Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
TSV Falkenheim Nürnberg

02.11.2018 | 10:04 Uhr

Weiterhin ungeschlagen

SGV 1883 II mischt weiter ganz oben mit

+++ Fisciano-Elf bog bereits zur Pause auf die Siegerstraße ein +++ Sonntag Kellerduell in Oberasbach +++
Am gestrigen Feiertag trafen die  jeweiligen Zweitvertretungen der SG Eintracht Falkenheim und die SGV Nürnberg-Fürth 1883 aufeinander. Nachdem die Gäste bereits zur Pause mit 4:0 führten, ebbte das Niveau nach der Pause bis zum 6:1-Endstand für die Fisciano-Truppe merklich ab. Die Heimelf hingegen haderte mit zwei frühen Schiedsrichterentscheidungen. Weiter...

28.10.2018 | 20:29 Uhr

Mit 7:1 in die obere Tabellenhälfte

Falkenheim macht Croatia nass

+++ Croatia: Siebte Niederlage aus den letzten acht Spielen +++ Flügelrad entreißt SCW "alle Neune" +++ Vatan und Tuspo hartnäckig +++
Die SGE Falkenheim verschärfte mit einem 7:1 die Krise des KSD Croatia, während die Spitze um Flügelrad (5:0 gegen Worzeldorf), Vatanspor (3:1 gegen Altenberg) und Tuspo Nürnberg (3:2 beim SVG) eng zusammenbleibt. Ohne Sieger trennten sich derweil Rangierbahnhof und Oberasbach (1:1). Die Partien ATV 1873 Frankonia - ASV Weinzierlein und SpVgg Nürnberg - TSV Zirndorf fielen Petrus zum Opfer. Weiter...

07.10.2018 | 20:51 Uhr

Falkenheim stürzt den Primus

Flügelrad schnappt sich gegen Vatan Platz eins!

+++ Trainerwechsel bei Croatia bringt Dreier nach vier Pleiten +++ Nullnummer im Landkreis-Derby +++ SpVgg patzt bei Tuspo +++
Am 8. Spieltag löste Flügelrad (1:0 bei Vatanspor) Weinzierlein (0:1 gegen Falkenheim) an der Spitze ab, während Oberasbach und Zirndorf (0:0 im Derby-Vergleich) nur bedingt verkürzen konnten und die SpVgg Nürnberg (1:4 beim neuen Tabellenvierten Tuspo Nürnberg) unterlag. Im Keller teilten Altenberg und Rangierbahnhof (3:3) ebenso wie Frankonia und der SVG (1:1) die Zähler. Zudem siegte Croatia gegen Worzeldorf 2:1.  Weiter...

26.09.2018 | 21:29 Uhr

Schlickers 98/99er-Jahrgang

"Mich hat´s einfach wieder gejuckt"

+++ Ur-Falkenheimer soll "seinen" Jahrgang an Herrenbereich heranführen +++ Urlaubszeit und Verletztenmisere verhindern bessere Bilanz +++
Seit Saisonbeginn hat die SG Eintracht Falkenheim II mit Klaus Schlicker einen neuen Coach, der an der Germersheimer Straße aber wahrlich keine Unbekannte darstellt. Warum es den Ur-Falkenheimer nach kurzer Pause wieder zurück in den Trainerbereich zog und welche Ziele er verfolgt, verriet der SGEF-Coach im Gespräch mit unserer Redaktion. Weiter...

16.09.2018 | 21:15 Uhr

Weinzierlein und Flügelrad souverän

Akif Arici trifft Rangers mitten ins Mark

+++ Vatan-Angreifer mit Last-Minute-Siegtreffer +++ Sichling wird zum Zirndorfer Derbyheld +++ Oberasbach weist Tuspo in die Schranken +++
Am 5. Spieltag der Kreisklasse 5 erledigten Weinzierlein (5:1 in Worzeldorf), Flügelrad (4:1 gegen Croatia) und auch Oberasbach (4:0 gegen Tuspo Nürnberg) ihre Aufgaben souverän, während Vatanspor (2:1 am Rangierbahnhof) in letzter Sekunde siegte. Als Minimalisten betätigten sich Falkenheim (gegen SVG) und Zirndorf (gegen Altenberg) jeweils via 1:0-Heimerfolg, bereits gestern ging das Gebersdorf-Duell an die SpVgg. Weiter...

14.09.2018 | 09:11 Uhr

Im dritten Derby-Anlauf

SG Eintracht Falkenheim holt ersten Saisonsieg

+++ SG Eintracht Falkenheim - ESV Rangierbahnhof 3:2 (2:1) +++
Im Nachhol-Derby des 3. Spieltages behielt die SG Eintracht Falkenheim am gestrigen Abend gegen den ESV Rangierbahnhof knapp mit 3:2 die Oberhand. Nach einer starken ersten Hälfte führte die SGEF durch Tore von Sichert sowie Fischer infolge des zwischenzeitlichen Ausgleichs von Daniel Birkner (27.) mit 2:1 zur Pause. Nach dem Seitenwechsel legte Fischer das 3:1 nach, ehe dem Thunhart-Anschluss kein Tor mehr folgte. Weiter... []

05.09.2018 | 23:33 Uhr

Rennen um ersten Dreier gewonnen

Eintracht Falkenheim II dreht Partie in Worzeldorf

+++ Kabok und Bourel machen aus 0:1-Pausenrückstand ersten Saisonsieg für Schlicker-Truppe +++ Worzeldorf II bleibt punktlos +++
Die SG Eintracht Falkenheim II konnte in der Nachholpartie des 1. Spieltages beim SC Worzeldorf II den ersten Saisonsieg einfahren. Dabei sorgte SCW-Akteur Hechtel (18.) mit einem strammen Schuss für die Halbzeitführung der Buhr-Schützlinge, welche sich aber nach Gegentreffern der Gäste in Person von Kabok (55.) und Bourel (70.), wie auch die anvisierten Zähler, in Luft auflöste. Weiter...

05.09.2018 | 13:00 Uhr

Ender Uslu über Saisonstart

"Wir haben Licht und Schatten erlebt"

+++ Mit Identifikation und einer guten Mischung "schauen was geht" +++ ESV-Coach erwartet taktisch geprägtes Derby gegen Falkenheim +++
Zwei Spiele hat der ESV Flügelrad bislang absolviert und erlebte dabei ein Wechselbad der Gefühle. Wie "Räder"-Coach Ender Uslu die ersten beiden Partien einordnet, was er vom anstehenden Derby gegen die SG Eintracht Falkenheim erwartet und welche Ziele am Ende der Saison erreicht werden sollen, verriet der Chefanweiser vom Finkenbrunn  vor dem 4. Spieltag im Gespräch mit fussballn.de. Weiter...

13.08.2018 | 21:19 Uhr

Saisonstart 2018/2019

Die Sommer-Wechsel der A-Klasse 8

Der Saisonstart 2018/2019 steht auch in den A-Klassen kurz bevor. fussballn.de bringt Sie auf den neuesten Stand in der A-Klasse 8 und hat alle Spielerwechsel zusammengetragen. Am Sonntag eröffnet die DJK Oberasbach II gegen den STV Deutenbach II die neue Spielzeit. Weiter...

11.07.2018 | 10:39 Uhr

Felix Steinbach

"Abstiegskampf? Das halte ich nicht noch mal aus!"

+++ Spielertrainer der neu formierten SG Eintracht Falkenheim im fussballn.de-Interview +++
Seit 2005 spielt der TSV Falkenheim in der Kreisklasse, diese Zugehörigkeit stand in der abgelaufenen Saison bis in die Relegation hinein auf der Kippe gen A-Klasse. Doch die Truppe aus den "Siedlungen Süd" rettete sich in der Saisonverlängerung und geht nun als SG Eintracht Falkenheim in die neue Saison. Spielertrainer Felix Steinbach stellte sich den Fragen von fussballn.de im ausführlichen Interview. Weiter...

08.06.2018 | 09:00 Uhr

Da waren's nur noch zwei Spiele

Drei Teams mit Nichtantritt

+++ Acht Teams bereits im Sommerurlaub +++ Keine Entscheidungen mehr offen +++ Wer betreibt noch Punktekosmetik? +++
26. SPIELTAG: Während die DJK BFC (bei der DJK Eibach II), der TSV Falkenheim II (beim STV Deutenbach II) und der SC Worzeldorf II (bei Türkspor II) nicht antreten werden, kann der Meister TSV 1861 Zirndorf beim ASV Weinzierlein II von der A-Klasse Abschied nehmen. Der ATV 1873 Frankonia II (beim SV Raitersaich II) wird sich in seinem Duell für die anstehende Relegation warmschießen wollen. Weiter...

07.06.2018 | 15:11 Uhr

Fahrstuhlplätze vakant

Oberasbach und Worzeldorf in der Pole-Position

+++ Kehrt Raitersaich ungeschlagen ins Kreisoberhaus zurück? +++ Zweikampf um den Torjäger-Thron +++
Zwei tabellarische Entscheidungen stehen am letzten Spieltag der Kreisklasse 5 in zwei Fernduellen an. Während sich die DJK Oberasbach und der TSV Cadolzburg um den verbleibenden Aufstiegsrelegationsplatz streiten, ist der TSV Falkenheim im Kampf um den direkten Klassenerhalt gegen den SC Worzeldorf zum Siegen verdammt. Zudem könnte Meister SV Raitersaich eine herausragende Saison ohne Niederlage abschließen. Weiter...

03.06.2018 | 21:30 Uhr

Nach Pleite und Falkenheim-Sieg

Azzurri Südwest steigt in A-Klasse ab!

+++ G´weismannsdorf sichert sich souverän +++ Direkte Rettung für Falkenheim noch möglich +++ Altenberg aus dem Rennen um Platz drei +++
Der TSV Falkenheim kann sich nach dem 5:3-Sieg gegen Weinzierlein gar noch direkt retten und schickt den TSV Azzurri Südwest (1:7 in Großweismannsdorf) damit in die A-Klasse. Oberasbach (1:0 bei Altenberg) und Cadolzburg (3:2 in Worzeldorf) machen Platz drei unter sich aus, während Flügelrad (3:2 am Rangierbahnhof) und Hajduk (2:0 gegen Croatia) Derby-Siege feierten. Zudem siegte Raitersaich bei Maiach mit 4:1. Weiter...
++ VEREINS-TICKER: Ereignisse, News...


Vereinsinfos

TSV Falkenheim Nürnberg
Gründung: 15.09.1956
Mitglieder: 700
Farben: rot-weiss
Abteilungen: Frauen- und Mädchenfußball, Fußball, Handball, Tennis, Gymnastik, Judo, Kegeln

Mannschaften

Erwachsene
Erwachsene, weiblich
Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.

Sportstätte

Sportgelände TSV Falkenheim
Germersheimer Straße 86
90469 Nürnberg
Sie kommen über die A 73, an der Ausfahrt "Nürnberg Zollhaus" fahren Sie Richtung Stadtmitte. An der ersten Ampel fahren Sie links in die Trierer Straße, nach etwa 100 Metern wieder links in die Kornburger Straße (Vorsicht ab hier Zone 30), dann die erste Straße rechts in die Gemersheimer Straße hier bleiben Sie bis Sie über einen Zebrastreifen fahren, danach geht es links in eine Sackgasse an deren Ende (ca. 100 Meter) sich die Sportanlage befindet. Wir wünschen unseren Gästen eine unfallfreie An- bzw. Heimreise!

Vereinsheim


Kontakt zum Verein

TSV Falkenheim
Nürnberg e.V.
Germersheimer Str. 86
90469 Nürnberg

EMail: tsv-falkenheim@t-online.de

Funktionäre

Vorstandsmitglied
Mobil: 01625124851
EMail: felixsteinbach@web.de
Medien-Beauftragter/Pressesprecher
Mobil: 015168115457
EMail: koegel@fussballn.de

Team-Ansprechpartner

Betreuer(in) 1. Mannschaft
Betreuer(in) 1. Mannschaft
Spielleiter(in) 1. Mannschaft

Vereinserfolge

2014
2. M.: Aufstieg der 2. Herrenmannschaft in die A-Klasse
1961
Der TSV besitzt erstmals einen eigenen Sportplatz
1956
Gründung des TSV Falkenheim Nürnberg e. V. mit einer Fußballmannschaft

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Social-Media-Kanäle des Vereins

facebook
ja
Google+
nein
twitter
nein
YouTube
ja
Hier Kanäle eintragen (für Vereinsverwalter)

Interessenten (1)
sepombo


Diesen Verein...


1298 Profil-Aufrufe