Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 04.11.2019 um 11:00 Uhr
Nur zwei Partien gespielt: Seukendorf und Kalchreuth II trotzen dem Regen
Nachdem gleich vier Partien am Wochenende ins Wasser fielen, konnte nur in Seukendorf und in Kalchreuth gespielt werden. Der SV Seukendorf unterlag dabei dem TSV Azzurri Südwest mit 2:4 und der 1. FC Kalchreuth ll siegte gegen die Turnerschaft Fürth ll mit 4:0.
Von Christian Kühnel
Der 1. FC Kalchreuth gewann am Ende klar mit 4:0 gegen die Turnerschaft Fürth ll und bleibt damit weiterhin im Tabellenmittelfeld.
Heidi Huber
Der 1. FC Kalchreuth ll konnte sich gegen die Turnerschaft Fürth ll belohnen und gewann am Ende mit 4:0 und sichert sich somit einen Mittelfeldplatz.
Heidi Huber

Trotz allem Ehrgeiz blieb alles fair, auch wenn die Turnerschaft Fürth ll den Blick nach unten werfen muss.
Heidi Huber

Der SV Seukendorf musste sich gegen den TSV Azzurri Südwest geschlagen geben. Nachdem das Führungstor von Tobias Wagler noch von Hertlein ausgeglichen werden konnte, sorgte erneut Wagler vor der Pause für die Führung. Nach dem Seitenwechsel war es Alexander Hinz mit dem 3:1 und abermals Hertlein mit dem Anschlusstreffer. Für die Entscheidung sorgte Tobias Wagler mit seinem dritten Tor in der 81. Minute.

Bereits am Donnerstagabend konnte sich der TSV Burgfarrnbach ll gegen den ASV Fürth ll mit 4:0 durchsetzen. Tobias Guter (8.) und David Böjtös (37.) sorgten vor der Halbzeit für eine komfortable 2:0-Halbzeitführung, ehe erneut Tobias Guter (47.) und Maximilian Schmidt (85.) in der zweiten Halbzeit alles klar machten.

Der Rest der Liga konnte nicht spielen. Sämtliche Spiele in Buch, Obermichelbach, bei Frankonia und in Vach fielen ins Wasser und müssen nachgeholt werden.

Zu den ausführlichen Spielberichten, Statistiken und mehr Fotos gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 8

Donnerstag, 31.10.2019
-
ASV Fürth 2
 4:0
Freitag, 01.11.2019
-
Deutenbach 2
 3:1
Sonntag, 03.11.2019
Kalchreuth 2
-
 4:0
Seukendorf
-
 2:4


Tabelle A-Klasse 8

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
10
45:10
28
3
9
24:12
20
7
9
24:27
12
8
10
18:35
10
12
10
11:28
6
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torschützen A-Klasse 8


Stenogramm A-Klasse 8

-
ASV Fürth 2
 4:0
Tore: 1:0 Guter (8.), 2:0 Böjtös (37.), 3:0 Guter (47.), 4:0 Schmidt M. (85.)
Gelbe Karten: - / Gebremichael (6.), Döllfelder (73.), Göksu U. (79.), Bektasoglu (86.)
Zuschauer: - | Schiedsrichter: Guenter Strauss
-
Deutenbach 2
 3:1
Kalchreuth 2
-
 4:0
Tore: 1:0 Schuster (22.), 2:0 Engelhardt (65.), 3:0 Wunderlich (72.), 4:0 Rashed K. (90.)
Gelbe Karten: Braun (48.), Mircetic (77.), Rashed K. (86.) / Pumak (53.), Haciali (82.)
Zuschauer: 20
Seukendorf
-
 2:4
TSV Azzurri Südwest Nürnberg: Asci, Marciano G., Calinoiu, Iglesias, Sis Perez, Schepis, Khoshaba, Marciano M., Abas, Hinz, Wagler / Hofer, Gossmann (57.), Gkenios (56.), Lututu (83.)
Tore: 0:1 Wagler (16.), 1:1 Hertlein (27.), 1:2 Wagler (35.), 1:3 Hinz (57.), 2:3 Hertlein (75.), 2:4 Wagler (81.)
Gelbe Karten: Herzog (39.), Heuke (45.+2) / Khoshaba (41.), Marciano M. (45.+2), Schepis (52.) | Gelb-rote Karten: Herzog (66.) / -
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Gerhard Roßmann (FSV Bad Windsheim)


Diesen Artikel...