Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
TSV Falkenheim Nürnberg

27.12.2020 | 11:23 Uhr

SGEF-Coach Wolfgang Lutz appelliert

Fußball darf auch in der Kreisklasse wichtig sein!

Die SG Eintracht Falkenheim war eines der wenigen Teams, welches noch im März ein Nachholspiel bestreiten durfte. Danach folgte die erste Corona-Unterbrechung der laufenden Saison, die der Arbeit von Trainer Wolfgang Lutz und einigen Akteuren seines recht kleinen Kaders alles andere als zuträglich war, wie der Übungsleiter im Gespräch mit fussballn.de nachdrücklich klarstellt. Weiter...

04.10.2020 | 21:34 Uhr

Altenberg oben auf am Sigena

Torlose Endstation für SpVgg am Rangierbahnhof

Eigentor bringt Altenberg drei Zähler gegen Croatia +++ SpVgg-Siegesserie reißt am Rangierbahnhof +++ Ott-Dreierpack lässt Wacker jubeln
Drei Nachholspiele standen zur Tabellenbereinigung der Kreisklasse 5 am Sonntag an. Dabei strauchelte die SpVgg Nürnberg wie in der vergangenen Saison am Rangierbahnhof (0:0), während Altenberg mit Croatia-Schützenhilfe drei Zähler beim 3:2 vom Sigena-Kunstrasen entführte. Außerdem eroberte der SV Wacker durch ein 5:1 gegen Eintracht Falkenheim Relegationsrang drei zurück. Weiter...

19.05.2020 | 12:00 Uhr

Harald Lahner - Nahaufnahme

"Wir waren damals stärker als der FC Bayern"

MAGAZIN Bis ins späte Alter besaß Harald Lahner eine eingebaute Torgarantie. Als junger Bub' kickte er für den 1. FC Nürnberg und hatte einen Fuß im Nationalkader des DFB. Dann warf ihn eine anhaltende Verletzung zurück auf die heimischen Sportplätze im Pegnitzgrund. Weiter... [ |]

16.04.2020 | 10:34 Uhr

Wolfgang Lutz verlängert

Konzept bei Eintracht Falkenheim reift weiter

Vor knapp zwei Jahren schmolzen die Fußballabteilungen der DJK Eintracht Süd und des TSV Falkenheim zur SG Eintracht Falkenheim zusammen, um sich mit gebündelten Kräften vor allem einem gemeinsamen Jugendkonzept zu widmen. Eben jenes steht zwar erst am Beginn, erste Früchte sorgen jedoch bereits bis in den Herrenbereich für personelle Kontinuität. Weiter...

26.03.2020 | 14:30 Uhr

Corona bewegt Nürnbergs Fußballer

Vom Einkaufshelfer bis zum Individual-Training

Obwohl jegliche gemeinsame Fußballaktivität im Verein ruhen muss, zeigen sich viele Klubs kreativ, geben sich verantwortungsbewusst oder helfen solidarisch. Wir haben einige aktuelle Facebook-Fundstücke zusammengefasst! Weiter...

08.03.2020 | 20:11 Uhr

Dreier dank Zeiher

SGEF-Akteur schnürt Dreierpack am Sigena

KSD Croatia Nbg. - SG Eintracht Falkenheim 1:4 (0:2)
Die SG Eintracht Falkenheim gewann das Nachholspiel beim KSD Croatia mit 4:1 und sorgte so für einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt. Mann des Tages war auf Seiten der Gäste Felix Zeiher, dem auf dem Kunstrasenplatz am Sigena-Gymnasium ein Dreierpack gelang. Die gebeutelten Kroaten hingegen müssen weiter auf den dritten Saisonsieg warten. Weiter...

06.03.2020 | 06:15 Uhr

Jahresauftakt am Sigena

Halbiert Croatia den Rückstand zum rettenden Ufer?

+++ Eintracht Falkenheim könnte Polster zur bedrohten Zone ausbauen +++
Die Chancen auf einen rollenden Ball stehen am Sonntag in der Kreisklasse 5 prächtig, denn der KSD Croatia empfängt auf dem heimischen Kunstrasen am Sigena-Gymnasium die SG Eintracht Falkenheim im Kampf um den Klassenerhalt. Mit der ersten von drei ausstehenden Nachholpartien bietet sich für das gastgebende Schlusslicht die Chance, dem rettenden Ufer einen großen Schritt näher zu kommen. Weiter...

17.11.2019 | 20:45 Uhr

Endstation am Kuhweiher für SpVgg

Ciftci wird zum Derby-Held gegen Flügelrad

Primus mit erster Saisonpleite +++ Am Sigena brennt noch Licht, für Sparta und Oberasbach wird es düster +++ "83er" und Altenberg siegen
Zum Rückrundenauftakt ging Primus SpVgg Nürnberg (0:4 bei Wacker) erstmals punktlos aus, während die SGEF (1:0 gegen Flügelrad) im Derby überraschte und im Keller auch Croatia (4:3 gegen Concordia) und Altenberg (2:0 gegen Zirndorf) siegreich waren. Oberasbach (1:2 in Worzeldorf) und Sparta Noris (1:7 gegen Rangers) gingen ebenso leer aus wie Eibach II im Gastspiel bei Johannis 83 (0:3). Weiter...

13.11.2019 | 07:00 Uhr

Hinrunden-Fazit Kreisklasse 5

Gebersdorf thront, Croatia schwitzt

Halbe Liga hegt Kreisliga-Hoffnungen +++ Aufsteiger mit gemischten Gefühlen +++ Oberasbacher Klubs taumeln am Abgrund
Die Hinrunde im Kreis ist - bis auf vereinzelte Nachholspiele - mehr oder minder erfolgreich absolviert. Grund genug, um in der Kreisklasse 5 den Status Quo zu beleuchten und einige interessante Fakten hervorzuheben. Mit fussballn.de sind Sie vor dem Start der Rückrunde am kommenden Wochenende bestens informiert über die jeweiligen Ausgangssituationen. Weiter...

03.11.2019 | 18:51 Uhr

5:0! Worzeldorf schießt Johannis ab

Zirndorf in Unterzahl und Nachspielzeit zum Sieg

Geist und Birkner lassen die Eisenbahner jubeln +++ 3. Saisonsieg für Eintracht Falkenheim im Krisengipfel +++ Zwei Absagen
Der 12. Spieltag hielt mit Worzeldorf (5:0 bei Johannis 83) und Flügelrad (1:0 gegen Wacker) zwei Gewinner in den Topspielen bereit und auch Zirndorf bleibt nach dem 4:2-Kraftakt gegen Eibach II dick im Geschäft. In der unteren Hälfte besorgte Daniel Birkner seinen Rangers drei Zähler gegen Oberasbach, während Eintracht Falkenheim nach dem knappen 2:1 gegen Altenberg aufatmen darf. Zwei Partien fielen ins Wasser.  Weiter...

22.10.2019 | 13:00 Uhr

Positive Ansätze und langer Atem

Eintracht Falkenheim will den Bock umstoßen

Entwicklungsdauer etwas unterschätzt +++ Hohe Trainingsbeteiligung als Lutz-Bestätigung +++ Konstanz und Verjüngung als Prämisse
Die SG Eintracht Falkenheim kam im ersten Saisondrittel unter der Leitung von Neu-Coach Wolfgang Lutz noch nicht wie erhofft zum Zug und steht nach zwei Siegen aus zehn Partien derzeit auf dem Abstiegsrelegationsrang, dem man bereits in den letzten Jahren (teilweise) von der Schippe springen konnte. Nicht nur deswegen ist der aktuelle Chefanweiser zuversichtlich gestimmt, dass man sich gemeinsam nach oben arbeitet. Weiter...

13.10.2019 | 20:47 Uhr

Erste Niederlage für Worzeldorf

Gebersdorfer Jungs zerlegen SCW-Prunkstück

Wiener & Co. nehmen Finkenbrunn mit 4:0 ein +++ Zirndorf im Derby siegreich +++ Concordia weiter im Aufwind +++ Sparta und SGEF stecken fest
Am 9. Spieltag der Kreisklasse 5 hielten die beiden Topspiele für die SpVgg Nürnberg (6:1 in Worzeldorf) und den TSV Johannis 83 (4:0 am Finkenbrunn) deutliche Auswärtssiege parat, während Zirndorf mit einem knappen 3:2-Derbysieg in Oberasbach die obere Tabellenhälfte entert. Dahinter folgt die DJK Fürth (2:1 bei Rangers) mit dem zweiten Sieg in Folge, Sparta Noris und Eintracht Falkenheim (2:2) bleiben im Keller. Weiter...

06.10.2019 | 20:40 Uhr

Worzeldorf patzt bei Falkenheim

Pirkwieser & Co. nun alleine an der Spitze

"83er verlieren bei Concordia und müssen siegreiche "Räder" und Wacker vorbeiziehen lassen +++ 4:0! Altenberg verlässt Abstiegszone
Nach dem 8. Spieltag der Kreisklasse 5 steht die SpVgg Nürnberg (3:1 gegen Oberasbach) durch den 3:3-Patzer Worzeldorfs bei der SGEF allein ganz oben, während Johannis 83 (2:3 bei DJK Fürth) Flügelrad (4:1 bei Croatia) und Wacker (3:2 gegen Sparta Noris) ziehen lassen musste. Altenberg macht sich mit dem 4:0 gegen Eibach II im Keller aus dem Staub, während Rangierbahnhof in Zirndorf torreich mit 4:3 siegen konnte. Weiter...
++ VEREINS-TICKER: Ereignisse, News...


Vereinsinfos

TSV Falkenheim Nürnberg
Gründung: 15.09.1956
Mitglieder: 700
Farben: rot-weiss
Abteilungen: Frauen- und Mädchenfußball, Fußball, Handball, Tennis, Gymnastik, Judo, Kegeln

Mannschaften

Erwachsene
Erwachsene, weiblich
Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.

Sportstätte

Sportgelände TSV Falkenheim
Germersheimer Straße 86
90469 Nürnberg
Sie kommen über die A 73, an der Ausfahrt "Nürnberg Zollhaus" fahren Sie Richtung Stadtmitte. An der ersten Ampel fahren Sie links in die Trierer Straße, nach etwa 100 Metern wieder links in die Kornburger Straße (Vorsicht ab hier Zone 30), dann die erste Straße rechts in die Gemersheimer Straße hier bleiben Sie bis Sie über einen Zebrastreifen fahren, danach geht es links in eine Sackgasse an deren Ende (ca. 100 Meter) sich die Sportanlage befindet. Wir wünschen unseren Gästen eine unfallfreie An- bzw. Heimreise!

Vereinsheim


Kontakt zum Verein

TSV Falkenheim
Nürnberg e.V.
Germersheimer Str. 86
90469 Nürnberg

EMail: tsv-falkenheim@t-online.de

Funktionäre

Abteilungsleitung Fußball
Mobil: 01625124851
EMail: felixsteinbach@web.de
Abteilungsleitung Fußball
Medien-Beauftragter/Pressesprecher
Mobil: 015168115457
EMail: koegel@fussballn.de

Team-Ansprechpartner

Betreuer(in) 1. Mannschaft
Betreuer(in) 2. Mannschaft

Vereinserfolge

2014
2. M.: Aufstieg der 2. Herrenmannschaft in die A-Klasse
1961
Der TSV besitzt erstmals einen eigenen Sportplatz
1956
Gründung des TSV Falkenheim Nürnberg e. V. mit einer Fußballmannschaft

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Social-Media-Kanäle des Vereins

facebook
ja
Google+
nein
twitter
nein
YouTube
ja
Hier Kanäle eintragen (für Vereinsverwalter)

Interessenten (2)
sparta_.
sepombo


Diesen Verein...


2702 Profil-Aufrufe