Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 28.10.2019 um 11:15 Uhr
ATV 1873 Frankonia mit Schützenfest: 10:3-Auswärtssieg bei der Turnerschaft Fürth ll
Der ATV 1873 Frankonia (10:3-Sieg bei Turnerschaft ll) und der TSV Azzurri Südwest (5:1-Sieg gegen Obermichelbach) sind aktuell nicht aufzuhalten. Burgfarrnbach ll (4:1-Sieg gegen Seukendorf), Poppenreuth ll (2:1-Sieg gegen Kalchreuth ll) und der STV Deutenbach ll (5:1 gegen ASV Fürth ll) konnten allesamt Heimsiege feiern. Nur Türkspor/Cagrispor lll und Buch lll trennten sich 2:2-Unentschieden.
Von Christian Kühnel
Mit 10:3 fertigte der Spitzenreiter die Turnerschaft Fürth ll ab und bleibt damit weiterhin an der Tabellenspitze. Dicht gefolgt vom TSV Azzurri Südwest, welcher auch deutlich mit 5:1 gewinnen konnte.
fussballn.de / Schlirf
Im Derby zwischen dem TSV Burgfarrnbach ll und dem SV Seukendorf ging am Ende der Gastgeber (in gelb) als Sieger vom Platz.
fussballn.de / Schlirf

Noch vor der Halbzeitpause ging der TSV Burgfarrnbach ll durch Doppelpack von Guter und Benko in Führung, ehe Böjtös in der 2. Halbzeit das 4:0 erzielte. Andreas Herzog konnte nur noch den Ehrentreffer kurz vor Ende markieren.
fussballn.de / Schlirf

Der SV Poppenreuth ll konnte sich späte drei Punkte gegen den 1. FC Kalchreuth ll sichern. Zunächst ging die Heimelf durch Spielertrainer Daniel Kruschinski in Führung, ehe Kurdo Rashed kurz vor dem Ende der Partie den Ausgleich erzielte. Doch am Ende gelang den Gastgebern in Person von Simon Kölle der Lucky Punch in der 90. Minute.

Der TSV Buch lll muss sich bei Türkspor/Cagrispor lll mit einem Punkt begnügen. Zunächst gingen die Gastgeber in Führung, musste diese aber schnell wieder hergeben. Nach dem Seitenwechsel schoss Tolga Gürler erneut Türkspor/Cagrispor in Front, ehe Max Fleischmann 15 Minuten vor Ende den 2:2-Endstand herstellte.

Der TSV Azzurri Südwest darf weiterhin jubeln. Gegen den SC Obermichelbach gewann die Heimelf mit 5:1. Marco Marciano glänzte dabei mit einem Dreierpack und Tobias Wagler konnte einen Doppelpack erzielen.
fussballn.de / Schlirf

Der STV Deutenbach ll konnte gegen den ASV Fürth ll einen klaren Heimsieg feiern. Bereits nach 32 Minuten führten die Gastgeber mit 3:0, bevor in der zweiten Halbzeit das Toreschießen weiterging und am Ende ein 5:1 zu Buche stand.

Steffen Goetz (Bildmitte) und Co sind momentan nicht zu stoppen. Goetz setzt sich so langsam mit seinem Viererpack in der Torjägerliste ab und die ganze Mannschaft ist weiter auf einem Hoch.
fussballn.de / Schlirf

Die Turnerschaft Fürth ll kam am Ende einen Schritt zu spät und musste sich in der zweiten Hälfte der starken Frankonia geschlagen geben.
fussballn.de / Schlirf

Zu mehr Bildern und den jeweiligen Spielberichten gelangen Sie mit einem Klick auf das Ergebnis!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 8

Sonntag, 27.10.2019
-
ATV 1873 Frank.
Deutenbach 2
-
ASV Fürth 2
 5:1
-
Kalchreuth 2
 2:1
-
Seukendorf
 4:1


Tabelle A-Klasse 8

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
10
45:10
28
3
9
24:12
20
6
9
24:27
12
7
9
16:31
10
12
9
11:24
6
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torschützen A-Klasse 8

ATV 1873 Frankonia
(10|0|6)
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen

Stenogramm A-Klasse 8

-
ATV 1873 Frank.
Tore: 0:1 Pfarherr (9.), 1:1 Sen (11.), 1:2 Geiger (14.), 2:2 Sen (20.), 2:3 Muric (22., Goetz), 2:4 Goetz (24., Urlacher), 2:5 Pfarherr (26.), 3:5 Adanur (33.), 3:6 Goetz (34., Geiger), 3:7 Goetz (61., Geiger), 3:8 Pfarherr (73., Goetz), 3:9 Goetz (80., Urlacher), 3:10 Muric (87., Della Volpe)
Gelbe Karten: Yazicioglu B. - Halten/Trikotziehen (25.), Muhcioglu - Foulspiel (63.), Haciali - Foulspiel (65.), Coskun - Foulspiel (74.) / Geiger - Ball-Wegschlagen (31.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Jürgen Jürschik
Deutenbach 2
-
ASV Fürth 2
 5:1
Tore: 1:0 Rubinchik (8.), 2:0 Heinrich, Foulelfmeter (30.), 3:0 Heinrich (32.), 3:1 Zemann (62.), 4:1 Schlee (67.), 5:1 Ertingshausen (88.)
Gelbe Karten: Nachtrab Y. (57.), Kienast (68.) / Walch (34.), Ay (44.), Ünal V. (50.), Moses (80.), Charni (87.)
Zuschauer: 33 | Schiedsrichter: Papak Jurica
-
Kalchreuth 2
 2:1
Tore: 1:0 Kruschinski (20., Mohammed), 1:1 Rashed K. (80.), 2:1 Kölle (90., Kruschinski)
Gelbe Karten: Kruschinski (7.), Liebert (25.), Fonzi Cruciani A. (60.), Ucá C. (86.), Blasko (88.) / Kage (90.) | Gelb-rote Karten: Kruschinski (90.) / -
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Rainer Golombek (TuSpo Roßtal)
Tore: 1:0 Sahan E. (27.), 1:1 Goppert C. (36.), 2:1 Gürler (61.), 2:2 Fleischmann Max (78.)
Gelbe Karten: Özmen (15.), Dogan Em. (50.) / Kretzschmar (47.), Zitzmann (53.), Wölfel (80.), Betz F. (82.)
Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Fikret Alay
Tore: 1:0 Marciano M. (28.), 2:0 Wagler (35.), 2:1 Ebert, Foulelfmeter (45.), 3:1 Marciano M., Foulelfmeter (66.), 4:1 Marciano M. (73.), 5:1 Wagler (75.)
Gelbe Karten: Lututu (22.), Marciano G. (56.), Hinz (58.), Gossmann (71.) / Croner (18.), Eyßelein (63.)
Zuschauer: 52 | Schiedsrichter: Erwin Kraus (TSV Emskirchen)
-
Seukendorf
 4:1
Tore: 1:0 Guter (5.), 2:0 Guter (25.), 3:0 Benko M. (42.), 4:0 Böjtös (53.), 4:1 Herzog (85.)
Gelbe Karten: Richter T. (8.), Guter (70.), Matthes (78.) / Burtz (41.) | Gelb-rote Karten: Matthes (88.) / -
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Friedrich Schindler


Diesen Artikel...