Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
TSV Altenberg 
Kreisklasse 5 Nürnberg/Frankenhöhe - männlich, Erwachsene - Saison

04.10.2020 | 21:34 Uhr

Altenberg oben auf am Sigena

Torlose Endstation für SpVgg am Rangierbahnhof

Eigentor bringt Altenberg drei Zähler gegen Croatia +++ SpVgg-Siegesserie reißt am Rangierbahnhof +++ Ott-Dreierpack lässt Wacker jubeln
Drei Nachholspiele standen zur Tabellenbereinigung der Kreisklasse 5 am Sonntag an. Dabei strauchelte die SpVgg Nürnberg wie in der vergangenen Saison am Rangierbahnhof (0:0), während Altenberg mit Croatia-Schützenhilfe drei Zähler beim 3:2 vom Sigena-Kunstrasen entführte. Außerdem eroberte der SV Wacker durch ein 5:1 gegen Eintracht Falkenheim Relegationsrang drei zurück. Weiter...

30.07.2020 | 12:22 Uhr

TSV Altenberg nach der Corona-Pause

Mit neuen Trainern und einem absoluten Hochkaräter

Maurice Müller verstärkt 1. Mannschaft mit Drittliga-Erfahrung +++ Hammami übernimmt die Erste, Meßenzehl die Zweite
Auch beim TSV Altenberg ruhte während der Corona-Pause der Ball. Untätig blieb man deswegen aber nicht und vollzog diverse Änderungen in den Trainerteams aller drei Herrenmannschaften. Aber nicht nur neben dem Platz stellte man sich für die restliche Saison neu auf, auch auf dem Rasen konnte man für das Kreisklassen-Team einen echten Hochkaräter gewinnen, der nun zu seinem Jugendverein zurückkehrt. Weiter...

11.03.2020 | 21:57 Uhr

Trennung am Saisonende

Altenberg und Rainer Söhnlein machen Schluss

Sammy Hammami übernimmt zur neuen Saison in Doppelfunktion +++ Umbruch als Erklärung für magere Hinrunde +++ Klassenerhalt als Trostpflaster
Nach dem Jahreswechsel werden traditionell die Planungen für die neue Saison aufgenommen. Insbesondere auf den Trainerbänken soll frühzeitig Klarheit herrschen, wer das Sagen hat. So auch beim TSV Altenberg, wo es nach gut fünf Jahren eine Veränderung bei der 1. Mannschaft geben wird. Dies bestätigte Coach Rainer Söhnlein im Gespräch mit fussballn.de und will sich mit dem Klassenerhalt verabschieden. Weiter...

17.11.2019 | 20:45 Uhr

Endstation am Kuhweiher für SpVgg

Ciftci wird zum Derby-Held gegen Flügelrad

Primus mit erster Saisonpleite +++ Am Sigena brennt noch Licht, für Sparta und Oberasbach wird es düster +++ "83er" und Altenberg siegen
Zum Rückrundenauftakt ging Primus SpVgg Nürnberg (0:4 bei Wacker) erstmals punktlos aus, während die SGEF (1:0 gegen Flügelrad) im Derby überraschte und im Keller auch Croatia (4:3 gegen Concordia) und Altenberg (2:0 gegen Zirndorf) siegreich waren. Oberasbach (1:2 in Worzeldorf) und Sparta Noris (1:7 gegen Rangers) gingen ebenso leer aus wie Eibach II im Gastspiel bei Johannis 83 (0:3). Weiter...

13.11.2019 | 07:00 Uhr

Hinrunden-Fazit Kreisklasse 5

Gebersdorf thront, Croatia schwitzt

Halbe Liga hegt Kreisliga-Hoffnungen +++ Aufsteiger mit gemischten Gefühlen +++ Oberasbacher Klubs taumeln am Abgrund
Die Hinrunde im Kreis ist - bis auf vereinzelte Nachholspiele - mehr oder minder erfolgreich absolviert. Grund genug, um in der Kreisklasse 5 den Status Quo zu beleuchten und einige interessante Fakten hervorzuheben. Mit fussballn.de sind Sie vor dem Start der Rückrunde am kommenden Wochenende bestens informiert über die jeweiligen Ausgangssituationen. Weiter...

06.10.2019 | 20:40 Uhr

Worzeldorf patzt bei Falkenheim

Pirkwieser & Co. nun alleine an der Spitze

"83er verlieren bei Concordia und müssen siegreiche "Räder" und Wacker vorbeiziehen lassen +++ 4:0! Altenberg verlässt Abstiegszone
Nach dem 8. Spieltag der Kreisklasse 5 steht die SpVgg Nürnberg (3:1 gegen Oberasbach) durch den 3:3-Patzer Worzeldorfs bei der SGEF allein ganz oben, während Johannis 83 (2:3 bei DJK Fürth) Flügelrad (4:1 bei Croatia) und Wacker (3:2 gegen Sparta Noris) ziehen lassen musste. Altenberg macht sich mit dem 4:0 gegen Eibach II im Keller aus dem Staub, während Rangierbahnhof in Zirndorf torreich mit 4:3 siegen konnte. Weiter...

03.10.2019 | 21:34 Uhr

Negativtrend gestoppt

Mersch-Doppelpack hievt "83er" auf Platz drei

+++ Nachholspiel vom 3. Spieltag: TSV Johannis 1883 - TSV Altenberg 4:1 (2:1) +++
Am Tag der Deutschen Einheit duellierten sich der TSV Johannis 83 und der TSV Altenberg im Nachholspiel des 3. Spieltages. Dabei stoppten die Gastgeber mit Hilfe eines 4:1-Heimsieges samt Doppelpack von Roman Mersch den kleinen Negativtrend von zwei Niederlagen in Folge und übernehmen dadurch Tabellenplatz drei. Altenberg bleibt hingegen auf dem Schleudersitz stecken. Weiter... []

22.08.2019 | 09:55 Uhr

Trotz 1:5-Auftaktpleite in Zirndorf

Beim TSV Altenberg ist "neuer Zug drin"

Stammspieler-Abgänge intern aufgefangen +++ Torwart-Baustelle am 1. Spieltag +++ Sonntag Heimspiel gegen Aufsteiger mit Selbstvertrauen
Der TSV Altenberg startete durch ein happiges 1:5 beim TSV Zirndorf punktlos in die neue Saison der Kreisklasse 5 und dabei lief so ziemlich alles gegen die verjüngte Truppe von Trainer Rainer Söhnlein. Obwohl die Abgänge eines Stammspieler-Trios intern abgefangen werden, herrscht auch aufgrund einiger neuer Leistungsträger gute Stimmung am Hans-Reif-Sportzentrum. Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...


Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
8
17
26:55
18
10
17
29:35
17
11
17
38:38
16
12
16
30:43
15

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber


Die letzten Spiele

S
 
 
 
 
U
 
 
 
 
N
 
 
 
 
10.11.19
Altenberg - SpVgg Nürnberg
17.11.19
Altenberg - TSV Zirndorf
20.09.20
Conc. Fürth - Altenberg
27.09.20
Altenberg - TSV Johannis 83
04.10.20
KSD Croatia Nbg - Altenberg
18.10.20
Rangierb. Nbg. - Altenberg

Die nächsten Spiele

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
17
Spiele gewonnen
5
Spiele unentschieden
2
Spiele verloren
10
:0
Zu-Null-Spiele
3
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
3
Tore gesamt
29
Verschiedene Torschützen
13
Eigentore
1
Elfmetertore
3
Gelbe Karten
35
Gelb-rote Karten
2
Rote Karten
1
Eingesetzte Spieler
33
Zuschauer
635
Zuschauerschnitt
70

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten


Diese Mannschaft...


10121 Profil-Aufrufe