Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
SV 1873 Nürnberg-Süd
- aufgelöst 2015 -

01.12.2021 | 14:30 Uhr

Diese Teams sind Geschichte

Verlorene Vereine der Jahre 2007 bis 2021

Viele türkisch-stämmige Klubs verabschiedeten sich +++ Nachbarn schließen sich zusammen +++
UPDATE Spielgemeinschaft, Fusion, Verschmelzung oder gar Aufgabe: Das Bild in der Vereinslandschaft im Amateurfußball in Nürnberg/Fürth hat sich in den zurückliegenden 25 Jahren ordentlich verändert. Über 60 Vereinsmannschaften haben sich in diesem Zeitraum verabschiedet. Wir blicken chronologisch zurück auf die Vereine, die so nicht mehr in der BFV-Runde vertreten sind. In diesem Teil auf die Jahre 2007 bis 2021. Weiter...

26.05.2021 | 15:30 Uhr

Die BOL - von 2006 bis 2010

Einige bogen auf der Zielgeraden ab

Mittelfrankens beste Liga - die Bezirksoberliga gab es von 1988 bis 2012. In unserer Historie-Reihe beleuchten wir die BOL in mehreren Teilen. Nach der Gründungsphase und dem Weg ins neue Jahrtausend, sowie den Jahren von 2000 bis 2006 begeben wir uns nun auf die vorletzte Etappe bis ins Jahr 2010. Weiter...

16.08.2020 | 06:00 Uhr

Stefan Wiechers - Dreamteam

Aus Effeltrich in die weite Fußballwelt

MAGAZIN Stefan Wiechers hielt es fußballerisch nicht lange in der Heimat. Die höheren Ligen lockten ihn in die Ferne, doch schon mit 25 Jahren kehrte er in den Spielkreis Erlangen-Pegnitzgrund zurück, als Spielertrainer der Spvgg Hausen. Bis dahin lernte er viele interessante Weggefährten kennen, die nun sein Dreamteam schmücken. Weiter... [ |]

25.04.2020 | 16:40 Uhr

12.03.2011

Geglückter Start in der Manege Werderau

HIGHLIGHT-SPIEL Mit großem Tamtam startete der SV 73 Süd am 12. März 2011 aus der Winterpause 2010/11 in der BOL Mittelfranken. Ein 2:0-Sieg gegen Dergahspor brachte in der Werderau vor über 1000 Zuschauern den erhofften Erfolg bei der Premiere der umgekrempelten Süder und damit zunächst Zuversicht in der viel zitierten "Mission Klassenerhalt". Weiter... []

31.03.2020 | 06:00 Uhr

Italienische Teams der Region

Von Prügelknaben bis Pasta-Power mit Pirlo

Wir schreiben den 31. März 2020 - Nürnberg wäre eigentlich Gastgeber für das Länderspiel der DFB-Elf gegen Italien gewesen. Während die Coronakrise weiterhin keinen Fußball erlaubt, blicken wir dafür heute speziell auf die Vergangenheit der italienischen Fußballteams in der Region. Weiter...

20.03.2020 | 06:15 Uhr

Relegation 2008/09, Teil I

Süder Achterbahnfahrt und Spielis schwarzer Tag

Die Saisonverlängerung zur Landesliga, BOL und Bezirksliga
Wir wühlen uns tief ins Archiv, in die Anfangsjahre von fussballn.de und blicken dabei auf die Relegation der Saison 2008/09. Im Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga Mitte erlebte der SV 73 Nürnberg-Süd ein Wechselbad der Gefühle. In der Relegation zur BOL und Bezirksliga wurden die Endspiele zu einem Schützenfest.  Weiter...

26.09.2019 | 12:00 Uhr

Michael Jonczy im Portrait

Probetraining bei den Bayern und Tore en masse

MAGAZIN Michael Jonczy hat in seiner Karriere etliche Tore in sämtlichen Ligen geschossen, aktuell läuft er beim TSV Höchstadt in der Kreisklasse auf. Der Traum von der Profikarriere lebte beim Angreifer zu Beginn, es kam sogar zu einem Probetraining bei den Bayern. Wir stellen Ihnen den 32-Jährigen einmal genauer vor. Weiter... []

29.04.2015 | 18:00 Uhr

Die Torheiten des Ferdinand Ehrl

Fünf Treffer in einer Halbzeit mit Dergahspor

MAGAZIN Ferdinand Ehrl kann mit seinen 26 Jahren schon auf einige namhafte Spielerstationen zurückblicken. In der Jugend kickte er bei Greuther Fürth und im Herrenbereich beim Bayernligisten Feucht und den Landesligisten Neumarkt und Dergahspor Nürnberg, bei dem er aktuell noch aktiv ist. anpfiff.info stellt Ihnen den Offensivmann einmal genauer vor. Weiter... []

17.04.2015 | 08:58 Uhr

Nicht ohne Nebengeräusche

Manfred Wild übernimmt beim SV 73 Süd

Der SV 73 Süd erlebt in seinen letzten Tagen, ehe es zur kommenden Saison beim ATV 1873 Frankonia weitergeht, noch einmal richtig unruhige Tage. Nachdem die Abteilungsleitung mit der Entlassung von Trainer Michael Green noch ein Zeichen im Saisonendspurt setzen wollte, steht mittlerweile mit Jugendleiter Manfred Wild der Nachfolger zwar fest, jedoch haben sich sieben Akteure mit ihrem Ex-Trainer solidarisch erklärt Weiter...

04.03.2015 | 18:00 Uhr

Die Torheiten des Sebastian Schulik

Nur in der Regionalliga wollte es nicht klappen

MAGAZIN Der 1. SC Feucht führt aktuell die Tabelle der Landesliga an und ist auf einem guten Weg den Aufstieg zu schaffen. Auch der Toptorjäger der Liga kommt vom Spitzenreiter, Stürmer Sebastian Schulik traf in dieser Spielzeit bereits 18 Mal. anpfiff.info stellt Ihnen den Torjäger einmal genauer vor und hat mit ihm seine Torheiten aufgestellt. Weiter... []

15.01.2015 | 09:00 Uhr

2. Bolta-Cup in Diepersdorf

Cagri Spor holt sich die Trophäe

Vor vollen Rängen und nach einem langen Turniertag konnte der Bezirksligist Cagri Spor Nürnberg den 2. Bolta-Cup in Diepersdorf für sich entscheiden. Zu diesem Zweck besiegten die technisch versierten Kicker im Finale den Bayernligisten aus Eltersdorf, der allerdings einen Feldspieler im Kasten hatte. Weiter...

27.12.2014 | 10:00 Uhr

Wechselsplitter Mittelfranken

Erfahrener Mittelfeldspieler für Baki

Ebermannstadt hat noch einmal nachgelegt, ebenso Bezirksligist Bayern Kickers Nürnberg. Der Kreisligist DJK Eggolsheim kann drei neue Spieler in seinen Reihen begrüßen. Zwei Spieler, die schon in der Jugend für den ASV Pegnitz gespielt haben, kehren in die Reusch zurück. Der TSV Ebermannstadt vermeldet zwei Abgänge. Weiter... []

29.12.2014 | 13:54 Uhr

Süd muss Kreativabteilung ersetzen

Reges Treiben in der Werderau

Albecker, Karac und Trebes sind neu / Knie und Tirschner kehren zurück
Einige Umbaumaßnahmen muss Süds Trainer Michael Green im Winter vornehmen. Denn mit Celal Ünal, Anil Karaca (beide in die Türkei) und dem mit einem Wechsel liebäugelnden Angelo Walthier bricht fast die komplette Zentrale weg. Außerdem kehrt Emre Aslan dem Verein mit unbekanntem Ziel den Rücken und Patrick Blankenship kehrt zum FC Bayern Kickers zurück. Weiter...
++ VEREINS-TICKER: Ereignisse, News...


Vereinsinfos

SV 1873 Nürnberg-Süd
Gründung: 1873
Auflösung: 2015
Mitglieder: 1400
Farben: Gelb-Blau
Abteilungen: Fußball, Handball, Berg- und Wintersport, Faustball, Kegeln, Volleyball, Badminton, Tennis, Turnen, Tischtennis, Judo

Mannschaften

Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.

Sportstätte

Sportstätte SV 1873 Süd Nürnb.
Maiacher Straße 4-10
90441 Nürnberg
Auf der A 73 Richtung Nürnberg. An der Anschlussstelle Nürnberg-Südwestring auf die B4\Nopitschstraße in Richtung Nürnberg-Südring. Links in die Heisterstraße. Weiter auf die Maiacher Straße.

Vereinsheim

SV 1873 Nürnberg Süd
Maiacher Straße 4-10
90441 Nürnberg
Telefon: 0911-429821
Fax: 0911-429842
Sky-Übertragung: nein
Biersorte(n): keine Angaben
Warme Speisen nach Spiel: ja

Kontakt zum Verein

SV 1873 Nürnberg Süd
Fußballabteilung
Maiacher Straße 4-10
90441 Nürnberg

Funktionäre

Abteilungsleitung Fußball
Tel. priv.: 0911-3071203
Mobil: 0170-2949869
EMail: g.bohner@freenet.de
Schatzmeister/Kassier
Mobil: 0175-5277799
EMail: manfred.guegel@t-online.de

Team-Ansprechpartner

Keine Daten vorhanden

Vereinserfolge

Keine Daten vorhanden

Social-Media-Kanäle des Vereins

facebook
nein
Instagram
nein
twitter
nein
YouTube
nein
Hier Kanäle eintragen (für Vereinsverwalter)

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten


Diesen Verein...


5940 Profil-Aufrufe