Weigenheim darf wieder träumen: Die ersten beiden Absteiger stehen fest - fussballn.de
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 13.05.2024 um 16:15 Uhr
Weigenheim darf wieder träumen: Die ersten beiden Absteiger stehen fest
Nach den Niederlagen der Kellerkinder in der Kreisliga Frankenhöhe steht fest: Der TSV Markt-Erlbach (0:2 gegen Raitersaich) und die TSG Geslau-Buch (3:5 gegen die SG Mosbach/Breitenau) steigen in die Kreisklasse ab! Hingegen darf der SV Viktoria Weigenheim nach seinem 4:1-Sieg in Burgoberbach und der Arberger 0:3-Pleite gegen Segringen wieder auf den Aufstieg hoffen.
Von Christian Kühnel
Der SV Viktoria Weigenheim darf wieder von der Aufstiegsrelegation träumen.
Archivfoto: ussballn.de / Schlirf
Zwei Absteiger stehen fest

Zwei späte Gegentreffer brachten den TSV Markt-Erlbach den sicheren Abstieg. Gegen den SV Raitersaich stand es lange torlos, ehe Marvin Jeltsch die Gäste kurz vor Schluss in Führung brachte und Lukas Kurz in der Nachspielzeit den 2:0-Sieg der Neunsinger-Elf perfekt machte. Somit könnte Raitersaich mit einem Heimsieg gegen die TSG Geslau nach Pfingsten den Klassenerhalt perfekt machen.

Jene TSG Geslau-Buch ist seit gestern ebenfalls schon abgestiegen und kann den Relegationsplatz rechnerisch nicht mehr erreichen. Im direkten Duell mit der SG Mosbach/Breitenau gelangen den Gästen der Spielgemeinschaft zwei späte Treffer in der Nachspielzeit zum 5:3-Sieg, die der TSG Geslau-Buch den Gang in die Kreisklasse sicherten.

Unterdessen wird es auch für die SG Sachsen/Windsbach äußerst schwer, die Klasse noch über die Relegation halten. Im Auswärtsspiel gegen den SV Ornbau reichte der Ehrentreffer von Christoph Heisrath nicht aus und die Gäste aus Sachsen verloren mit 1:3.

Sicher für eine weitere Kreisligasaison planen kann der FC Dombühl, der im Auswärtsspiel beim VfB Franken Schillingsfürst einen Punkt (1:1) entführen konnte und damit die 30-Punkte-Marke knackte. 

Im Tabellenmittelfeld trennten sich der TSV Marktbergel und der TV Markt Weiltingen ebenfalls mit einem 1:1-Unentschieden, wobei es für beide Mannschaften um nichts wirklich Wesentliches mehr geht. 

Kampf um Aufstiegsrelegationsplatz weiter spannend

Spannend wird es aber plötzlich noch einmal im Kampf um den Relegationsplatz. Der SV Arberg verlor sein Heimspiel gegen die SG Segringen/Dinkelsbühl überraschend deutlich mit 0:3, wodurch der SV Weigenheim nach seinem Sieg bei der FC/DJK Burgoberbach bis auf zwei Punkte herankam. In Burgoberbach brachte Gianni Böttcher die Hausherren zunächst in Führung, die Michael Stark noch vor der Pause ausgleichen konnte, ehe die Gäste am Ende aufdrehten und das Spiel noch mit 4:1 für sich entschieden.

Vorschau auf den nächsten Spieltag in zwei Wochen


Der nächste Spieltag beginnt nach dem Pokal-Wochenende an Pfingsten erst am Samstag in der nächsten Wochen mit dem Mittelfeldduell zwischen der SG Segringen/Dinkelsbühl und dem TV Markt Weiltingen.

Ebenfalls im Mittelfeld trifft am Sonntag der SV Ornbau auf den TSV Marktbergel. Meister TSC Neuendettelsau bekommt es im nominellen Spitzenspiel mit dem SV Arberg zu tun, während der SV Weigenheim eine Schützenhilfe des Aufsteigers gerne annehmen würde und selbst gegen den VfB Schillingsfürst veredeln möchte. Der FC/DJK Burgoberbach muss beim Kellerkind SG Mosbach/Breitenau antreten. 

Der SV Raitersaich könnte im Heimspiel gegen Absteiger TSG Geslau-Buch einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen, während Schlusslicht TSV Markt-Erlbach bei der SG Sachsen/Windsbach sich anständig aus der Liga veranschieden willl und die Hausherren, um ihre letzte Chance kämpfen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse Kreisliga Frankenhöhe

Samstag, 11.05.2024
-
Weigenheim
 1:4
Sonntag, 12.05.2024
Marktbergel
-
 1:1
Markt-Erlbach
-
Raitersaich
 0:2


Tabelle Kreisliga Frankenhöhe

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
25
58:31
49
3
26
56:28
47
7
25
61:46
40
9
25
44:42
36
10
26
29:47
30
11
25
27:40
28
12
26
42:66
24
13
25
26:44
20
14
25
27:66
12
Bei punktgleichen Teams: Sondertabelle der Punktgleichen

Stenogramm Kreisliga Frankenhöhe

Tore: 1:0 Gebhart (37.), 1:1 Haesslein (74.)
Gelbe Karten: Eul (70.), Riedel (86.) / Schurz P. (64.), Dürr T. (81.)
Zuschauer: 320 | Schiedsrichter: Bernd Keil (TSV Wassertrüdingen)
Tore: 0:1 Kettler (24.), 1:1 Bauer (42.), 1:2 Wassermann (52.), 1:3 Bender (69.), 2:3 Beißbarth (76.), 3:3 Leidenberger P. (79.), 3:4 Kett (90.), 3:5 Baumann M., Foulelfmeter (90.)
Gelbe Karten: Fleischer (71.), Thorwarth (90.+1), Siller J. (90.+4) / Wassermann (45.), Gaugler (81.)
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Oliver Petz
-
Weigenheim
 1:4
Tore: 1:0 Böttcher (10.), 1:1 Stark Mi. (38.), 1:2 Stark Mi. (72.), 1:3 Schmidt (78.), 1:4 Rieder (89.)
Gelbe Karten: Buckel (12.), Frank (59.), Böttcher (79.), Reinsch (86.) / Rieder (23.), Magrini (40.), Westphal (50.), Hümmer (75.), Mühlbach (79.), Schmidt (87.), Lilli (90.+2)
Zuschauer: 222 | Schiedsrichter: Christopher Platis (TSV Burgfarrnbach)
Tore: 1:0 Hammeter (24.), 2:0 Engelhardt (44.), 3:0 Rudi (53.), 3:1 Heisrath (87.)
Gelbe Karten: Bengel (56.) / Böhmländer Y. (78.), Stamminger (88.)
Zuschauer: 130 | Schiedsrichter: Anna Frühwald
Marktbergel
-
 1:1
Tore: 1:0 Keil (37.), 1:1 Schülein P. (46.)
Gelbe Karten: Kroha (67.) / Wetsch (43.), Mitlacher (53.), Ruck M. (53.), Schreitmiller (61.) | Zeitstrafen: - / Wetsch (52.)
Zuschauer: 85 | Schiedsrichter: Karl Heinz Doneff (DJK Weingarts)
(SG) Segringen 1/TSV Dinkelsbühl 1: Kunder, Lang J., Beck, Engelhardt M., Lechler Fa., Grum N., Beer, Ehrmann L., Reuter L., Sindel J., Welz / Gössl, Röttger, Ganßer P. (55.), Frickinger (55.), Müller (71.)
Tore: 0:1 Beck (7.), 0:2 Welz (78.), 0:3 Frickinger (90.)
Gelbe Karten: Sand (6.), Daschner (11.), Semmlinger F. (21.), Nagle (56.), Hellmann M. (61.), Semmlinger J. (63.) / Ehrmann L. (16.) | Zeitstrafen: Glas A. (9.), Winner (63.) / - | Gelb-rote Karten: Winner (64.), Semmlinger F. (65.) / -
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Dominik Werner (SV Weiherhof)
Markt-Erlbach
-
Raitersaich
 0:2
Tore: 0:1 Jeltsch M. (84.), 0:2 Kurz (90.)
Gelbe Karten: Schmidtlein (80.), Scheuenstuhl (86.) / Jeltsch M. (30.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Konstantinos Pontidis

Vorschau Kreisliga Frankenhöhe

Samstag, 25.05.2024
Sonntag, 26.05.2024
-
Markt-Erlbach
 _:_
Raitersaich
-
 _:_
Weigenheim
-
 _:_
-
Marktbergel
 _:_


Diesen Artikel...