Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 29.09.2022 um 20:28 Uhr
Veitsbronn beendete Negativlauf: Cadolzburg mit erneutem Lebenszeichen
Der ASV Veitsbronn siegte mit 5:3 gegen den KSD Hajduk und beendete so seine Negativserie. Weiter im Aufwind ist die Turnerschaft Fürth, die bei der SGV 1883 knapp mit 1:0 die Oberhand behielt. Cadolzburg feierte durch ein 2:1 gegen Eibach den zweiten Sieg in Serie und zieht am ASV Fürth vorbei, der zuhause dem Post SV mit 1:3 unterlag. Hellas gewann im Aufsteigerduell klar und deutlich mit 6:0 beim ATV Frankonia.
Von Michael Watzinger
Der ASV Veitsbronn ist auch dank Yannik Stutz (am Ball) in die Erfolgsspur zurückgekehrt.
fussballn.de / Oßwald
Zu den einzelnen Spielstatistiken, Bildergalerien und Berichten gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis.

Bereits am gestrigen Mittwochabend teilten Vatanspor und der SV Gutenstetten-Steinachgrund im Tospiel der Kreisliga mit 3:3 die Zähler.

Mohamed Rhouma (am Ball) war der einzige Torschütze bei der Partie SGV Nürnberg-Fürth 1883 gegen die Turnerschaft Fürth. Die Aydin-Elf verabschiedete sich durch den Dreier in Richtung Tabellenmittelfeld.
fussballn.de

Der ASV Veitsbronn (in grün) konnte in einer wilden Partie seinen jüngsten Negativlauf stoppen. Mann des Tages beim 5:3-Heimerfolg über den KSD Hajduk war dabei Yannik Stutz, der hier einen seiner insgesamt drei Treffer zum Sieg der Abutovic-Elf beisteuerte.
fussballn.de / Oßwald

Weiter im Keller steckt derweil der ASV Fürth fest. Im Heimspiel gegen den Post SV zeigten sich die Mannen von der Magazinstraße zwar gegenüber der vorherigen Partien deutlich formverbessert, am Ende musste man sich den Ebensee-Kickern aber dennoch mit 1:3 geschlagen geben.

Alexandros Tsikrikas (in blau) und der SSV Elektra Hellas setzten sich bei Schlusslicht ATV 1873 Frankonia mit 6:0 durch und feierten so den zweiten klaren Sieg in Serie.
fussballn.de

Auch der TSV Cadolzburg beweist weiter aufsteigende Form: Die Sporcher besiegten die DJK Eibach mit 2:1 und schaffen dadurch den Anschluss an das rettende Ufer.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


10. Spieltag, Kreisliga Nürnberg



Tabelle Kreisliga Nürnberg

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
10
35:12
25
4
9
29:6
19
6
9
24:15
16
7
10
23:18
14
9
10
19:16
13
10
9
18:19
12
11
10
22:23
11
14
10
11:26
9
15
10
18:29
8
16
10
3:56
0
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm Kreisliga Nürnberg

Turnerschaft Fürth: Andreic, Guguk, Taher S., Kaja, Rhouma, Saaber, Roso, Gavran, Toker, Taher K., Aziri / Ersoy, Polat, Singh-Rai (89.), Andiryous (68.), Babuczki (81.), Azemi (46.), Matei (77.)
Tore: 0:1 Rhouma (52.)
Gelbe Karten: Suput (20.), Lazaridis (33.), Panetta (70.), Greve (75.), Coskun (86.) / Rhouma (37.), Taher K. (71.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Alessandro Spina
Tore: 1:0 Stutz (31.), 2:0 Stutz (39.), 3:0 Ultsch F. (56., Henke), 3:1 Odobasic L. (67.), 4:1 Stutz (77., Schilmeier P.), 4:2 Odobasic L. (86.), 4:3 Durmaz (88.), 5:3 Sulzer (89., Tomic)
Gelbe Karten: - / Durmaz (80.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Nico Walter
ATV 1873 Frank.
-
 0:6
ATV 1873 Frankonia Nürnberg: Ritter, Calinoiu, Stone, Gheorghe, Llugiq, Araujo, Burger, Marciano G., Ostojic, Iatco, Kovacic / Marciano M., Scherner (60.), Dinler (78.), Stiegler (82.)
Tore: 0:1 Cabrera Diaz (37., Flora), 0:2 Flora (39.), 0:3 Lukoki (69., Keller), 0:4 Lukoki (72., Keller), 0:5 Keller (82.), 0:6 Ludica F. (86., Karakostas)
Gelbe Karten: Burger (19.), Marciano G. (25.), Ostojic (49.), Llugiq (66.) / - | Gelb-rote Karten: Burger (41.) / -
Zuschauer: 45 | Schiedsrichter: Bayram Aytar 2,5
Tore: 1:0 Mackeldey (1.), 1:1 Wiesenmayer, Foulelfmeter (14.), 2:1 Dorn P. (46.)
Gelbe Karten: Bieber S. (13.), Bieber F. (57.), Seebauer L. (62.) / Mesic (71.), Wiesenmayer (78.), Knoch (79.)
Zuschauer: 34 | Schiedsrichter: Mehmet Ali Gencer (SV Eyüp Sultan Nürnberg)
Tore: 0:1 Sharghi (18., Boßert), 1:1 Adlung (19.), 1:2 Kühnlein S., Foulelfmeter (34., Schneider R.), 1:3 Wölfel (83.)
Gelbe Karten: Chirvai (36.) / Rupprecht (65.), Bataev (90.) | Zeitstrafen: Banitorofzadeh Sha. (90.+1) / -
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Klara Sauer (Sportfreunde Fürth)

Torschützen Kreisliga Nürnberg

STV Deutenbach
(15|3|2)
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...