Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
SG Nürnberg Fürth 1883

30.03.2020 | 08:00 Uhr

Fusionsklubs spielten gegeneinander

Die höchste Klasse in Nürnberg/Fürth vor 25 Jahren

Ein Rückblick auf die A-Klassen-Saison 1994/95, Teil II
Der 21. Spieltag war im Kreisoberhaus - damals A-Klasse Nürnberg/Fürth - vor einem Vierteljahrhundert mit interessanten Begegnungen gespickt. Alleine die Partie des ESV West gegen den FSV Gostenhof hat natürlich rückblickend besonderen Charakter, fusionierten die beiden Mannschaften doch im August 1998 zur SG Nürnberg-Fürth 1883. Auch die DJK BFN und der SC Concordia sind seit 2001 vereint. Weiter...

04.03.2020 | 12:30 Uhr

Diese Teams sind Geschichte

Verlorene Vereine der Jahre 2007 bis 2019

Viele türkisch-stämmige Klubs verabschiedeten sich +++ Nachbarn schließen sich zusammen +++
UPDATE Spielgemeinschaft, Fusion, Verschmelzung oder gar Aufgabe: Das Bild in der Vereinslandschaft im Amateurfußball in Nürnberg/Fürth hat sich in den zurückliegenden 25 Jahren ordentlich verändert. Über 60 Vereinsmannschaften haben sich in diesem Zeitraum verabschiedet. Wir blicken chronologisch zurück auf die Vereine, die so nicht mehr in der BFV-Runde vertreten sind. In diesem Teil auf die Jahre 2007 bis 2019. Weiter...

15.09.2018 | 01:30 Uhr

Heroldsberg bestätigt gute Form

Hajduk II überzeugte gegen Zabo

Die A-Klasse 6 bot unter der Woche zwei Partien auf. Am Donnerstag wies Tuspo Heroldsberg seine positive Form nach, siegte gegen die SGV Nürnberg/Fürth 83 Merl-Bau III mit 4:1. Der KSD Hajduk II bot am Freitag gegen Zabo Eintracht eine ebenso überzeugende Begegnung und siegte mit 5:2. Weiter...

12.08.2018 | 21:25 Uhr

SGV, Stein und Hagenbüchach siegen

Eibach und Turnerschaft mit perfektem Start

+++ Punkteteilung in Fischbach +++
Die DJK Eibach (2:1 in Mögeldorf) und die Turnerschaft Fürth (3:2 bei Falke) hielten sich auch am 2. Spieltag schadlos. Auch die SGV Nürnberg/Fürth (2:0 gegen Poppenreuth), der FC Stein (3:1 bei Wacker) und der SV Hagenbüchach (3:2 bei Hajduk) durften jubeln und fuhren ihre ersten Saisonsiege ein. Auf eben diesen müssen Fischbach und Post weiter warten, man teilte durch ein 2:2-Remis die Punkte. Weiter...

05.07.2018 | 12:35 Uhr

Das Problem nach dem zweiten Urteil

Relegationsspiel kann nicht mehr gespielt werden

Nach Wertung gegen SG Lenkersheim/Bad Windsheim droht eine 15er-Kreisklasse +++ A- und B-Klasse sollen am Sonntag eingeteilt werden
Zwei Urteile gab es am Mittwoch gegen die SG Lenkersheim/Bad Windsheim. Weil diese wegen unzulässigem Spielereinsatz beide Relegationsspiele, die man auf dem Platz gewonnen hatte, nun verliert, können die jeweiligen Gegner auf eine Eingrupperiung in die Kreisklasse hoffen. Denn das eigentlich notwendige Relegationsspiel zwischen SG Scheinfeld/Markt Taschendorf und SG Rauenzell/Neuses kann nicht mehr gespielt werden. Weiter...

27.06.2018 | 19:58 Uhr

SG Viktoria Nürnberg-Fürth 1883

Das Warten geht weiter

Neuer Name muss vom Amtsgericht und beim BFV noch eingetragen werden +++ Merl-Bau-Team wird zur 3. Mannschaft
Die Verschmelzung der SG Nürnberg-Fürth 1883 mit dem SC Viktoria Nürnberg wurde längst beschlossen, auch der neue Name steht fest: Der Sportgemeinschaft Viktoria Nürnberg Fürth 1883 fehlt somit nur noch die offizielle Eintragung beim Amtsgericht, was aber derzeit noch organisatorische Fragen aufwirft. Weiter...

10.06.2018 | 12:00 Uhr

Relegation oder Abstieg

SG-Zweite schaut gespannt auf den Grünen Tisch

+++ Direkter Vergleich gegen "83er" ist gewonnen +++ Sportgericht entscheidet (auch) über Zukunft der SG-Zweiten +++
Die SG 83 Nürnberg/Fürth II hat das wichtige Duell mit dem TSV Johannis 83 mit 4:1 für sich entschieden und kann nun doch noch auf die Relegation hoffen. Dabei muss das Urteil am Grünen Tisch (unzulässiger Spielereinsatz in der Partie gegen den FC Serbia) aber für die SG-Zweite ausfallen, um aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs mit den "83ern" in die Relegation einzuziehen. Weiter...

06.06.2018 | 10:36 Uhr

Abstieg doch noch nicht durch?

SG 83 kämpft "bis zum bitteren Ende"

Juristisches Nachspiel könnte folgen +++ Verein bringt schriftliche Aussage des BFV-Funktionärs in Verbindung mit §29 (4) SpO
Das Urteil des Kreissportgerichts vom Dienstagabend war für die SG Nürnberg-Fürth 1883, und besonders die 2. Mannschaft, niederschmetternd. Allerdings haben die Verantwortliche schon jetzt angekündigt, die Sache nicht einfach auf sich beruhen zu lassen, denn die schriftliche Aussage des BFV-Funktionärs könnte in Bezug auf die Spielordnung tatsächlich noch eine Wende bringen. Weiter...

05.06.2018 | 20:57 Uhr

Unzulässiger Spielereinsatz

SG 83 II muss direkt in die A-Klasse absteigen!

Aus 3:0 wird ein 0:2 +++ Ehemaliger BFV-Funktionär erteilte falsche Auskunft über Spielrecht +++ Johannis 83 geht sicher in die Relegation
Am Pfingstmontag gab es einen 3:0-Sieg der SG 1883 II im vorgezogenen Partie des 24. Spieltags. Doch wirklich Freude hat daran mittlerweile keiner mehr beim Fusionsklub: Das Kreissportgericht machte am Dienstag daraus eine 2:0-Wertung zu Gunsten des FC Serbia, weil die SG 1883 einen Spieler eingesetzt hatte, der unter das "Stammspieler-Kontingent im Bezirksliga-Kader fiel. Somit ist die SG 1883 II abgestiegen. Weiter...

02.05.2018 | 17:30 Uhr

C-Jugend Baupokal

SG 1883 schlägt Ansbach im Finale

Von 96 gestarteten Mannschaften qualifizierten sich in fünf K.o.-Runden vier Teams für das Finalturnier im Kreis Nürnberg/Frankenhöhe. Durch ihre Erfolge im Halbfinale bestritten die SG Nürnberg-Fürth 1883 und die SpVgg Ansbach das Endspiel, welches die Nürnberger knapp mit 1:0 gewinnen konnten. Weiter...

26.04.2018 | 15:24 Uhr

SG 83 präsentiert Trainer

Michael Lauth übernimmt ab Sommer

Mario Fisciano wird Trainer der 2. Mannschaft +++ Tobias Meßenzehl übernimmt U19
Während die 1. und 2. Mannschaft der SG Nürnberg Fürth 1883 aktuell in Bezirksliga und Kreisklasse noch um den Klassenerhalt kämpfen, hat die Fußball-Abteilungsleitung für die kommende Saison 2018/19 bereits Nägel mit Köpfen hinsichtlich der Besetzung des Trainerstabes gemacht: Jeweils ab 1. Juli diesen Jahres übernehmen Michael Lauth die aktuelle Bezirksliga-Mannschaft und Mario Fisciano die "Zweite". Weiter...

18.04.2018 | 23:05 Uhr

Viel los am Mittwochabend

Zwei Kantersiege und ein Punkt für die Moral

+++ Hersbruck und Stadeln lassen's krachen +++ BaKi holt unverhofften und wichtigen Punkt +++ Adelsdorf siegt im Abstiegskracher +++
Der FC Hersbruck und der FSV Stadeln zeigten sich am Mittwochabend in Torlaune und siegten jeweils klar mit 5:0, während Cagrispor bei BaKi strauchelte und spät den Ausgleich schlucken musste. Unterdessen entschied der SC Adelsdorf das Kellerduell gegen die SG 83 für sich und darf weiter auf den Klassenerhalt hoffen. Weiter...

17.04.2018 | 10:00 Uhr

Spannung am Tabellenende

Kann Adelsdorf noch einmal eingreifen?

Es bleibt weiterhin spannend in der Abstiegszone. Denn immer noch können auch noch die letzten drei Teams theoretisch die Klasse halten. Am Nachholspieltag am Mittwoch könnte es noch spannender werden oder auch eine kleine Vorentscheidung fallen. Denn der SC Adelsdorf empfängt die SG 1883 Nürnberg-Fürth. Ein richtungsweisendes Spiel für beide Mannschaften. Weiter...
++ VEREINS-TICKER: Ereignisse, News...


Vereinsinfos

SG Nürnberg Fürth 1883
Gründung: 1998
Mitglieder: 1000
Farben: Schwarz-Weiß-Blau
Abteilungen: 10

Mannschaften

Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.

Sportstätte

Sportpark Regelsbacher Straße
Regelsbacher Straße 56
90431 Nürnberg
Auf der A 73 Richtung Nürnberg. An der Anschlussstelle Nürnberg-Westring weiter auf die B4\Von-der-Tann-Straße in Richtung Nürnberg. In Nürnberg wieder rechts auf die Rothenburger Straße. Danach wieder rechts in die Regelsbacher Straße.

Vereinsheim

SG-Sportheim
Regelsbacher Straße 56
90431 Nürnberg
Telefon: (0911) 614300+613765
Sky-Übertragung: ja
Biersorte(n): Spalter und Gutmann
Warme Speisen nach Spiel: ja

Kontakt zum Verein

Fußballabteilung
SG Nürnberg Fürth 1883
Regelsbacher Straße 56
90431 Nürnberg

Telefon privat: 0911-721025
Mobil: 0163-7422868
Fax: 0911-720333
EMail: thomasSabine.Bach@gmx.de

Funktionäre

1. Vorsitzender
Mobil: 01728408658
EMail: k.junker@arcor.de
2. Vorsitzender
Sportlicher Leiter
Mobil: 0174-3018075
EMail: manu-team-sport@arcor.de
Jugendleitung
Mobil: 0174-3018075
EMail: manu-team-sport@arcor.de
Medien-Beauftragter/Pressesprecher
Mobil: 0171-8325598
EMail: klaus@messenzehl.com
Mitglied Verwaltungsrat
Mobil: 0171-8325598
EMail: klaus@messenzehl.com
Sonstige Tätigkeit

Team-Ansprechpartner

Keine Daten vorhanden

Vereinserfolge

Keine Daten vorhanden

Social-Media-Kanäle des Vereins

facebook
ja
Google+
nein
twitter
ja
YouTube
nein
Hier Kanäle eintragen (für Vereinsverwalter)

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten


Diesen Verein...


5421 Profil-Aufrufe