Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Post SV Nürnberg

14.08.2022 | 22:18 Uhr

SGV 1883 starten als Remis-Könige

Post und Deutenbach machten es deutlich

SPIELTAG AKTUELL Die SGV Nürnberg-Fürth 1883 entpuppt sich als Remis-König - das 2:2 bei der SpVgg Nürnberg war das dritte Unentschieden in Folge! Der Post SV (9:0 gegen Frankonia) und Deutenbach (8:1 gegen Eibach) ließen es hingegen richtig krachen! Dreier feierten derweil auch Veitsbronn (3:2 bei Bayern Kickers) und Vatanspor (3:1 bei Elektra), während es in Buch und beim ASV Fürth zwei weitere Punkteteilungen zu sehen gab. Weiter...

11.08.2022 | 15:00 Uhr

Umgekehrte Vorzeichen

Post SV mit perfektem Kreisliga-Start

In der vergangenen Spielzeit musste der Post SV zwischenzeitlich ordentlich um den Klassenerhalt bangen. Trotz einiger Abgänge im Sommer kam das Team vom Ebensee nun aber perfekt aus den Startlöchern und sammelte die maximalen sechs Punkte ein. Trainer Rafael Wieczorek blickt auf den Auftakt zurück und beleuchtet die Hintergründe der durchaus beachtlichen Frühform, die freilich am liebsten weiter anhalten soll. Weiter...

07.08.2022 | 21:29 Uhr

Ein Trio an der Spitze

Post, Stetten und BaKi bleiben verlustpunkfrei

Mit Post (2:1-Sieg in Eibach), Gutenstetten (5:1 gegen Elektra Hellas) und Bayern Kickers (3:2 in Cadolzburg) führt derzeit ein verlustpunktfreies Trio die Kreisliga Nürnberg an. Ihre ersten Saisonsiege feierten derweil Deutenbach (4:0 bei Hajduk), der ASV Fürth (4:1 bei Frankonia) und Buch II (3:0 gegen die Turnerschaft), während die SGV Nürnberg-Fürth 1883 und Vatanspor durch ein 2:2 die Punkte teilten. Weiter...

31.07.2022 | 21:15 Uhr

Post erster Tabellenführer

Wilder Ritt zwischen Hellas und der SGV 1883

Die Kreisliga Nürnberg öffnete ihre Tore - und bot dabei allerhand! Erster Tabellenführer der Saison ist der Post SV, der den KSD Hajduk mit 7:0 abschoss. Ebenfalls Grund zur Freude hatten die SpVgg Nürnberg, die Turnerschaft Fürth, Gutenstetten und Bayern Kickers. Reichlich geboten wurde auch zwischen Elektra Hellas und der SGV Nürnberg-Fürth 1883, wo sich beide Teams am Ende mit 4:4 die Punkte teilten. Weiter...

01.06.2022 | 12:00 Uhr

Überraschung am Ebensee

Manuel Bergmüller wird Teil eines Trainer-Duos!

Seit seinem letzten Engagement beim Landesligisten TSV Buch war es um Manuel Bergmüller recht ruhig geworden. Nachdem sich der 46-Jährige eine Auszeit vom Amateurfußball genommen hatte, kommt es nun aber zu einer überraschenden wie besonderen Rückkehr: Bergmüller kehrt zurück zum Post SV und wird am Ebensee gemeinsam mit dem bisherigen Coach, Rafael Wieczorek, Teil eines Trainer-Duos beim Kreisligisten. Weiter...

31.05.2022 | 13:00 Uhr

U13-Junioren Kreispokal

Post SV Nürnberg schlägt Buch im Finale

Die D-Junioren spielten mit sechs Mannschaften am 26. Mai das Kreispokal-Endturnier um dem LOMA-Super-Cup auf der Sportanlage des TSV Schopfloch. Im Finale behielt der Post SV Nürnberg gegen den TSV Buch Nürnberg mit 2:0 die Oberhand und wurde Kreispokalsieger Nürnberg/Frankenhöhe 2022. Weiter...

28.05.2022 | 20:46 Uhr

Kein Rechenschieber nötig

SV Poppenreuth nach Niederlage in der Relegation

Das große Rechnen blieb in der Kreisliga Nürnberg am letzten Spieltag aus: Die 0:3-Heimniederlage des SV Poppenreuth gegen die SGV 1883 ließ die Konkurrenz vom Haken, der SVP muss nach aktuellem Stand (Stichwort "Kreisliga-Einsprüche") in die Abstiegsrelegation. Die Neunsinger-Elf darf hingegen im Moment weiter von der Bezirksliga ausgehen. Buch II ließ es zum Abschluss noch einmal richtig krachen (7:0 gegen Stein). Weiter...

27.05.2022 | 15:00 Uhr

Saisonfinale der Kreisliga Nürnberg

Hinten heraus ein Foto-Finish?

+++ Turnerschaft darf am letzten Spieltag wieder antreten +++
In der Kreisliga Nürnberg steht ein finaler Spieltag mit vielen Ungewissheiten an. Neben einigen Themen, die noch fernab des Platzes zu klären sind, geht es am morgigen Samstag dabei nach wie vor auch darum, Punkte für - beziehungsweise gegen - eine mögliche Relegation einzusammeln. Ein Poppenreuther Sieg könnte dabei im Keller für ein Foto-Finish sorgen. Auch die Turnerschaft darf wieder auflaufen. Weiter... [1]

24.05.2022 | 18:33 Uhr

Kein Ende in Sicht

Neue Klagen gegen Turnerschaft-Spielwertungen

Unmittelbar vor dem offiziellen Saisonfinale kommt die Kreisliga Nürnberg einfach nicht zur Ruhe. Der Blick richtet sich dabei aber wie schon seit rund zwei Wochen nicht mehr nur auf die Geschehnisse innerhalb des grünen Rasens, sondern vielmehr auch auf rechtliche Belange. Weitere Klagen gegen Spielwertungen der Turnerschaft Fürth stellen nun das Tabellenbild erneut in Frage - und warten auf zeitnahe Klärung. Weiter... [2]

17.05.2022 | 23:37 Uhr

Weil Eyüp nur einen Punkt holt

"88er" sichern sich auf dem Sofa die Relegation

Der TB Johannis 88 hat den Aufstiegsrelegationsrang zur Kreisliga auf dem Sofa gesichert. Da der SV Eyüp Sultan im Nachholspiel bei Türkspor II spät nur einen Zähler holte (3:3), ist der Heininger-Elf der Relegationsrang nicht mehr zu nehmen. Außerdem trennten sich die DJK Falke und der bereits abgestiegene Post SV II in einer unterhaltsamen und torreichen Partie ebenfalls 3:3-Unentschieden. Weiter...

15.05.2022 | 21:53 Uhr

SGV crasht Germanias Meisterfeier

Fusionself wieder mittendrin im Aufstiegsrennen

Die SGV Nürnberg-Fürth 1883 siegte bei Primus SC Germania mit 4:2 und sorgte so für einen Aufschub der Meisterfeier - die Neunsinger-Elf mischt damit wieder voll im Aufstiegsrennen mit! Eng geht es nach wie vor auch in Sachen Schleudersitz zu, da sowohl Poppenreuth (4:0 gegen Hagenbüchach) als auch der ASV Fürth (2:1 gegen die Turnerschaft) siegten. Eibach, Hajduk und Post müssen ebenfalls noch weiter zittern. Weiter...

08.05.2022 | 21:45 Uhr

Kein Sieg des Spitzenduos

ASV Fürth gibt Schleudersitz an Poppenreuth weiter

Während an der Spitze weder Germania (1:4 gegen Vatanspor) noch die Turnerschaft (3:3 gegen BaKi) siegen konnten, sammelte der ASV Fürth im Keller eminent wichtige drei Punkte ein und schob durch ein 1:0 Gegner Poppenreuth zurück auf den Schleudersitz. Die SpVgg Nürnberg feierte den Klassenerhalt (4:0 gegen Burgfarrnbach) und auch Eibach, Hajduk, die SGV 1883 und der Post SV hatten dreifachen Grund zur Freude. Weiter...

16.04.2022 | 22:06 Uhr

Dank spätem Derby-Sieg

SC Germania hängt die Turnerschaft ab

+++ Tabellenführer dreht Derby nach 0:2 noch in 3:2-Sieg +++ FC Stein auch rechnerisch abgestiegen +++
Der SC Germania drehte im Derby gegen Poppenreuth noch einen 0:2-Rückstand und machte so einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft - auch weil Verfolger Turnerschaft bei Hajduk unterlag (1:3). Post bestätigte seinen Aufwärtstrend (2:0 in Stein), Eibach (0:3 gegen die SGV) und der ASV Fürth (0:4 in Buch) treten auf der Stelle. In Burgfarrnbach und Hagenbüchach gehen nach dem 0:0 wohl die Kreisliga-Lichter aus. Weiter...
++ VEREINS-TICKER: Ereignisse, News...


Vereinsinfos

Post SV Nürnberg
Gründung: 1926
Mitglieder: 18000
Farben: Gelb-Blau
Abteilungen: 24 Wettkampfabteilungen, 400 Trainer, 40 Sportstätten, über 100 Sportangebote

Mannschaften

Erwachsene
Erwachsene, weiblich
Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.

Sportstätte

Sportpark Ebensee
Ziegenstraße 110
90482 Nürnberg

Vereinsheim

Sportpark Ebensee
Ziegenstraße 110
90482 Nürnberg
Telefon: 0911-5408109
Sky-Übertragung: ja
Biersorte(n): keine Angaben
Warme Speisen nach Spiel: ja

Kontakt zum Verein

Sportpark Ebensee
Geschäftsstelle
Kirchenberg 2-4
90482 Nürnberg

Telefon privat: 0911-504156
Mobil: 0175-1177445
Fax: 0911-5485778
EMail: werner.wuerfel@t-online.de

Funktionäre

Abteilungsleitung Fußball
Mobil: 0171-5537552
Abteilungsleitung Fußball
Alfelder Weg 4, 90482 Nürnberg
Mobil: 0151-17117097
EMail: BAT-niklaus@t-online.de
Sportlicher Leiter
Kainsbacher Straße 5, 90482 Nürnberg
Tel. priv.: 0911-3924113
EMail: info@coerver-coaching.de

Team-Ansprechpartner

Spielleiter(in) 1. Mannschaft
Mobil: 0171-5537552
Spielleiter(in) 2. Mannschaft
Mobil: 0171-5537552

Vereinserfolge

Keine Daten vorhanden

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Social-Media-Kanäle des Vereins

facebook
ja
Instagram
nein
twitter
nein
YouTube
nein
Hier Kanäle eintragen (für Vereinsverwalter)

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten


Diesen Verein...


5279 Profil-Aufrufe