Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
TSV Großbardorf

22.04.2021 | 06:00 Uhr

Die Folgen eines Saisonabbruchs

Trappstadt von 3 auf 1, Oerlenbach steigt ab

Es schaut nach einem Abbruch der Fußballsaison aus, kein Thema. Auch in der Rhön wird ziemlich sicher nicht mehr gespielt werden, was vor allem in der Kreisliga für besondere Folgen sorgen wird. Denn mit Anwendung des Punktequotienten dürfte der Tabellendritte auf- und der Drittletzte dafür absteigen. Weiter... []

28.03.2021 | 12:00 Uhr

Die Grabfeld Gallier erobern Rom

Lauf-Challenge für Spenden & sechs Verlängerungen

Die Planungen für einen Neustart mit Fußball und einem geregelten Spielbetrieb laufen beim TSV Großbardorf auf Hochtouren. Neben den Spielern der Gallier, die noch Verträge über die Saison hinaus haben, wie beispielsweise Keeper Justin Reichert (21), Julius Landeck (20), Diego Schwab (20), Maximilian Weiß (22) oder Tim Strohmenger (22) können die Grabfelder nun auch die ersten Vertragsverlängerungen vermelden. Weiter... []

04.03.2021 | 18:00 Uhr

Zwei Abgänge in Schwebenried

Auf Reisen- noch inoffiziell - nach Großbardorf

Fußball-Landesligist DJK Schwebenried-Schwemmelsbach meldet nach den bisher schon vier Zugängen - teils ab sofort, teils zur neuen Saison - nun auch zwei Abgänge. Und ganz offensichtlich steigen beide auf und schließen sich dem Bayernligisten TSV Großbardorf an. Weiter... []

22.01.2021 | 18:00 Uhr

Grabfeld-Vergleich, Teil zwei

Wo ist Aubstadt vorne - und wo Großbardorf?

MAGAZIN Die Gemeinden, Trainer, Idole, Fans, größte Erfolge verglich anpfiff.info im ersten Teil der Story, in der es um die beiden TSV´s aus Großbardorf und Aubstadt ging, beide nur wenige Kilometer auseinander liegend. Heute beleuchtet unser Portal ein paar weitere Punkte, was die Vereine unterscheidet, wie der Ist-Zustand ist und wie die Aussichten. Und wer es sportlich denn nun vielleicht besser macht als der andere. Weiter... []

20.01.2021 | 12:00 Uhr

DER Vergleich im Grabfeld

Was macht Aubstadt besser, was Großbardorf?

MAGAZIN Als jüngst öffentlich bekannt wurde, dass mit André Betz (39) der aktuelle Teammanager des TSV Großbardorf nächsten Sommer Co-Trainer des TSV Aubstadt wird, da reagierten viele Fußball-Fans aus dem Grabfeld ziemlich überrascht. Immerhin herrscht ja doch eine gewisse Rivalität zwischen den Galliern aus der Bayernliga und dem derzeit etwas mächtigeren Nachbarn, der so gut Fuß fasste in der Regionalliga. Weiter... [ |]

19.01.2021 | 18:00 Uhr

Interview mit André Betz

"Ich wollte einfach wieder auf den Platz!"

Er wird sich verändern vom Gallier zum Mitglied der Macht im Grabfeld. Im Sommer diesen Jahres wechselt André Betz mit dann 40 Jahren vom TSV Großbardorf zum TSV Aubstadt - und steigt als Co-Trainer von der Bayern- in die Regionalliga auf. Sein neuer Job an der Seite des im Juni erst 30 Jahre alt werdenden Victor Kleinhenz vereint zwei ehemalige Spielertrainer des selben Vereins. Weiter... []

19.01.2021 | 09:08 Uhr

Paukenschlag im Grabfeld

Andre Betz von Großbardorf nach Aubstadt

Andre Betz, geboren am 06.05.1981 und damit aktuell 39 Jahre alt, wechselt ab der neuen Saison in den Trainerstab des Regionalligateams des TSV Aubstadt und wird Assistent von Cheftrainer Victor Kleinhenz. Das alleine wäre nicht der große Paukenschlag. Betz aber kommt ausgerechnet vom Nachbarrivalen TSV Großbardorf. Weiter... []

16.01.2021 | 09:38 Uhr

Rückkehrer zum Heimatverein

Der Bayernliga-Torjäger geht in die Bezirksliga

Damit hätten vielleicht nicht ganz so viele Leute gerechnet: Der aktuell führende der Torjägerliste in der Fußball-Bayernliga verlässt im Sommer das sein Team, um sich wieder seinem Heimatverein anzuschließen. Nach 20 Partien in 25 Partien. Und mit noch relativ jungen 30 Jahren. Weiter... []

09.01.2021 | 06:00 Uhr

Besondere Momente: Andy Brendler

"Was man mit Teamgeist alles erreichen kann!"

Andreas "Andy" Brendler war bis Sommer 2020 ein Urgestein des SV-DJK Unterspiesheim. Der 34-Jährige spielte nur für diesen Verein, stieg mit ihm 2012 gar völlig sensationell für ein Jahr in die Landesliga auf. Aus dieser schönsten Zeit kommen auch zwei der drei Bilder besonderer Momente für den jetzigen Trainer des Bayernligisten TSV Großbardorf. Weiter... []

02.01.2021 | 09:55 Uhr

Lukas Dinkel verlässt Großbardorf

anpfiff.info vermeldet gerne alle Wechsel

Etwas überraschend muss der TSV Großbardorf einen Abgang vermelden: Nach 63 Partien für den Bayernligisten mit fünf Toren schließt sich der erst 22 Jahre alte Lukas Dinkel zur Winterpause dem Landesligisten Freie Turner Schweinfurt an. Für die Grabfeld-Gallier ein Verlust, für die FTS ein toller Zugewinn! Weiter...

09.12.2020 | 10:00 Uhr

Tausch der Rasentraktoren

Gallier benötigen Ablösesumme für "Idefix"

Für Andreas Lampert, den Vorstand Sport des TSV Großbardorf, ist es "schwer in Worte zu fassen, wenn man auf das zurückliegende Jahr blickt. Und auch der Ausblick auf die nächsten Wochen, Monate oder auf 2021 fällt nicht so aus, wie es normal sein sollte... Alles ist anders. Für unseren Verein. Für unsere Partner, Freunde, Fans und Sponsoren. Und auch für jeden einzelnen privat." Weiter... []

20.11.2020 | 10:00 Uhr

Mein Heimatverein: Benjamin Diemer

"Die Heimspiele schaue ich mir immer mal an!"

Am Überwintern des TSV Großbardorf 2 als Tabellenführer der Kreisliga Rhön hat Benjamin Diemer einen großen Anteil. Der 24-Jährige erzielte bereits acht Treffer in 22 Partien. Allerdings ist er kein waschechter Gallier, sondern lernte das Fußballspielen ein wenig entfernt in Richtung Thüringen. Nun spricht Benni Diemer über seinen Heimatverein. Weiter... []

26.10.2020 | 18:00 Uhr

Großbardorfs Tim Strohmenger

"Nervös? Das bessert sich von Spiel zu Spiel!"

Mit der Empfehlung von 129 Toren in 136 Partien seit 2014 kam Tim Strohmenger im Sommer nach Großbardorf. Der gerade mal 22 Jahre alte Stürmer weiß also zu genau, wo das Tor steht. Auch wenn er bislang "nur" für den FV Gemünden/Seifriedsburg in maximal der Kreisliga einnetzte. In der Bayernliga ging´s nun zu einem Auswärtsspiel, zu dem er fast laufen konnte. Weiter... []
++ VEREINS-TICKER: Ereignisse, News...

Vereinsinfos

TSV Großbardorf
Gründung: 1923
Mitglieder: 633
Farben: grün, weiß
Abteilungen: Fußball, Kegeln, Tischtennis, Gymnastik

Mannschaften

Erwachsene
U 19 (A-Jun.)
U 17 (B-Jun.)
U 15 (C-Jun.)
Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.

Sportstätte

Gallier Campus mit Bioenergie-Arena
Unterhofer Str. 11
97633 Großbardorf

Vereinsheim


Unterhofer Str. 11
97633 Großbardorf
Sky-Übertragung: nicht bekannt
Biersorte(n): keine Angaben
Warme Speisen nach Spiel: nicht bekannt

Kontakt zum Verein

Andreas Lampert
Vorstand Sport
Unterhofer Str. 11
97633 Großbardorf

Telefon privat: 0171 – 753 54 41
EMail: lampertandreas@icloud.com

Funktionäre

Sportvorstand
Mobil: 0171-7535441
EMail: lampertandreas@icloud.com
Jugendleitung

Team-Ansprechpartner

Betreuer(in) 1. Mannschaft
Betreuer(in) 2. Mannschaft

Vereinserfolge

Keine Daten vorhanden

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Social-Media-Kanäle des Vereins

facebook
ja
Google+
nein
twitter
nein
YouTube
nein
Hier Kanäle eintragen (für Vereinsverwalter)

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten

Diesen Verein...


4463 Profil-Aufrufe