das diesjährige Bezirksfinale um den VGN-Lotto-Bayern Hallencup in der Emmy-Noether-Halle in Erlangen-Bruck. anpfiff bringt sie auch hier kurz auf den aktuellen Stand.
Von Marc Endreß







Im Kreis Nürnberg/Frankenhöhe haben sich folgende Mannschaften für die am Sonntag, den 17.01.2010 in der Halle am Berliner Platz in Nürnberg stattfinden Kreismeisterschaften qualifiziert. Bei der Endrunde ist keiner der große Name unter den acht Vereine vertreten. Die Finalisten setzen sich aus Teams der Kreisliga und der Kreisklasse zusammen. Alle höherklassigen Vereine schieden in der Zwischenrunde aus. So traf es auch den hoch eingestuften Herbstmeister aus der Bezirksliga Nord, Dergah Spor Nürnberg, der sich in seiner Gruppe Tuspo Nürnberg geschlagen geben musste. Aber auch andere Vereine wie die SG Quelle Fürth (Landesliga), der ASV Vach, SG 83 Nürnberg (beide Bezirksoberliga), der TSV Buch, der ASV Zirndorf und der ASV Fürth (alle Bezirksliga Nord) kamen nicht über die Zwischenrunde hinaus.
 
Endrunde Kreis Nürnberg/Frankenhöhe
ab 13 Uhr
Gruppe A:
FC Bayern Kickers (Kreisliga 1)
Tuspo Nürnberg (Kreisklasse 5)
SpVgg Wolframs-Eschenbach (Kreisliga 2)
SV Weinberg (Kreisklasse 2)
 
Gruppe B:
SV Eyüp Sultan (Kreisliga 1)
ESV Flügelrad (Kreisliga 1)
SV Insingen (Kreisliga 2)
SV Ornbaum (Kreisliga 2)
 
Als Favoriten für die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften gelten Tuspo Nürnberg sowie der FC Bayern Kickers, bei dem es in Sachen Bezirksliga Aufstieg auch sehr, sehr gut aussieht… Sicher aber jetzt steht schon fest, dass kein Verein aus der Bezirksliga Nord und höher daran teilnehmen wird.
 
Ganz anders im Kreis Neumarkt/Jura, wenn hier am Samstag, den 16.01.2010 in der Mehrzweckhalle Freystadt die Kreismeisterschaften starten. Mit Ausnahme des FV Dittenheim (Kreisliga Jura) setzen sich nur Vereine aus der Bezirksliga und höher durch. Die Hammergruppe haben hier wohl der Bezirksoberligist SC 04 Schwabach, sowie der letztjährige Bezirksoberligist FV Wendelstein erwischt. Sie dürfen sich in der „Todesgruppe“ Gruppe B mit dem Titelverteidiger ASV Neumarkt (Landesliga) und dem Bayernligisten SV Seligenporten messen. Einfacher hat es hier der TSV Kornburg (Bezirksoberliga) in der Gruppe A. Die Kicker von der A6 dürfen sich nach einem starken Auftritt in der Zwischenrunde über vermeintlich einfachere Gegner freuen. Jedoch sollte in der Gruppe kein Gegner unterschätzt werden. Aber auch im Kreis Neumarkt/Jura mussten andere favorisierte Vereine wie der SC Feucht, die TSG 08 Roth (alle Bezirksoberliga), der TV 21 Büchenbach, TV Hilpoltstein oder der letztjährige Bezirksoberligist SC Großschwarzenlohe (alle Bezirksliga Süd) schon nach der Zwischenrunde die Segel streichen.
 
Endrunde Kreis Neumarkt/Jura
ab 16 Uhr
Gruppe A:

TSV Kornburg (Bezirksoberliga)
TSV 60 Weißenburg (Bezirksliga Süd)
FV Dittenheim (Kreisliga Jura)
BSC Woffenbach (Bezirksliga Süd)
 
Gruppe B:
ASV Neumarkt (Landesliga)
SV Seligenporten (Bayernliga)
SC 04 Schwabach (Bezirksoberliga)
FV Wendelstein (Bezirksliga Süd)
 
Einen klaren Favoriten für die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften kann man bei dieser starken Zusammensetzung schwer ausmachen. Fest steht aber, dass der ASV Neumarkt als Titelverteidiger für das Turnier am 23.01.2010 in der Emmy-Noether-Halle gesetzt ist und dem Kreis Neumarkt/Jura somit zwei weitere Plätze zur Verfügung stehen. So werden vermutlich die Vereine aus Seligenporten, Schwabach und Kornburg die beiden Startplätze unter sich ausmachen. 

 
Die Gruppeneinteilung für die Bezirksmeisterschaften um den VGN-Lotto-Bayern Hallencup steht auch schon.
 
23.01.2010 13:00 Uhr, Emmy-Noether-Halle in Erlangen-Bruck
Gruppe 1:

ASV Neumarkt (Titelverteidiger)
Meister Erlangen/Pegnitzgrund
Meister Nürnberg/Frankenhöhe
Vize-Meister Nürnberg/Frankenhöhe

Gruppe 2:
FSV Erlangen-Bruck (Ausrichter)
Vize-Meister Erlangen/Pegnitzgrund
Meister Neumarkt/Jura
Vizemeister Neumarkt/Jura
  
anpfiff hält Sie auf dem Laufenden wer sich aus den Spielkreisen Nürnberg/Frankenhöhe und Neumarkt/Jura für die Bezirksmeisterschaften durchsetzen kann.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten



Zum Thema


Meist gelesene Artikel


anpfiff-Ticker

16.05.2022 15:30 Uhr
Sebastian Oestheimer
09.05.2022 10:50 Uhr
Christian Konrad
01.05.2022 18:17 Uhr
Bruno Kuffer
28.04.2022 14:17 Uhr
Jakob Hebenstreit
26.04.2022 08:31 Uhr
Andreas Trautner
7449 Leser nutzen bereits mein-fussballn-PLUS


Diesen Artikel...