Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
FC Stein

02.05.2020 | 14:41 Uhr

Eckert und Wuttke verlängern

FC Stein macht Nägel mit Köpfen

Der FC Stein einigte sich mit seinen beiden hauptverantwortlichen Trainern, Thomas Eckert und Torsten Wuttke, auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit über die Saison hinaus. Bereits vor rund zwei Wochen äußerte sich Abteilungsleiter Dirk Schaefer zufrieden über die neu geschaffenen Strukturen zu Saisonbeginn und stellte seinen Übungsleitern trotz sportlich jeweils schwieriger Lage ein gutes Zeugnis aus. Weiter...

21.04.2020 | 07:00 Uhr

Erstes Zwischenfazit

Stein ist mit neu eingeführter SG zufrieden

+++ Abteilungsleiter Dirk Schaefer sieht eine Win-Win-Situation +++ Sportliche Lage nicht zufriedenstellend +++
Seit Saisonbeginn tritt der FC Stein II gemeinsam mit dem Nachbarn SV Großweismannsdorf/Regelsbach als Spielgemeinschaft in der A-Klasse 5 an. Trotz anfänglicher Skepsis hat sich dieses Modell aus Sicht von Steins Abteilungsleiter Dirk Schaefer bereits bewährt, auch wenn der sportliche Erfolg noch auf sich warten lässt. Auch in Zukunft soll an der gefundenen Lösung weiter festgehalten werden. Weiter...

26.11.2019 | 15:53 Uhr

Steiner Hallenmaster

Auch der FC Bayern München kickt am Weihersberg

U11-Junioren-Hallenturniere mit prominenter Besetzung am Wochenende
Mit großen Namen und internationaler Besetzung wird bei den U11-Junioren am kommenden Wochenende in der Sporthalle am Weihersberg gespielt. Beim 1. Steiner Hallenmasters am Samstag (ab 13.30 Uhr), aber auch beim Internationalen HM-Cup für U11-Junioren ist hochkarätiger Hallenfußball der E-Junioren zu erwarten.  Weiter...

14.11.2019 | 22:22 Uhr

Mögeldorf und Sporch minimalistisch

Zwei 1:0-Siege unter Flutlicht

Mögeldorf bleibt durch Derby-Sieg bei Falke ungeschlagen an der Spitze +++ Pires hievt Cadolzburg auf den Blech-Rang
Am Donnerstagabend standen bei eisigen Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt zwei Nachholpartien der Kreisliga Nürnberg auf dem Plan. Dabei triumphierte Spitzenreiter SpVgg Mögeldorf 2000 im Ost-Derby bei der DJK Falke ebenso knapp mit 1:0 wie auch der TSV Cadolzburg vor heimischer Kulisse gegen den FC Stein. Weiter...

06.10.2019 | 21:01 Uhr

Mögeldorf weiter ungeschlagen

Vatanspor ringt Buch II nieder

+++ Torfestival bei TSCS II - Tuspo Nürnberg +++ SGV 1883 und Cadolzburg siegten souverän +++ Post und Stein rehabilitieren sich +++
Primus Mögeldorf bleibt weiter unbesiegt. Beim SV Poppenreuth gab es einen 2:1-Last-Minute-Sieg. Auch Verfolger Vatanspor hatte seine liebe Müh, bezwang Buch II aber trotz zweimaligem Rückstand mit 3:2. Post und Stein fanden durch Heimsiege zurück in die Spur, Cadolzburg und die SGV 1883 siegten jeweils überzeugend. Für Schlusslicht Tuspo Nürnberg reichten derweil vier Treffer gegen TSCS II nicht zum Punktgewinn. Weiter...

04.10.2019 | 12:27 Uhr

SG Großweismannsdorf/Stein

Erster gemeinsamer Sieg in der A-Klasse

Vor der Saison hatten sich der SV Großweismannsdorf-Regelsbach und die 2. Mannschaft des FC Stein zu einer Spielgemeinschaft zusammengeschlossen. Nach einem holprigen Start in der A-Klasse gelang dem Team von Trainer Torsten Wuttke der erste Sieg in der neuen Spielzeit, weitere sollen folgen. Weiter...

22.09.2019 | 21:17 Uhr

4:1 - BaKi pirscht sich ran

Hajduk mit Punktgewinn in Mögeldorf

+++ SGV 1883 erneut hungrig +++ Stein, Buch II und Turnerschaft siegten auswärts +++ Auch Vatanspor und Cadolzburg mit Dreiern +++
Es wird wieder enger an der Spitze. Sowohl BaKi (4:1 gegen Eibach) als auch Vatanspor (3:2 gegen Poppenreuth) rücken durch das 2:2-Remis von Mögeldorf gegen Hajduk näher an den Primus heran. Toll in Form zeigte sich erneut die SGV 1883, die in Burggrafenhof mit 5:0 gewann. Im Keller feierte Buch II eminent wichtige Punkte (2:1 bei Falke), während der ASV Fürth trotz halbstündiger Überzahl dem FC Stein unterlag (1:2). Weiter...

08.09.2019 | 20:53 Uhr

4:0 bei BaKi - Mögeldorf marschiert

SpVgg nutzt Post-Zwangspause zur Tabellenführung

+++ Hajduk, SVP und Stein mit deutlichen Siegen in der Fremde +++ ASV Fürth und SVB im Keller mit wichtigen Dreiern +++
Die SpVgg Mögeldorf 2000 bleibt das Maß aller Dinge und nutzte die Zwangspause des Post SV, um sich mit einem 4:0-Sieg in Kleinreuth alleine an die Spitze zu setzen. Deutliche erfolge in der Fremde gab es auch für Hajduk (5:1 bei Tuspo), Poppenreuth (4:1 in Cadolzburg) und Stein (5:0 bei Falke). In der Abstiegszone konnten der ASV Fürth und Burggrafenhof wichtige Dreier landen. Weiter...

01.09.2019 | 21:39 Uhr

7:1 - Post erneut in Torlaune

BaKi mit drittem Sieg in Serie

+++ Stein, Vatanspor und Turnerschaft mit 3:2-Siegen +++ Hajduk mit erstem Dreier +++ Torreiches Remis in Cadolzburg +++
Der Post SV unterstrich auch gegen Türkspor/Cagrispor II seine tolle Form und feierte einen 7:1-Auswärtssieg. Weiter im Aufwind zeigte sich Bayern Kickers, die Kök-Elf feierte durch ein 2:0 gegen Tuspo Nürnberg den dritten Sieg in Serie. Stein (bei Buch II), Vatanspor (gegen Eibach) und die Turnerschaft Fürth (bei Falke) bejubelten drei 3:2-Erfolge, der KSD Hajduk (2:1 beim ASV Fürth) holte den ersten Saisonsieg. Weiter...

29.08.2019 | 22:14 Uhr

Spitzenduo im Gleichschritt

BaKi siegt beim Torfestival gegen Vatanspor

+++ Wiesenmayer-Hattrick schockt ASV Fürth spät +++ SGV 1883 und Stein jeweils mit 3:0-Heimsiegen +++
Der Donnerstag der Kreisliga stand ganz im Zeichen der Heimteams. Mit dem Post SV (4:0 gegen Burggrafenhof) und Mögeldorf (3:1 gegen Tuspo Nürnberg) marschiert ein Duo aktuell vorne weg. Torreich wies Bayern Kickers gegen Vatanspor aufsteigende Form nach (6:4) und hatte in Dustin Koricic ebenso einen dreifachen Torschützen zu vermelden wie die DJK Eibach in Karlheinz Wiesenmayer, der den ASV Fürth spät schockte. Weiter...

24.08.2019 | 19:48 Uhr

FC Stein - Post SV 2:4 (0:2)

Post räumt auch Stein aus dem Weg

+++ FCS wacht spät auf - und scheitert zweifach vom Punkt +++ Post übernimmt (vorerst) die Tabellenspitze +++
Lange war der Post SV in Stein die klar tonangebende Mannschaft und führte verdient mit 3:0. Dann aber wachte die Heimelf auf und kam durch Elibol und Kolb auf 2:3 heran. Da die Gastgeber aber gleich bei zwei Elfmetern Nerven zeigten, reichte es nicht mehr zum Comeback. Vielmehr machte Emre Karac eine Viertelstunde vor Schluss mit dem 2:4-Endstand alles klar und lässt die Pirdal-Elf vorerst an die Spitze springen. Weiter... []

11.08.2019 | 21:21 Uhr

Mögeldorf mit weißer Weste

"TSCS II" siegt zum Start, BaKi mit Bauchlandung

+++ Vatanspor, Stein und ASV Fürth mit ersten Siegen +++ Poppenreuth erneut mit 2:2-Remis - trotz 0:2-Rückstand +++
Die SpVgg Mögeldorf 2000 setzt sich durch einen 1:0-Auswärtssieg in Cadolzburg alleine an die Spitze. Der Post SV hingegen verpasste in Poppenreuth trotz einer 2:0-Führung den Traumstart (Endstand 2:2). Unterdessen feierten viele Mannschaften ihren ersten Saisonsieg, darunter auch Vatan Spor, das im Aufsteigerduell Tuspo Nürnberg mit 4:3 bezwang. "TSCS II" holte zum Auftakt die SGV 1883 zurück auf den Boden (3:2). Weiter...

03.08.2019 | 13:58 Uhr

Spielbetrieb sichern

Großweismannsdorf und Stein arbeiten zusammen

Gemeinsame SG startet in der A-Klasse 5: Torsten Wuttke coacht +++ Sechs SVG-Spieler wechseln offiziell zum FC Stein +++
Zur kommenden Spielzeit 2019/2020 werden sich die 1. Mannschaft des SV Großweismannsdorf-Regelsbach und die Zweitvertretung des FC Stein zu einer Spielgemeinschaft zusammenschließen, die zukünftig, nach dem Abstieg des SVG, in  der A-Klasse 5 antreten wird. Weiter...
++ VEREINS-TICKER: Ereignisse, News...


Vereinsinfos

FC Stein
Gründung: 1909
Mitglieder: 300
Farben: Blau-Weiß
Abteilungen: Fußball, Gymnastik, Tennis

Mannschaften

Erwachsene
Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.

Sportstätte

Waldsportpark
Mühlstraße 66
90547 Stein
Auf der Autobahn A73 Richtung Nürnberg. An der Ausfahrt Nürnberg-Westring rechts abbiegen in die Von-der-Tann-Straße. Über die Hansastraße Richtung Nürnberg-Schweinau in die Schweinauer Hauptstraße. Rechts in die B14 (Ansbacher Straße). In Stein rechts in

Vereinsheim

Gaststätte Am Weihersberg
Mühlstraße 66
90547 Stein
Telefon: 0911-8916661
Sky-Übertragung: nicht bekannt
Biersorte(n): Zirndorfer, Gutmann
Warme Speisen nach Spiel: ja

Kontakt zum Verein

Dirk Schaefer
Knaupstraße 3
90547 Stein

Mobil: 0179-5963401
EMail: krid1666@aol.com

Funktionäre

1. Vorsitzender
Kolbstraße 6, 90513 Zirndorf
Tel. priv.: 0911-6006499
Mobil: 0151-16805785
EMail: erste@fcstein.de
2. Vorsitzender
Eisenstraße, 90547 Stein
Tel. priv.: 0911-24297413
EMail: juergenkintzel@fcstein.de
Abteilungsleitung Fußball
Knauppstr. 3, 90547 Stein
Tel. priv.: 0911-9324982
Mobil: 0179-5963401
EMail: krid1666@aol.com
AH-Leiter
Eisenstraße, 90547 Stein
Tel. priv.: 0911-24297413
EMail: juergenkintzel@fcstein.de

Team-Ansprechpartner

Keine Daten vorhanden

Vereinserfolge

Keine Daten vorhanden

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Social-Media-Kanäle des Vereins

facebook
ja
Google+
nein
twitter
nein
YouTube
nein
Hier Kanäle eintragen (für Vereinsverwalter)

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten


Diesen Verein...


2496 Profil-Aufrufe