Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
ASV Veitsbronn

28.11.2019 | 06:00 Uhr

Abschied nach der Saison

Alexander Rambau verlässt ASV Veitsbronn

"Habe aus dem Team alles rausgepresst" +++ Nachfolger am Hamesbuck und neues Ziel des Trainer komplett offen +++
In aller Freundschaft werden sich nach der Saison die Wege trennen: Trainer Alexander Rambau wird den ASV Veitsbronn im Sommer 2020 verlassen. Die Nachfolge wird im Verein in aller Ruhe geklärt, ebenso lässt der 49-Jährige seine sportliche Zukunft auf sich zukommen. Weiter...

22.10.2019 | 10:05 Uhr

Veitsbronn II

Die Remis-Könige mit wachem Blick nach unten

Spielertrainer Reinhardt Kusnyarik mit dem Saisonverlauf bislang nicht zufrieden +++ Tagesform entscheidet in der ausgeglichenen Liga +++
Mit zwei Siegen war der ASV Veitsbronn II bestens aus den Startlöchern der Kreisklasse 3 gekommen, doch aktuell ist Rang sieben und Mittelmaß für die Bezirksliga-Reserve angesagt. Das Team um Spielertrainer Reinhardt Kusnyarik hat sich unfreiwillig zum Remis-König der Liga gemausert und muss so eher mit einem Auge nach unten blicken. Weiter...

25.08.2019 | 20:13 Uhr

Wartezeit des Spieltages

Weisendorf: 40 Minuten warten auf den Sieg

SPIELTAG AKTUELL Mit 4:2 hat der ASV Weisendorf den bisherigen Tabellenführer aus Veitsbronn gestürzt. Überschattet wurde das Spiel allerdings durch eine Verletzung von Veitsbronns Kapitän Rick Bolz, der sich in einem Luftduell mit dem eigenen Schlussmann möglicherweise eine Verletzung an der Halswirbelsäule zugezogen hat. Deswegen musste das Spiel kurz vor Schluss 40 Minuten unterbrochen werden. Weiter... []

18.08.2019 | 09:05 Uhr

Trotz Elfmeter-Verzicht

Veitsbronn II macht's gegen Langenzenn deutlich

Ersatzgeschwächte Gäste am Hamesbuck am Ende überfordert +++ Illauer glänzt mit Doppelpack und echtem Fair Play +++
Der Auftakt in die Kreisklasse 3 brachte ein auf dem Papier überraschend deutliches Ergebnis hervor. Der ASV Veitsbronn II nutzte sein Kärwaspiel am Samstag, um den arg ersatzgeschwächten TSV Langenzenn eine bittere 5:0-Packung mitzugeben. Bemerkenswert war darüber hinaus der Auftritt von Doppeltorschütze Sven Illauer. Weiter... []

17.08.2019 | 18:59 Uhr

5:2 in Lauf

TSCS bleibt Veitsbronn auf den Fersen

Favoritensiege gab es am Samstag des 4. Spieltages in der Bezirksliga Nord. Am Vormittag hatte der ASV Veitsbronn sein Kärwaspiel gegen den TSV Burgfarrnbach mit 2:1 gewonnen, am Nachmittag legte Türkspor/Cagrispor Nürnberg nach einer starken zweiten Hälfte mit einem 5:2 beim SK Lauf nach. Weiter...

14.08.2019 | 06:00 Uhr

Veitsbronns Trainer Rambau

Zusammenhalt Spitze, aber kein Aufstiegskandidat!

Trotz Tabellenführung warnt ASV-Coach vor Kärwa-Derby gegen Burgfarrnbach +++ "Fußballerisch sind wir schlechter als einige Mannschaften" ++
In den vergangenen Landesliga-Jahren war es eher eine Horrorbilanz zum Start, im zweiten Bezirksliga-Jahr nach dem Abstieg bastelt der ASV Veitsbronn wieder an einer glänzenden Grundlage für den weiteren Saisonverlauf. Als Tabellenführer gilt es nun am Samstagvormittag (11 Uhr) beim Kärwa-Frühschoppen-Derby gegen den TSV Burgfarrnbach nachzulegen. Weiter... [1]

04.08.2019 | 21:54 Uhr

6:1 gegen Türkspor/Cagrispor

Veitsbronn sorgt für Staunen in der Liga

Verrücktes Finale auf der Kalchreuther Alm +++ Buckenhofen startet ebenfalls perfekt +++ Ottensoos und Adelsdorf siegen trotz Unterzahl +++
Das Ergebnis des 2. Spieltags kam vom Veitsbronner Hamesbuck, wo die Hausherren einen 6:1-Sieg über TSCS Nürnberg feierten. Auch Gutenstetten (2:1 in Kalchreuth) und Buckenhofen (4:1 gegen Hüttenbach) kommen auf volle sechs Punkte. Für die Aufsteiger war das Wochenende diesmal freundlicher: Ottensoos (3:2 gegen die Spieli) und Adelsdorf (2:1 gegen Burgfarrnbach) gewannen, Hagenbüchach (1:1 gegen Weisendorf) punktete. Weiter...

28.07.2019 | 19:45 Uhr

3:0 in Lauf

ASV Veitsbronn startet wieder perfekt

+++ Kein Remis am 1. Spieltag +++ Aufsteiger zahlen Lehrgeld +++ Hersbruck erobert den Spitzenrang +++
Der 1. Spieltag brachte acht Sieger hervor, ein Remis suchte man beim Auftakt vergebens. Erster Tabellenführer ist der FC Hersbruck, der Tennenlohe mit 4:1 heimschickte. Der SVT teilt damit das Schicksal der Aufsteiger, die allesamt leer ausgingen. Wieder einen starken Start schaffte der ASV Veitsbronn mit einem 3:0-Sieg in Lauf. Weiter...

02.07.2019 | 11:34 Uhr

Veitsbronns Coach Rambau

"Kohle gibt's bei uns nur am Grill!"

+++ Wenige Neuzugänge, aber ein Comeback +++ Mit Demut in eine ausgeglichene Liga +++
Ginge es streng nach der Thronfolge, so wäre der ASV Veitsbronn als Dritter der vergangenen Saison der Aufstiegskandidat Nummer 1. Und obwohl das erste Testspiel gegen den STV Deutenbach gleich mit 4:0 gewonnen wurde, warnt Trainer Alexander Rambau vor Euphorie und sieht eine durchaus schwierige Saison auf sein nahezu unverändertes Team zukommen. Weiter...

11.06.2019 | 13:49 Uhr

ASV Veitsbronn II

Reinhardt Kusnyarik übernimmt als Spielertrainer

Nähe zum Verein gab den Vorzug vor anderen Angeboten
Der Klassenerhalt ist geschafft, der Blick richtet sich beim ASV Veitsbronn II auf die Zukunft: Und diese wird in der Kreisklasse wieder mit einem Spielertrainer bestritten, der vor gut einem halben Jahr zum Hamesbuck zurückgekehrt ist: Reinhardt Kusnyarik übernimmt ab der kommenden Saison das Zepter bei der ASV-Zweiten. Weiter...

06.05.2019 | 11:25 Uhr

ASV Veitsbronn II

Nieszery will den Klassenerhalt zum Abschied

Kellerduell in Bürglein am Sonntag +++ Spielertrainer wechselt nach der Saison nach Langenzenn +++
Groß war beim ASV Veitsbronn II die Freude über den späten 1:0-Sieg gegen Dietenhofen. Doch durch den Sieg der SG Wilhelmsdorf/Brunn im Nachholspiel gegen Weissenbronn steckt die Elf von Christoph Nieszery weiter mitten im Abstiegskampf. Der Klassenerhalt ist das erklärte Ziel für den Spielertrainer, der nach der Saison den Hamesbuck verlassen wird. Weiter...

31.03.2019 | 22:08 Uhr

Schützenfest im Doppelpack

Cadolzburg und Veitsbronn II ließen es krachen

9:0-Kantersieg für Sporch +++ Laubendorf überrascht in Emskirchen +++ Dietenhofen baut Serie aus +++ Bürglein mit Lebenszeichen
Mit einem 9:0 ließ Cadolzburg gegen Abstiegskandidat Diespeck aufhorchen und übertrumpfte damit den 6:0-Sieg von Veitsbronn II im Kellerduell gegen Wilhelmsdorf/Brunn. Dietenhofen ließ Langenzenn erneut stolpern (4:1), während Neuendettelsau spät im Derby gegen Petersaurach siegte (2:1). Laubendorf überraschte mit einem 2:0 in Emskirchen, Bürglein mit einem späten 2:2 gegen Großhabersdorf. Heilsbronn siegte im Derby. Weiter...

29.03.2019 | 21:54 Uhr

2:1-Sieg bei Primus Schwaig

Henke hält Veitsbronn im Rennen um Platz zwei!

Doppelpack in einem äußerst hitzigen Match +++ Doppelt Rot in der Nachspielzeit +++
Drittes Spiel, dritter Sieg für den ASV Veitsbronn nach der Winterpause. Mit 2:1 setzte sich das Team von Alex Rambau am Freitagabend beim Tabellenführer SV Schwaig durch. Veitsbronns Matchwinner war in einer äußerst hitzigen Partie Doppel-Torschütze Julian Henke. Für Schwaig glich zwischenzeitlich Weber vom Punkt aus. Somit ist der ASV mittendrin in der Verlosung um den Relegationsrang in Richtung Landesliga. Weiter... []
++ VEREINS-TICKER: Ereignisse, News...


Vereinsinfos

ASV Veitsbronn
Gründung: 1946
Mitglieder: 2000
Farben: Grün-Weiß

Mannschaften

Erwachsene
Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.

Sportstätte

Sportgaststätte "Im Hamesbuck"
Obermichelbacher Straße
90587 Veitsbronn

Vereinsheim

Sportzentrum
Obermichelbacher Straße
90587 Veitsbronn
Telefon: 0911-754111
Fax: 0911-754111
Sky-Übertragung: nicht bekannt
Biersorte(n): keine Angaben
Warme Speisen nach Spiel: ja

Kontakt zum Verein

Tobias Ultsch
Eichenstraße 6
90556 Seukendorf

Telefon privat: 0176-62886491
EMail: tob.ultsch@web.de

Funktionäre

Abteilungsleitung Fußball
Schlehenweg 16, 90587 Veitsbronn
Tel. priv.: 017662886491
EMail: tob.ultsch@web.de
Abteilungsleitung Fußball
Abteilungsleitung Fußball

Team-Ansprechpartner

Spielleiter(in) 1. Mannschaft
Betreuer(in) 1. Mannschaft
Spielleiter(in) 2. Mannschaft

Vereinserfolge

Keine Daten vorhanden

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Social-Media-Kanäle des Vereins

facebook
ja
Google+
nein
twitter
nein
YouTube
nein
Hier Kanäle eintragen (für Vereinsverwalter)

Interessenten (2)
psammer
Chris K.


Diesen Verein...


3069 Profil-Aufrufe