Artikel vom 17.04.2021 08:00 Uhr
fussballn.de-Stichtag 17. April: Rote Karte zerstört, Neunsinger im Tor, BFV wirbt
Manfred Wild übernahm beim SV 1873 Süd kurz vor der Fusion mit dem ATV Frankonia.
fussballn.de / Kögel

Diesen Artikel...

Vergangenes und Vergessenes - unvergänglich und unvergessen: Wir öffnen unser Archiv der letzten zehn Jahre, erwecken dabei die Erinnerung an Episoden, die unseren Amateurfußball der letzten Dekade geprägt haben. Das waren die Geschichten, die am 17. April erschienen sind...
Von fussballn.de


2015:

Nicht ohne Nebengeräusche: 
Manfred Wild übernimmt beim SV 73 Süd

Der SV 73 Süd erlebt in seinen letzten Tagen, ehe es zur kommenden Saison beim ATV 1873 Frankonia weitergeht, noch einmal richtig unruhige Tage. Nachdem die Abteilungsleitung mit der Entlassung von Trainer Michael Green noch ein Zeichen im Saisonendspurt setzen wollte, steht mittlerweile mit Jugendleiter Manfred Wild der Nachfolger zwar fest, jedoch haben sich sieben Akteure mit ihrem Ex-Trainer solidarisch erklärt.


Noch in der Vorwoche war A-Jugend-Coach Manfred Wild (2.v.r.) zusammen mit Abteilungsleiter Antonio Giangrasso (2.v.l.) Zuschauer beim "Bruderduell" gegen den ATV Frankonia - ab kommenden Sonntag wird Wild dann auch bei der 1. Mannschaft an der Seitenlinie stehen.
fussballn.de

2016:

Spieler zerreißt Rote Karte: 
Spielabbruch im Derby bei Glaishammer

Das Zaunderby der Kreisklasse 4 zwischen dem TV Glaishammer und der DJK Falke fand ein unrühmliches Ende mit einem Spielabbruch nach 39 Minuten: Falke hatte mit 1:0 geführt und gerade einen Elfmeter zugesprochen bekommen. Der bereits verwarnte TVG-Spieler Ciprian Gherasim war damit nicht einverstanden, spitzelte den Ball vom Punkt, sah die Gelb-Rote Karte und zerriss im Anschluss den roten Karton. Der Schiri brach ab.

2016:

FC Bayern Kickers - ATSV Erlangen 1:5
ATSV Erlangen sitzt sicher auf dem Landesliga-Zug

Im Spitzenspiel, das zumindest im ersten Durchgang eine richtig gute Partie war, feierte der ATSV Erlangen einen klaren 5:1-Sieg beim Verfolger FC Bayern Kickers. Die Gäste erwischten zwar einen Blitzstart, lagen durch Treffer von List (5.) und Abu Zalam (8.) mit den ersten Möglichkeiten gleich mit 2:0 in Führung, danach drückte aber BaKi mächtig auf den Anschluss, der durch einen Kiymaz-Freistoß (25.) auch gelang. Doch erneut schlug der ATSV in der Drangphase der Hausherren durch Burkel (36.) zu und erwischte die Kleinreuther eiskalt. Auch nach der Pause gelang Burkel wieder ein perfekter Auftakt für die Gäste (49.). Zudem musste BaKi nach 55 Minuten schon in Unterzahl (Gelb-Rot gegen Kammerzell) spielen, so schwang sich Burkel durch das 1:5 (67.) zum Matchwinner auf.


Im Rückspiel gelang Labeat Ferizi (am Ball) mit dem ATSV Erlangen die Revanche beim FC Bayern Kickers um Jens Berger.
fussballn.de

2017:

Veitsbronn - Kornburg 0:6
Kornburger Spaziergang bei Neunsingers Comeback

Mehr als eine lockere Trainingseinheit wurde es am Ende nicht für den TSV Kornburg, der im Nachholspiel nur eine Halbzeit lang sich der Gegenwehr müder Veitsbronner widersetzen musste. Das Team von Uwe Neunsinger, der selbst das Veitsbronner Tor eine Stunde lang hütete, verkaufte sich nach dem kraftraubenden Spiel gegen Vach (4:2) vom Gründonnerstag nur eine Halbzeit lang ordentlich, brach im zweiten Durchgang komplett ein und hatte den locker aufspielendem Tabellenführer nichts mehr zu entgegnen.


Dieser Kopfstoß von Kornburgs Szymon Pasko (m.) konnte durch ein Veitsbronner Abwehrbein noch geklärt werden. Dennoch schlug es sechsmal im Veitsbronner Kasten ein, den Uwe Neunsinger gut eine Stunde lang hütete.
fussballn.de

2018:

Nach Vorfall in Flügelrad: 
Raßbach behält sich Vatan-Ausschluss vor!

Der Spielabbruch im Spiel der B-Klasse 8 beim ESV Flügelrad kann für Vatanspor weitreichende Folgen haben: Der Kreisvorsitzende Thomas Raßbach hat nach Sichtung des vorhandenen Materials sich vorbehalten, Vatanspor Nürnberg vom BFV-Spielbetrieb mit sämtlichen Mannschaften auszuschließen.

2018:

Zur neuen Saison: 
Yilmaz Iriz übernimmt in Laufamholz

Nachdem Trainer Oliver Hertrampf zeitlich kürzertreten, dem Verein jedoch als (Co-) Trainer der zweiten Mannschaft erhalten bleiben wird, hat der SV Laufamholz in Yilmaz Iriz einen Nachfolger gefunden. Iriz pausierte seit seiner Trainerstation beim TV 48 Schwabach und wird in Laufamholz ab Sommer übernehmen.

Yilmaz Iriz
fussballn.de

2019:

Flügelrad bekommt die Punkte: 
KSD Croatia nun wieder spielberechtigt

Die gute Nachricht für den KSD Croatia lautet: Ab sofort ist der Kreisklassist wieder spielberechtigt! Die schlechte Meldung war indes keine Überraschung: Aus dem 3:3 im Heimspiel gegen den ESV Flügelrad wurde nun ein 0:2, weil die Kroaten zu jenem Zeitpunkt eigentlich noch via BLSV gesperrt gewesen wären.

2019:

Neunsinger vor Spitzenspiel: 
Aufstiegskandidat? Nonsens!

Sechs Spiele, sechs Siege - die Bilanz aus 2019 verleiht dem TSV Burgfarrnbach eine breite Brust für das Spitzenspiel am Donnerstag in Woffenbach. Unabhängig vom Ausgang erwartet Trainer Uwe Neunsinger aber eher einen ruhigen letzten Monat für seinen TSV und sieht den BSC als reifen Bezirksliga-Meister.

Uwe Neunsinger gibt die Rolle der Aufstiegskandidaten nach Woffenbach und Herrieden ab.
fussballn.de

2019:

Spielender Co-Trainer: 
Ballatore folgt Fischer zum ASV Fürth

Der ASV Fürth wehrt sich zuletzt heftig gegen den drohenden Abstieg aus der Bezirksliga Nord - derweil gehen im Hintergrund die Planungen für das kommende Spieljahr, das wohl trotz der jüngsten Erfolge in der Kreisliga stattfinden wird, voran. Der neue Trainer Reinhold Fischer hat mit Daniele Ballatore einen spielenden Co-Trainer für sich gewinnen können.

Daniele Ballatore war für den ASV Fürth als spielender Co-Trainer am Ball.
fussballn.de / Strauch

2020:

Vorschlag des BFV-Vorstands: 
Aussetzung der Saison 2019/20 bis zum 31. August

Der Vorstand des BFV wird in acht Webinaren von heute an bis zum Sonntagabend allen Vereinen in Bayern ein Modell für die Fortführung des aufgrund der Covid-19-Pandemie ausgesetzten Spielbetriebs vorstellen, das dem Wunsch nach Planungssicherheit gerecht wird, gleichzeitig aber auch größtmögliche Flexibilität für den Verband gewährleistet, rechtliche Sicherheit bietet und einem fairen Wettbewerb Rechnung trägt.

Die BFV-Vereinsumfrage im April 2020.
fussballn.de

2020:

Bei Abbruch Verbandstag: 
Verband will eine Fortführung ab dem 01.09.2020

Der BFV hat in einer Pressekonferenz zwei Lösungsvorschläge präsentiert, wie es im Amateurfußball weitergehen könnte. Der Verband plädiert aber nicht für einen Abbruch, sondern für eine Fortsetzung der Saison. Dieser Vorschlag wird auch den Vereinen bis Sonntag zur Wahl gestellt. Lesen Sie den Verlauf der Pressekonferenz im Liveticker und machen zur Umfrage zu dem Thema mit.

Abbruch: Pro und Contra
fussballn.de

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Zum Thema


Neue Kommentare

heute 09:44 Uhr | CG
4. Öffnungsschritt ab 10. Mai: Licht am Ende des Tunnels
04.05.2021 07:42 Uhr | Fußballanhänger
DFB - ein zerrissener Verband: Keller und Curtius wird Vertrauen entzogen
03.05.2021 16:05 Uhr | MH
03.05.2021 09:55 Uhr | reisse84
29.04.2021 14:18 Uhr | domini
Grünes Licht für Play-Off-Trio: Aschaffenburg, Schweinfurt und Bayreuth starten

Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

heute 09:44 Uhr | CG
4. Öffnungsschritt ab 10. Mai: Licht am Ende des Tunnels
04.05.2021 07:42 Uhr | Fußballanhänger
DFB - ein zerrissener Verband: Keller und Curtius wird Vertrauen entzogen
03.05.2021 16:05 Uhr | MH
03.05.2021 09:55 Uhr | reisse84
29.04.2021 14:18 Uhr | domini
Grünes Licht für Play-Off-Trio: Aschaffenburg, Schweinfurt und Bayreuth starten

Zum Thema


Neue Kommentare

heute 09:44 Uhr | CG
4. Öffnungsschritt ab 10. Mai: Licht am Ende des Tunnels
04.05.2021 07:42 Uhr | Fußballanhänger
DFB - ein zerrissener Verband: Keller und Curtius wird Vertrauen entzogen
03.05.2021 16:05 Uhr | MH
03.05.2021 09:55 Uhr | reisse84
29.04.2021 14:18 Uhr | domini
Grünes Licht für Play-Off-Trio: Aschaffenburg, Schweinfurt und Bayreuth starten

Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

heute 09:44 Uhr | CG
4. Öffnungsschritt ab 10. Mai: Licht am Ende des Tunnels
04.05.2021 07:42 Uhr | Fußballanhänger
DFB - ein zerrissener Verband: Keller und Curtius wird Vertrauen entzogen
03.05.2021 16:05 Uhr | MH
03.05.2021 09:55 Uhr | reisse84
29.04.2021 14:18 Uhr | domini
Grünes Licht für Play-Off-Trio: Aschaffenburg, Schweinfurt und Bayreuth starten