Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
TSV Cadolzburg

05.01.2021 | 11:30 Uhr

Marco Jakl jetzt ein Sporcher

Manfred Krimm freut sich über Transfercoup

Dem TSV Cadolzburg ist mit der Verpflichtung von Offensivmann Marco Jakl aus Gutenstetten ein echter Transfercoup für die Restsaison gelungen. Obwohl die Sporcher auf einem starken achten Tabellenplatz überwintern, hatte man im Laufe der Spielzeit mit einigen personellen Engpässen zu kämpfen. Dementsprechend froh zeigte sich Trainer Manfred Krimm über den Transfer, der den TSV qualitativ wie quantitativ voranbringt. Weiter...

27.09.2020 | 21:10 Uhr

Top Drei setzen sich ab

ASV Fürth erwischt rabenschwarzen Tag

Juri Judt führt SVB zum Sieg gegen Ex-Verein +++ TSCS II schließt zum rettenden Ufer auf +++ Tuspo erneut knapp geschlagen
Am 2. Spieltag nach dem Re-Start gaben sich Vatanspor (5:1 gegen Hajduk) und die SGV 83 (4:0 beim ASV Fürth) keine Blöße, während BaKi bei Ex-Spieler Juri Judt den Kürzeren zog (1:2). Der TSV Cadolzburg (3:0 gegen Turnerschaft Fürth) und die DJK Eibach (2:1 bei Tuspo Nürnberg) klettern in sorgenfreie Regionen, TSCS II setzte mit dem 4:1 gegen die Zweitvertretung der Bucher Jungs ein Ausrufezeichen im Tabellenkeller. Weiter...

24.08.2020 | 12:47 Uhr

"Im Moment alles nicht so einfach"

Coach Krimm und Cadolzburg mit zähem Start

Mit 32 Punkten und dem aktuell siebten Tabellenrang spielte der TSV Cadolzburg als Aufsteiger eine bislang hervorragende Runde fernab aller Abstiegssorgen. Die Corona-Pause stellt Manfred Krimm und seine Mannschaft nun allerdings vor neue Herausforderungen. So verlief der Start aus der spielfreien Zeit heraus etwas holprig - auch, weil unvorhergesehene Ausfälle den Kader schwächen. Weiter...

23.03.2020 | 12:45 Uhr

Relegation 2008/09, Teil II

Sensations-Comeback und Nerven am Punkt

Wir wühlen uns tief ins Archiv, in die Anfangsjahre von fussballn.de, und blicken dabei auf die Relegation der Saison 2008/09. In unserem zweiten Teil geht es um die Relegation zur Kreisliga, die vor allem eine Angelegenheit der Vereine aus dem Fürther Landkreis wurde und nichts für schwache Nerven war. Weiter...

06.12.2019 | 11:55 Uhr

"Es passt halt einfach"

Krimm verlängert in Cadolzburg bis 2022

Schneller Klassenerhalt als Ziel
Kurz vor der Winterpause gab der TSV Cadolzburg die Vertragsverlängerung mit Trainer Manfred Krimm bis 2022 bekannt. Der Vertrag des 54-Jährigen wäre am Saisonende ausgelaufen. „Es passt halt einfach. Wir haben eine entwicklungsfähige Truppe, der Weg ist noch nicht zu Ende. Diesen Weg möchte ich mit den Jungs weitergehen“, so Krimm zum weiteren Engagement bei den Sporchern. Weiter...

18.11.2019 | 11:00 Uhr

Ersatzgeschwächt

Großgründlach mit heftiger Schlappe zum Abschluss

+++ Hagenbüchach ll kann doch gegen Langenzenn ll gewinnen +++ Markt-Erlbach ll siegt spät in Brunn +++
Zum Abschluss konnten nur die SG Puschendorf/Tuchenbach (5:0 gegen Großhabersdorf ll) und der TSV Cadolzburg ll (4:1-Sieg gegen Weinzierlein ll) als Heimteams gewinnen. Bei den SF Großgründlach (0:6 gegen TSV Roßtal ll), der SG Wilhelmsdorf/Brunn (2:3 gegen Markt-Erlbach ll), der SG Großweismannsdorf/Stein (3:7 gegen Ammerndorf) und dem TSV Langenzenn ll (1:2 gegen Hagenbüchach ll) gewann jeweils der Gast. Weiter...

14.11.2019 | 22:22 Uhr

Mögeldorf und Sporch minimalistisch

Zwei 1:0-Siege unter Flutlicht

Mögeldorf bleibt durch Derby-Sieg bei Falke ungeschlagen an der Spitze +++ Pires hievt Cadolzburg auf den Blech-Rang
Am Donnerstagabend standen bei eisigen Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt zwei Nachholpartien der Kreisliga Nürnberg auf dem Plan. Dabei triumphierte Spitzenreiter SpVgg Mögeldorf 2000 im Ost-Derby bei der DJK Falke ebenso knapp mit 1:0 wie auch der TSV Cadolzburg vor heimischer Kulisse gegen den FC Stein. Weiter...

14.11.2019 | 17:33 Uhr

Fast geschafft

Rückrunden-Beginn vor der Winterpause

+++ Herbstmeister empfängt Kellerkind +++ Hagenbüchach ll und Großgründlach wollen Hinspiel vergessen machen +++
Noch einen Spieltag haben die Teams in der A-Klasse 5 zu absolvieren, ehe es für die meisten in die wohlverdiente Winterpause geht. Bei einigen Vereinen wird man zufrieden den Jahreswechsel begegnen, wohingegen einige Mannschaften den Winter nutzen müssen, um die gewünschten Ziele noch zu erreichen. Gerade im Tabellenkeller kann es in der Rückrunde spannend werden. Weiter...

11.11.2019 | 11:30 Uhr

2:1-Erfolg gegen Markt-Erlbach ll

Puschendorf feiert Herbstmeisterschaft

+++ Hagenbüchach ll siegt gegen Großgründlach +++ Cadolzburg ll gewinnt wieder +++ Langenzenn ll feiert wichtigen Heimsieg +++
Die SG Puschendorf/Tuchenbach feierte gegen den TSV Markt-Erlbach ll die Herbstmeisterschaft, weil auch der SV Hagenbüchach ll gegen die SF Großgründlach 3:1 siegte. Im Keller gewann der TSV Langenzenn II (4:1-Sieg gegen Ammerndorf) und Roßtal ll feierte in Raitersaich einen 4:0-Derbysieg. Die Cadolzburger Reserve bezwang Großhabersdorfs Zweite mit 4:1. Weiter...

07.11.2019 | 07:00 Uhr

Abschluss der Vorrunde

Wer wird Herbstmeister in der A-Klasse 5?

+++ Top-Duelle am letzten Spieltag der Hinrunde +++ Langenzenn ll empfängt Ammerndorf im Keller +++
Bald dürfen sich die Teams der A-Klasse 5 in die Winterpause verabschieden, doch vorher stehen noch zwei Spieltag an, wobei das kommende Wochenende bereits die Vorrunde abschließen wird. Dabei gibt es zwischen den Top-Vier der Liga direkte Duelle und auch im Keller stehen noch interessante Duelle an. Weiter...

04.11.2019 | 09:19 Uhr

Deutlicher Sieg gegen den Ex-Coach

Puschendorf zurück an der Spitze

+++ Hagenbüchach ll und Markt-Erlbach ll patzen +++ Großgründlach siegt in Ammerndorf +++ Großhabersdorf ll feiert ersten Saisonsieg +++
In der A-Klasse 5 konnten alle Partien absolviert werden und dies nutzen Puschendorf/Tuchenbach (6:1-Sieg in Brunn) und Großgründlach (4:2-Sieg in Ammerndorf), während Hagenbüchach ll (0:0 gegen Raitersaich ll) und Markt-Erlbach ll (1:1 gegen Cadolzburg ll) patzten. Großhabersdorf ll feierte den ersten Sieg gegen Großweismannsdorf/Stein (5:1) und Weinzierlein ll und Langenzenn ll trennten sich 3:3. Weiter...

03.11.2019 | 20:49 Uhr

Fünferpack - "Balla" ballerte

ASV Fürth per Kantersieg zum dritten Sieg in Folge

+++ Vatan gewann Topspiel gegen Post +++ SGV 1883 und Cadolzburg weiter gut in Schuss +++ Eibach, Turnerschaft und TSCS II mit Dreiern +++
Durch einen 8:1-Kantersieg samt Ballatore-Fünferpack konnte der ASV Fürth den dritten Sieg in Serie verbuchen. Auch Vatanspor hatte Grund zur Freude, der Aufsteiger bezwang den Post SV im Spitzenspiel mit 2:0. Drei Punkte gab es indes auch für die SGV 1883 und den TSV Cadolzburg. TSCS II überraschte den KSD Hajduk (3:1) und fuhr ebenso wichtige Zähler ein, wie die Turnerschaft Fürth (6:3 beim SVP) und Eibach. Weiter...

01.11.2019 | 19:42 Uhr

Buch II mit Derby-Sieg

SGV 1883 und Hajduk weiter gut dabei

+++ Turnerschaft holt Punkt am Ebensee +++ Auch Burggrafenhof und Falke teilten die Punkte +++ Cadolzburg mit deutlichem Heimsieg +++
Der Feiertag bot in der Kreisliga Nürnberg durchaus Überraschungen: der ASV Fürth ließ Vatanspor durch einen 1:0-Sieg stolpern, die Turnerschaft Fürth entführte einen Zähler vom Ebensee (2:2). Ebenfalls ohne Sieger endete die Partie zwischen der DJK Falke und Burggrafenhof, während Buch II (3:2 gegen BaKi), der KSD Hajduk (3:1 in Stein), die SGV 1883 (3:1 in Poppenreuth) und Cadolzburg drei Punkte einfahren konnten. Weiter...
++ VEREINS-TICKER: Ereignisse, News...


Vereinsinfos

TSV Cadolzburg
Gründung: Juli 1981
Mitglieder: 700
Farben: Grün - Weiß
Abteilungen: Fußball, Faustball, Tischtennis, Tennis, Schach, Turnen, Ringen, Volleyball, Wintersport

Mannschaften

Erwachsene
Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.

Sportstätte

Sportgaststätte
Deberndorferweg 100
90556 Cadolzburg

Vereinsheim

Sportgaststätte
Deberndorferweg 100
90556 Cadolzburg
Telefon: 09103 5721
Sky-Übertragung: ja
Biersorte(n): Tucher
Warme Speisen nach Spiel: ja

Kontakt zum Verein

Sabine Rauch
Deberndorferstr. 7
90556 Cadolzburg

Telefon privat: 09103 5384
Mobil: 0171 42 01 789
EMail: rauchfamily@t-online.de

Funktionäre

3. Vorsitzender
Deberndorfer Weg 7, 90556 Cadolzburg
Tel. priv.: 0910-35384
Mobil: 01608505389
EMail: rauchfamily@t-online.de
Sportlicher Leiter
Mobil: 0172-8962065
EMail: klaus.bonath@t-online.de

Team-Ansprechpartner

Spielleiter(in) 1. Mannschaft
Mobil: 0172-8962065
EMail: klaus.bonath@t-online.de
Spielleiter(in) 2. Mannschaft
Mobil: 0172-8962065
EMail: klaus.bonath@t-online.de

Vereinserfolge

Keine Daten vorhanden

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Social-Media-Kanäle des Vereins

facebook
nein
Google+
nein
twitter
nein
YouTube
nein
Hier Kanäle eintragen (für Vereinsverwalter)

Interessenten (1)
SB91


Diesen Verein...


2063 Profil-Aufrufe