Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Post SV Nürnberg

26.06.2020 | 12:00 Uhr

Stefan Kühnlein im Portrait

Ein echter Leitwolf am Ebensee

Stefan Kühnlein ist zweifelsohne ein echter Typ. Mit klarer Meinung und vollem Einsatz wirft sich der inzwischen 38-Jährige nach wie vor in jeden Zweikampf und ist ein Vorbild in Sachen Leistungsbereitschaft. Darüber hinaus verkörpert der Angreifer eine fast schon ausgestorbene Spezies, verbrachte er doch seine gesamte Karriere bei nur einem Verein - seinem Post SV Nürnberg! Weiter...

16.05.2020 | 13:58 Uhr

Dank 14-seitigem Leitfaden

Am Ebensee rollt wieder der Ball

Post-Spielleiter Luntz: "Sind froh, dass wir unseren Platz wieder haben, aber auf die Dauer macht es nicht glücklich!"
Am Donnerstagabend war es beim Post SV so weit: die Herrenmannschaft fand sich auf dem Kunstrasenplatz zur ersten Trainingseinheit seit der Corona-Pause ein. Um die Vorgaben umsetzen zu können, ließen sich die Verantwortlichen einiges einfallen, entwarfen unter anderem eigene Leitfäden für Eltern, Spieler und auch Trainer - gerade letzterer fiel mit 14 Seiten durchaus umfangreich aus. Weiter... [3]

16.04.2020 | 06:00 Uhr

Markus Krensel - Nahaufnahme

"Am meisten habe ich von Uwe Neunsinger gelernt"

MAGAZIN Als Nürnberger unternahm Markus Krensel nun schon des Öfteren einen fußballerischen Ausflug in den Pegnitzgrund. Einst als Spieler des SK Lauf, oder Trainer der SpVgg Diepersdorf. Hohe Stücke hält er von seinem ehemaligen Fußballfachmann beim ASV Vach. Mittlerweile coacht er den TSV Rückersdorf. Weiter... []

30.03.2020 | 08:00 Uhr

Fusionsklubs spielten gegeneinander

Die höchste Klasse in Nürnberg/Fürth vor 25 Jahren

Ein Rückblick auf die A-Klassen-Saison 1994/95, Teil II
Der 21. Spieltag war im Kreisoberhaus - damals A-Klasse Nürnberg/Fürth - vor einem Vierteljahrhundert mit interessanten Begegnungen gespickt. Alleine die Partie des ESV West gegen den FSV Gostenhof hat natürlich rückblickend besonderen Charakter, fusionierten die beiden Mannschaften doch im August 1998 zur SG Nürnberg-Fürth 1883. Auch die DJK BFN und der SC Concordia sind seit 2001 vereint. Weiter...

30.03.2020 | 08:00 Uhr

Viele bekannte Torschützen

Das Kreisoberhaus vor 25 Jahren

Ein Rückblick auf die A-Klassen-Saison 1994/95, Teil I
Die Zeiten ändern sich, die Namen bleiben! Im ersten Teil der A-Klassen-Historie hat fussballn.de den 20. Spieltag der A-Klasse Nürnberg-Fürth (heute Kreisliga) aus der Saison 1994/95 ausgekramt, in dem einige noch heute bekannte Namen sich in die Torschützenliste eintragen konnten. Das Topspiel zwischen dem TSV Burgfarrnbach und Post SV stand am Ebensee an. Im Verfolgerduell traf der ESV West auf den SC Concordia. Weiter...

15.03.2020 | 15:36 Uhr

Ab kommender Saison

Enzo Penna übernimmt Post SV!

Der Post SV Nürnberg hat die Suche nach einem Nachfolger von Birol Pirdal für das kommende Spieljahr beendet: Mit Enzo Penna kommt ein bekanntes Gesicht aus der Trainerbranche an den Ebensee. Weiter...

28.01.2020 | 10:03 Uhr

Post SV auf Trainersuche

Birol Pirdal legt Amt zum Saisonende nieder

Nach fünf erfolgreichen Jahren wird Trainer Birol Pirdal seinen Platz an der Seitenlinie auf eigenen Wunsch hin zum Saisonende räumen. Der Post SV beschäftigt sich nun mit der Suche nach einem geeigneten Nachfolger und wünscht sich, den äußerst beliebten Übungsleiter angemessen zu verabschieden - am liebsten mit dem Erreichen des Aufstiegsrelegationsrangs. Weiter...

24.11.2019 | 19:38 Uhr

Mögeldorfer Machtdemonstration

5:0-Sieg im Spitzenspiel gegen Vatanspor

+++ SVB und Eibach mit wichtigen Dreiern +++ Auch Post und Hajduk erfolgreich +++
Spitzenreiter Mögeldorf gewann dank eines fulminanten Schlussspurts im Topspiel gegen Vatanspor deutlich mit 5:0 und legt sich damit für die Winterpause wohl ein komfortables Polster zu. Burggrafenhof behielt im Kellerduell gegen Tuspo Nürnberg mit 3:2 die Nase vorn und schaffte so den Anschluss an das rettende Ufer, Eibach kann nach dem 2:0-Erfolg gegen Cadolzburg etwas durchschnaufen. Auch Post und Hajduk siegten. Weiter...

17.11.2019 | 19:53 Uhr

ASV Fürth stoppt Mögeldorfs Serie!

Burggrafenhof überrascht Vatanspor

+++ Kühnlein schießt den Tuspo ab +++ BaKi und SVP mit 1:0-Siegen +++ Unentschieden bei TSCS II, Falke und Buch II +++
Lange hielt die Serie von Primus Mögeldorf, nun ist sie durch ein 0:1 beim ASV Fürth gerissen. Verfolger Vatanspor patzte allerdings auch und unterlag Burggrafenhof mit 1:2. In Torlaune zeigte sich dagegen Stefan Kühnlein, der drei Treffer seines Post SV beim 4:1-Sieg bei Tuspo Nürnberg markierte. Freuen konnten sich auch der SV Poppenreuth und BaKi, die jeweils 1:0-Auswärtssiege einfuhren. Weiter...

13.11.2019 | 10:31 Uhr

Post-Einspruch zurückgewiesen

Sportgericht sieht keinen Regelverstoß

+++ Tatsachenentscheidung, kein Regelverstoß +++ Spielwertung bleibt bestehen +++
Es war die Szene des 12. Spieltags in der Kreisklasse 4 zwischen dem Post SV II und dem SC Germania (2:4), als der Schiedsrichter 10 Minuten in der Kabine verschwand und dann eine Rote Karte zurücknahm. Mittlerweile machte diese Kuriosität schon in ganz Deutschland die Runde, da einige Internetportale ebenfalls darüber berichteten. Nun hat sich das Kreissportgericht dazu geäußert und den Einspruch zurückgewiesen.  Weiter... [3]

12.11.2019 | 10:01 Uhr

"Müssen vorerst nach unten schauen"

Post-Coach Birol Pirdal will Negativlauf beenden

+++ Drei Spiele Zeit, um den Umschwung zu schaffen +++ Spieler müssen zu alter Form zurückfinden +++
Nach einem tollen Start hielt sich der Post SV lange Zeit in der Spitzengruppe der Kreisliga Nürnberg. In den letzten Wochen aber lief es für die Mannschaft von Birol Pirdal nicht mehr rund, seit fünf Spielen wartet man nun auf einen Sieg. Die Aufstiegsränge gerieten somit mehr und mehr außer Reichweite, weshalb der Coach den Blick vorerst nach unten richtet. In den nächsten Spielen soll nun die Wende gelingen. Weiter...

04.11.2019 | 14:50 Uhr

Nach kurioser Schiri-Entscheidung

Post II legt Einspruch gegen Spielwertung ein

+++ Referee nahm Rote Karte nach Telefonat wieder zurück +++ Post II fordert Neuansetzung +++ Schiri begründet Gelbe Karte mit Torerzielung
Es war das Thema am 12. Spieltag in der Kreisklasse 4. Im Duell zwischen dem Post SV II und dem SC Germania kam es kurz vor der Pause zu einer äußerst kuriosen Schiedsrichterentscheidung. Nach einer Roten Karte gegen SCG-Keeper Savvelidis zog sich der Referee in die Kabine zurück und revidierte anschließend seine Entscheidung. Nun gab der Post SV bekannt, dass man Einspruch gegen die Spielwertung einlegen wird. Weiter... [10]

17.10.2019 | 07:45 Uhr

Post SV Nürnberg III

Stolperstart, Dosenöffner, Aufstiegskandidat

Nach einer klaren Auftaktpleite und durchwachsenem Start haben sich die Schweinauer auf Rang 2 vorgeschoben +++ Samstag bei Megas +++
Um die Aufstiegsplätze wollte der Post SV Nürnberg III in dieser Saison mitspielen. Dabei verlief der Start mit vier Punkten aus drei Zählern etwas holprig. Doch in der Folge starteten die Schweinauer eine bemerkenswerte Serie mit fünf Siegen am Stück und zuletzt einem 2:2 gegen Primus TB Johannis 88, wodurch aktuell der zweite Tabellenplatz notiert ist.  Weiter...
++ VEREINS-TICKER: Ereignisse, News...


Vereinsinfos

Post SV Nürnberg
Gründung: 1926
Mitglieder: 18000
Farben: Gelb-Blau
Abteilungen: 24 Wettkampfabteilungen, 400 Trainer, 40 Sportstätten, über 100 Sportangebote

Mannschaften

Erwachsene
U 19 (A-Jun.)
U 17 (B-Jun.)
Erwachsene, weiblich
Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.

Sportstätte

Sportpark Ebensee
Ziegenstraße 110
90482 Nürnberg

Vereinsheim

Sportpark Ebensee
Ziegenstraße 110
90482 Nürnberg
Telefon: 0911-5408109
Sky-Übertragung: ja
Biersorte(n): keine Angaben
Warme Speisen nach Spiel: ja

Kontakt zum Verein

Sportpark Ebensee
Geschäftsstelle
Kirchenberg 2-4
90482 Nürnberg

Telefon privat: 0911-504156
Mobil: 0175-1177445
Fax: 0911-5485778
EMail: werner.wuerfel@t-online.de

Funktionäre

1. Vorsitzender
Mobil: 0179-2197960
EMail: info@post-sv.de
Abteilungsleitung Fußball
Alfelder Weg 4, 90482 Nürnberg
Mobil: 0151-17117097
EMail: BAT-niklaus@t-online.de
Abteilungsleitung Fußball
Ziegenstraße 110, 90482 Nürnberg
Tel. priv.: 0911-504156
Fax priv.: 0911-5485778
EMail: werner.wuerfel@t-online.de
Sportlicher Leiter
Mobil: 0171-5537552
Sportlicher Leiter
Kainsbacher Straße 5, 90482 Nürnberg
Tel. priv.: 0911-3924113
EMail: info@coerver-coaching.de

Team-Ansprechpartner

Spielleiter(in) 1. Mannschaft
Mobil: 0171-5537552
Spielleiter(in) 2. Mannschaft
Mobil: 0171-5537552

Vereinserfolge

Keine Daten vorhanden

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Social-Media-Kanäle des Vereins

facebook
ja
Google+
ja
twitter
nein
YouTube
nein
Hier Kanäle eintragen (für Vereinsverwalter)

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten


Diesen Verein...


3024 Profil-Aufrufe